Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Wissenschaftliche Literatur

  
Judith Butler: Politik des Todestriebes - Der Fall Todesstrafe

Judith Butler: Politik des Todestriebes - Der Fall Todesstrafe

Sigmund Freud Vorlesung 2014. Dt. v. G. Posselt u. S. Seitz. Ö 2014, 74 S., Broschur, € 10.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Turia + Kant
»Gerade weil wir zerstören können, sind wir dazu verpflichtet, es nicht zu tun.« (Judith Butler) Anhand von Derridas spätem Seminar über die Todesstrafe zeichnet Butler dessen Fokus nach, dass Gegner der Todesstrafe nicht weniger Nietzsches »Fest der Grausamkeit« beiwohnen als dessen Befürworter. Sigmund Freuds Theorie in »Jenseits des Lustprinzips« ermöglicht es aber darüber hinaus, die soziale Institutionalisierung sadistischer Lust durch ... Weiterlesen

Angelika Baier / Crista Binswanger u.a. (Hg.): Affekt und Geschlecht

Angelika Baier / Crista Binswanger u.a. (Hg.): Affekt und Geschlecht

Eine einführende Anthologie. Ö 2014, 482 S., Broschur, € 24.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Zaglossus
»Affect Studies« rücken Gefühlsweisen ins Zentrum der Betrachtung und untersuchen, in welcher Weise Affekte wie Trauer, Hass, Glück, Mitleid, Angst, Scham oder Stolz eine Kultur prägen. Welche Rolle spielen solche Gefühls-Typen für die Entstehung sowohl von individuellen Handlungsweisen als auch von sozialen Bewegungen? Welchen Beitrag leisten sie z.B. als kollektive Gefühle für die Ausbildung von Routinen und Standards? Auf welche ... Weiterlesen

Brigitte Kratzwald: Das Ganze des Lebens

Brigitte Kratzwald: Das Ganze des Lebens

Selbstorganisation zwischen Lust und Notwendigkeit. D 2014, 235 S., Broschur, € 20.51
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ulrike Helmer
Würden Menschen ohne Lohn arbeiten? Könnten lebensnotwendige Tätigkeiten dann sogar besser erledigt werden als im Marktsystem? Zwei sehr unterschiedliche Theoriestränge sagen, ja. Die Peer Produktion aus dem Bereich der Internettechnologie und Freien Software zielt auf hierarchiefreie Kooperation auf Basis freiwilliger Beiträge. In der feministischen Subsistenzperspektive steht die Produktion des Lebens im Zentrum allen Wirtschaftens. Wie können wir das Lebensnotwendige selbstorganisiert ... Weiterlesen

Jens Schadendorf: Der Regenbogen-Faktor

Jens Schadendorf: Der Regenbogen-Faktor

D 2014, 192 S., Broschur, € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Der Weg zu vollständiger Normalität und echter Chancengleichheit ist noch weit. Schon heute aber sind viele Schwule und Lesben keine verletzlichen Außenseiter mehr. Sie sind dynamische Helden des Alltags, die die Welt verbessern wollen und gegen Widerstände viel bewegen. »Der Regenbogen-Faktor« zeigt erstmals die dynamische Rolle von Lesben und Schwulen und die mit ihnen verknüpften Bereicherungen der Vielfalt in Unternehmen ... Weiterlesen

Christine M. Klapeer: Perverse Bürgerinnen

Christine M. Klapeer: Perverse Bürgerinnen

Staatsbürgerschaft und lesbische Existenz. D 2014, 344 S., Broschur, € 35.77
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Transcript
Sind Lesben anerkannte Bürgerinnen? Mit den gängigen Untersuchungsmethoden kann freilich nur gesehen werden, ob und wie stark Lesben sich angepasst haben. Auf der Basis einer »lesben-affirmativen« Herangehensweise untersucht Christine M. Klapeer darum das schwierige Verhältnis zwischen nicht hetero-normativen sexuellen Existenzweisen und der Institution Staatsbürgerschaft. Dabei bezieht sie sich auf feministische, queere, postkoloniale und gouvernementalitätstheoretische Ansätze und zeigt dabei, wie Sexualität, ... Weiterlesen

Sigrid Schmitz / Grit Höppner (ed.): Gendered Neurocultures. Feminist and Queer Perspectives on Current Brain Discourses

Sigrid Schmitz / Grit Höppner (ed.): Gendered Neurocultures. Feminist and Queer Perspectives on Current Brain Discourses

Ö 2014, 403 pp., brochure, € 24.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Zaglossus - challenge GENDER 2
Brain research is a key area of research to the question of what constitutes the human. With its methods of brain imaging human behavior seems to be explainable and predictable. This anthology presents from an interdisciplinary perspective differentiated analyses of scientific knowledge production that is concerned with sex/gender and the brain. It gains particular insights into the transformation or persistence ... Weiterlesen

Jana Möbius: Weibliche Homosexualität in der Polizeiorganisation

Jana Möbius: Weibliche Homosexualität in der Polizeiorganisation

D 2014, 78 S., Broschur, € 17.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Verlag für Polizeiwissenschaft
Die sexuelle Orientierung ist eine Frage der Identität und spielt somit in sämtlichen Lebensbereichen eine Rolle – nicht zuletzt also auch im beruflichen Alltag. In der Organisation der Polizei wird Homosexualität insgesamt nur wenig thematisiert, wobei Lesben im Vergleich zu Schwulen in der Vergangenheit noch weniger Beachtung fanden. Diese Untersuchung versucht zunächst abzubilden, wie weibliche Homosexualität sich im Zusammenhang der ... Weiterlesen

Sabine Seidler und Günter Horniak: Vorsicht alle!

Sabine Seidler und Günter Horniak: Vorsicht alle!

Diversity Management für eine gesunde und sichere Zusammenarbeit unterschiedlicher Kulturen, Geschlechter, Religionen. Ö 2014, 222 S., Broschur, € 24.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Facultas
Diversity ist angekommen! Schon lange ist sie als soziale Vielfalt in unserer Gesellschaft allgegenwärtig, und für Unternehmen ist sie über ihre vielfältigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gelebte Realität. Unternehmen können vom Erfolgsfaktor Vielfalt profitieren. Diversity Management schafft geeignete Rahmenbedingungen und ein wertschätzendes Diversitätsklima. Diversity Management kann aber auch für die Gesundheits- und Präventionsarbeit in Unternehmen Wesentliches leisten, indem es diese an ... Weiterlesen

Faramerz Dabhoiwala: Lust und Freiheit

Faramerz Dabhoiwala: Lust und Freiheit

Die Geschichte der ersten sexuellen Revolution. Dt. v. E. u. H. Kober. D 2014, 536 S. mit Abb., geb., € 30.79
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Klett-Cotta
Wir leben in einer Zeit der sexuellen Freiheit und Selbstbestimmung. Unsere modernen Vorstellungen von Sexualität sind das Ergebnis eines tiefgreifenden historischen Wandels. In »Lust und Freiheit« erzählt und deutet der Historiker Faramerz Dabhoiwala die Geschichte der Sexualität neu. Gestützt auf beachtliche Quellen beschreibt der Autor, wie sich der Umgang mit dem eigenen Körper, mit Lust und Leidenschaft aufgrund neuer revolutionärer ... Weiterlesen

Pere Estupinya: Sex - die ganze Wahrheit

Pere Estupinya: Sex - die ganze Wahrheit

Dt. v. S. Kleemann u. I. Marter. D 2014, 544 S., geb., € 20.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Sexualwissenschaft ist für den Wissenschaftsjournalisten und ausgebildeten Biochemiker Pere Estupinya ein gleichberechtigtes Nebeneinander von Biologie, Psychologie und Soziologie, ein multidisziplinäres Fach also. In seiner flott lesbaren, leicht und verständlich erzählten Darstellung unterfüttert er die neuen Erkenntnisse der Wissenschaft mit vielen unterschiedlichen Geschichten und Fällen. Er besucht nicht nur sexualwissenschaftliche Labors, wo Experimente mit Ratten durchgeführt, Hormone analysiert und Statistiken ausgewertet ... Weiterlesen

Agatha Merk (Hg.): Cybersex

Agatha Merk (Hg.): Cybersex

Psychoanalytische Perspektiven. D 2014, 257 S., Broschur, € 30.74
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Sexualität im Internet ist inzwischen zu einem eigenen Forschungsgegenstand geworden, der sich so schnell, dynamisch und kontrovers entwickelt wie das Internet und die Informationstechnologien selbst. Die Psychoanalyse hält mit ihrem erweiterten Verständnis von Sexualität und Fantasie ausgezeichnete Konzepte bereit, um die Bedeutung und Funktion der über das Internet ausgelebten Sexualität besser zu verstehen. Die Erkenntnisse aus Theorie und Klinik der ... Weiterlesen

Christa Markom: Rassismus aus der Mitte

Christa Markom: Rassismus aus der Mitte

Die soziale Konstruktion der »Anderen« in Österreich. D 2014, 226 S., Broschur, € 30.83
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Was denkt die »Mitte der österreichischen Gesellschaft« über »die MigrantInnen«? Welche Differenz erzeugenden Strategien stehen dahinter? Wodurch werden rassistische Haltungen von wem angenommen? Und wie wird Rassismus innerhalb von Gruppen weitergegeben? Im Rahmen ihrer sozialanthropologischen Forschung in »antirassistisch« und »rassistisch« wahrgenommenen Gruppen beantwortet Christa Markom diese Fragen. Zudem diskutiert sie am Beispiel von politisch und medial relevanten Schlagworten wie »Meinungsfreiheit« ... Weiterlesen

Ilka Quindeau: Sexualität

Ilka Quindeau: Sexualität

D 2014, 143 S., Broschur, € 17.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Psychosozial-Verlag
Seit Beginn gilt das Sexuelle als Schlüsselbegriff der Psychoanalyse und ist nach wie vor von zentraler Bedeutung für jede therapeutische Beziehung. Ausgehend von Freuds »Drei Abhandlungen der Sexualtheorie« stellt Quindeau die Grundlagen der psychoanalytischen Sexualtheorie dar und diskutiert folgende Fragen: Wie kommt die Lust in den Körper, und was versteht man heute unter männlicher und weiblicher Sexualität? Ist die Unterscheidung ... Weiterlesen

Judith Butler: Antigones Verlangen

Judith Butler: Antigones Verlangen

Verwandschaft zwischen Leben und Tod. D 2001, 155 S., Pb, € 12.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Antigone zwischen der Pflicht gegenüber dem unbestatteten Bruder und der Staatsräson: das ist - nach Hegel und anderen - das zentrale Thema der Sophokles'schen Antigone. Dieser politischen Interpretation steht die psychoanalytische zur Seite: für Freud oder Levi-Strauss steht die Ödipus-Sage im Dienst der Verwurzelung verwandtschaftlicher Strukturen in Inzesttabu und Heterosexualität. Solchen staatstragenden Lektüren setzt Judith Butler, ausgehend von der Uneindeutigkeit ... Weiterlesen

Wolfgang Wilhelm: Die Bedeutung der sexuellen Orientierung in der Supervision

Wolfgang Wilhelm: Die Bedeutung der sexuellen Orientierung in der Supervision

D 2013, 71 S., Broschur, € 24.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Akademikerverlag
Wolfgang Wilhelm - Antidiskriminierungsbeauftragter für gleichgeschlechtliche und transgender Lebensweisen der Stadt Wien - tritt in dieser Untersuchung für den Einsatz von Supervision und Coaching zur Bearbeitung von Problemfeldern und Fragestellungen ein, mit denen homosexuelle und transgender Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung im Berufs- und Arbeitsleben konfrontiert sind. Die gleichgeschlechtliche Orientierung von KlientInnen wird als Herausforderung für Supervisionsprozesse beschrieben: zum einen ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang