Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Biografien, Autobiografien

  
Francesco Mangiacapra: Il numero uno

Francesco Mangiacapra: Il numero uno

Confessioni di un marchettaro. I 2018, italien. Text, 224 pp., Broschur, € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Francesco Mangiacapra arbeitet als schwuler Callboy und hat Anfang des Jahres 34 katholischen Priester und sechs Seminaristen in einem Dossier mit über 1200 Seiten gegenüber dem Vatikan als homosexuell geoutet. Um den Vorwurf - der katholischen Doppelmoral, nicht der Homosexualität - zu untermauern, hat Mangiacapra das Dossier mit expliziten Bildern, Chatverläufen und weiteren Beweisen gespickt. Von dem Outing sind Priester ... Weiterlesen

Erik Schinegger: Der Mann, der Weltmeisterin wurde

Erik Schinegger: Der Mann, der Weltmeisterin wurde

Meine zwei Leben. Ö 2018, 272 S., geb., € 25.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Amalthea
1966 wird Erika Schinegger zum gefeierten Star der Ski-Weltmeisterschaft in Portillo/Chile. Die 18-Jährige erringt in der Abfahrt die einzige Goldmedaille für Österreich. 1967 ergibt der erste Chromosomentest der Sportgeschichte Unglaubliches: Erika Schinegger ist ein Mann - von Geburt an! - 50 Jahre später schildert Erik Schinegger authentisch und ohne jedes Tabu seinen Lebens und Leidensweg: seine Jahre als vermeintliche Frau ... Weiterlesen

Fabian Vordermayer: Gnadenlos - Einblicke in Kirche und Kloster

Fabian Vordermayer: Gnadenlos - Einblicke in Kirche und Kloster

Ö 2018, 531 S., Broschur, € 21.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Innsalz
Ein Mönch verliebt sich in einen jungen Mann, der nach seiner Matura im Kloster arbeitet. Nach zwei Jahren beendet der Freund plötzlich die Beziehung. Nun gerät der Geistliche in Verdacht, dass er seinen Freund mit Hilfe von K.O.-Tropfen sexuell missbraucht habe. Eine Presseaussendung des eigenen Klosters stürzt den Ordensgeistlichen in den Abgrund. Angesichts des Vertrauensverlustes der Katholischen Kirche aufgrund der ... Weiterlesen

Kevin Dubout: Der Richter und sein Tagebuch

Kevin Dubout: Der Richter und sein Tagebuch

Eugen Wilhelm als Elsässer und homosexueller Aktivist im deutschen Kaiserreich. D 2018, 540 S., Broschur, € 50.40
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Campus
Der Straßburger Jurist Eugen Wilhelm (1866 - 1951) war ein wichtiger Protagonist der ersten deutschen Homosexuellenbewegung, an deren Bestrebungen er sich - oft unter dem Pseudonym Numa Praetorius - beteiligte. Sein Tagebuch gewährt einen umfassenden Einblick in die Selbstwahrnehmung und subkulturelle Lebenswelt eines gleichgeschlechtlich begehrenden Mannes und frankophilen Elsässers im deutschen Kaiserreich um 1900. Anhand des hier erstmals ausgewerteten Selbstzeugnisses ... Weiterlesen

Robert M. Zoske: Flamme sein!

Robert M. Zoske: Flamme sein!

Hans Scholl und die Weiße Rose. D 2018, 368 S. mit zahlreichen S/W-Abb., geb., € 27.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Beck Verlag
Ohne Hans Scholl hätte es die Weiße Rose nicht gegeben. Aber wie kam der 23-jährige dazu, sein Leben im Kampf gegen Hitler zu riskieren? Während er zum Fähnleinführer in der Hitlerjugend aufstieg, leitete er eine verbotene Jugendgruppe, die abenteuerliche Fahrten unternahm und verpönte Schriftsteller las. Er liebte Jungen und Mädchen, schrieb Gedichte und Erzählungen. Als Medizinstudent interessierte er sich vor ... Weiterlesen

Klaus Wowereit: Berlin, die Politik und ich

Klaus Wowereit: Berlin, die Politik und ich

D 2018, 240 S., geb., € 20.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Edel Germany
Politik: ein Betrieb, den viele nicht verstehen und kritisieren. Berlin: eine Weltstadt, die fasziniert. Klaus Wowereit: ein schwuler Bürgermeister, der begeisterte, aber auch polarisierte. Und der heute nicht mehr Politiker sein möchte. Klaus Wowereit wirft einen Blick auf sein bewegtes, unkonventionelles Politikerleben - und auf »sein« Berlin. Dabei reflektiert er die Rolle des Politikers ebenso wie die der Großstadt, deren ... Weiterlesen

Detlef Grumbach (Hg.): Große Oper

Detlef Grumbach (Hg.): Große Oper

Andreas Meyer-Hanno, die Schwulenbewegung und die Hannchen-Mehrzweck-Stiftung. D 2018, 200 S., Broschur, € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Männerschwarm
Andreas Meyer-Hanno (1932-2006) hatte sich schon Mitte der 1950er Jahre einen Namen als Opernregisseur und Oberspielleiter an den Staatstheatern in Karlsruhe und Braunschweig gemacht, 1976-1993 war er Professor an der Musikhochschule in Frankfurt. Auf wohl einzigartige Weise verband der Sohn einer jüdischen Mutter und eines kommunistischen Vaters (von den Nazis ermordet) seit Beginn der 1970er Jahre seine bürgerliche Karriere mit ... Weiterlesen

Filip Noterdaeme: Die Autobiografie von Daniel J. Isengart

Filip Noterdaeme: Die Autobiografie von Daniel J. Isengart

Dt. v. Daniel Bienert. D 2018, 264 S., geb., € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Männerschwarm - Edition Salzgeber
Mit 23 Jahren zieht der Münchner Kunststudent Daniel Isengart nach New York. Dort nimmt er Tanzunterricht, arbeitet als Kellner und tritt als Sänger auf, bis er nach einem seiner Auftritte dem Belgier Filip Noterdaeme begegnet. Filip versucht gerade, sich mit originellen Kunstprojekten in der schillernden Szene des New Yorker Undergrounds zu etablieren. Über das nötige Selbstbewusstsein und die Unbeirrbarkeit beim ... Weiterlesen

Wolfgang Förster: Die Zerstörung des Puppenhauses

Wolfgang Förster: Die Zerstörung des Puppenhauses

D 2018, 66 S., Broschur, € 14.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Vindobona
In dieser autobiografischen Geschichte erzählt der Autor, ausgehend von zahlreichen Erinnerungen und Assoziationen während der langen Genesung nach einem Schlaganfall die Geschichte seiner Familie, die sich über Generationen als eine Geschichte mutiger Frauen darstellt: Engagement in der Arbeiterbewegung, Widerstand während der NS-Zeit, aber auch Nazis und Juden in der weiteren Verwandtschaft, Opfer und Überlebende. Zugleich ist die Erzählung ein Querschnitt ... Weiterlesen

Peter Sich: Foucault - Eine Einführung

Peter Sich: Foucault - Eine Einführung

D 2018, 180 S., Pb, € 8.10
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Reclam
Michel Foucaults Ausführungen über Macht, Diskurs und Sexualität sind auch für heutige Diskussionen grundlegend. Mehr und mehr schält sich dabei die Frage nach der Konstitution des Subjekts als ein Kernproblem des Foucault'schen Denkens heraus. Anhand dieses Leitmotivs systematisiert Peter Sich in seinem Einführungsband Foucaults verzweigtes Werk in zeitlicher und thematischer Hinsicht. Neben einem Einführungskapitel runden ein Glossar der Foucault'schen Kernbegriffe, ... Weiterlesen

Sven Oliver Müller: Leonard Bernstein - Der Charismatiker

Sven Oliver Müller: Leonard Bernstein - Der Charismatiker

D 2018, 300 S. mit zahlreichen S/W-Fotos, geb., € 28.78
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Reclam
Leonard Bernstein war einer der ersten internationalen Medienstars der klassischen Musik. Er erreichte ein Millionenpublikum. Der den USA geborene Sohn jüdischer Einwanderer machte sich einen Namen als Dirigent, Komponist, Autor, Lehrer, Manager, Musikvermittler. Seine »West Side Story« ist eines der populärsten Musicals des amerikanischen Musiktheaters. Stets positionierte er sich auch zu aktuellen politischen Fragen. Er betrieb Wahlkampf für John F. ... Weiterlesen

Georg Uecker: Ich mach dann mal weiter!

Georg Uecker: Ich mach dann mal weiter!

D 2018, 256 S., Broschur, € 15.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer
Georg Uecker wird in der Rolle des Dr. Carsten Flöter zum Urgestein der »Lindenstraße«. Mit seinem Coming-out als Schwuler und dem ersten Kuss von zwei Männern in einer deutschen Fernsehserie schreibt er Fernsehgeschichte. Das Privatleben des Vorkämpfers der Schwulenbewegung und Aktivisten im Kampf gegen HIV und Aids ist gespickt mit Schicksalsschlägen. Sein Freund erkrankt und stirbt an Aids. Bei ihm ... Weiterlesen

Daniel Schreiber: Zuhause

Daniel Schreiber: Zuhause

Die Suche nach dem Ort, an dem wir leben wollen. D 2018, 139 S., Pb, € 11.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Wo gehören wir hin? Was ist unser Zuhause in einer Zeit, in der sich immer weniger Menschen sinnstiftend dem Ort verbunden fühlen, an dem sie geboren wurden? In seinem persönlichen Essay beschreibt Daniel Schreiber den Umschwung eines kollektiven Gefühls: Zuhause ist nichts Gegebenes mehr, sondern ein Ort, nach dem wir uns sehnen, zu dem wir suchend aufbrechen. Daniel Schreiber (Autor ... Weiterlesen

Krzysztof Charamsa: Der erste Stein

Krzysztof Charamsa: Der erste Stein

Mein Kampf als homosexueller Priester gegen die Heuchelei der katholischen Kirche. Dt. v. Michael Müller. D 2018, 316 S., Pb, € 10.28
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Penguin D
»Wenn jemand homosexuell ist und Gott sucht und guten Willens ist, wer bin ich, über ihn zu richten?« Diese Worte von Papst Franziskus ließen viele homosexuelle Priester Hoffnung schöpfen. Doch ein Wandel in der Haltung der katholischen Kirche gegenüber Homosexualität steht noch aus. Umso mehr Wirbel verursachte das Coming-out des hochrangigen polnischen Priesters Krzysztof Charamsa im Oktober 2015. Charamsa war ... Weiterlesen

Andrea Wulf: Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

Andrea Wulf: Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

Dt. v. Hainer Kober. D 2018, 556 S. mit zahlreichen farb. Abb., Broschur, € 25.69
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Penguin D
Was hat Alexander von Humboldt, der vor mehr als 150 Jahren starb, mit Klimawandel und Nachhaltigkeit zu tun? Der schwule Naturforscher und Universalgelehrte hat wie kein anderer Wissenschaftler unser Verständnis von Natur als lebendigem Ganzen, als Kosmos, in dem vom Winzigsten bis zum Größten alles miteinander verbunden ist und dessen untrennbarer Teil wir sind, geprägt. Die Historikerin Andrea Wulf stellt ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang