Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Religion, Pychologie

  
Lana Sirri: Einführung in islamische Feminismen

Lana Sirri: Einführung in islamische Feminismen

Dt. v. Saboura Naqshband. D 2016, 150 S., Broschur, € 11.40
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

w_orten und meer
Kaum ein Konzept erfährt in der Öffentlichkeit ähnlich starke Skepsis, Missachtung und Unkenntnis wie der islamische Feminismus. Als Konzept ist dieser jedoch weder neu, noch eindimensional, sondern ebenso vielfältig wie die unterschiedlichen Lebensrealitäten vieler Musliminnen weltweit und Thema kontroverser Diskussionen auch innerhalb muslimischer Communitys. Mit dem vorliegenden Band liefert die Autorin einen wichtigen Beitrag zur Einführung in Theorie und Praxis ... Weiterlesen

Alexander Naß, Silvia Rentzsch u.a. (Hg.): Geschlechtliche Vielfalt (er)leben

Alexander Naß, Silvia Rentzsch u.a. (Hg.): Geschlechtliche Vielfalt (er)leben

Trans*- und Intergeschlechtlichkeit in Kindheit, Adoleszenz und jungem Erwachsenenalter. D 2016, 160 S., Broschur, € 20.50
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Psychosozial-Verlag  - Beiträge zur Sexualforschung
Mit dem Thema Trans- und Intergeschlechtlichkeit im Kindes- und jungen Erwachsenenalter beschäftigen sich die AutorInnen des vorliegenden Buches aus interdisziplinärer und multidimensionaler Perspektive. Die Beiträge sollen insbesondere pädagogischem und psychologischem Fachpersonal eine Handreichung beim Umgang mit inter- und transgeschlechtlichen Kindern und Jugendlichen sein und dabei helfen, deren spezifische Bedürfnisse, Interessen und Gefühlslagen zu verstehen. Über aktuelle Wandlungsprozesse und Forschungsergebnisse aus ... Weiterlesen

Jean Laplanche: Sexual

Jean Laplanche: Sexual

Eine im Freudschen Sinne erweiterte Sexualtheorie. D 2016, 300 S., Broschur, € 35.88
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Mit seiner Allgemeinen Verführungstheorie legte der renommierte französische Psychoanalytiker Laplanche den womöglich letzten großen Entwurf vor, um der Psychoanalyse ein gemeinsames Fundament zu schaffen. Dabei stellte er den Freud’schen Begriff einer »erweiterten« Sexualität ins Zentrum seiner Theoriebildung. Der französische Neologismus »sexual« soll genau diese Freud’sche Erweiterung sichtbar machen und betonen, dass das Unbewusste von der Sexualität nicht zu trennen ist. ... Weiterlesen

Peter-André Alt: Sigmund Freud

Peter-André Alt: Sigmund Freud

Arzt der Moderne. D 2016, 980 S. mit Abb., geb., € 35.93
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Beck Verlag
Wien im ausgehenden 19. Jahrhundert: Eine bessere Kulisse für die Seelenleiden des modernen Menschen, für seine Existenzlügen und zerbrechenden Selbstbilder, als die prachtvoll morbide Hauptstadt des k.u.k.-Reiches ist kaum vorstellbar. Hier arbeitet der Nervenarzt Sigmund Freud an seinen bahnbrechenden Theorien zu Sexualität und Neurose, Traum und Unbewusstem, Familie und Gesellschaft, Märchen und Mythos. Peter-André Alt erzählt, gestützt auf unveröffentlichtes Material, ... Weiterlesen

Ramita Navai: Stadt der Lüge

Ramita Navai: Stadt der Lüge

Liebe, Sex und Tod in Teheran. Dt. v. Yamin v. Rauch. D 2016, 352 S., geb., € 22.62
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Kein und Aber
Um in Teheran zu überleben, muss man lügen. Denn im »Gottesstaat« Iran spielt sich das eigentliche Leben im Verborgenen ab. Schulmädchen tragen unter dem Tschador Jeans und Converse-Turnschuhe. Ehemänner, die einen Seitensprung wagen wollen, pilgern nach Thailand. Brave Hausfrauen drehen Pornofilme für den Schwarzmarkt. Beim Schönheitschirurgen werden nicht nur Nasen gerichtet, sondern auch Jungfernhäutchen wiederhergestellt. Journalistin Ramita Navai trifft ein ... Weiterlesen

Ada Borkenhagen und Elmar Brähler (Hg.): Wer liebt, der straft?

Ada Borkenhagen und Elmar Brähler (Hg.): Wer liebt, der straft?

SM- und BDSM-Erotik zwischen Pathologisierung und Anerkennung. D 2016, 170 S., Broschur, € 23.54
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Psychosozial-Verlag
Die Diskussion um SM- und BDSM-Erotik bewegt sich zwischen Pathologisierung und Anerkennung. Für Letzteres spricht der unglaubliche Erfolg von »Fifty Shades of Grey«. Der Roman popularisiert sadomasochistische Sexualpraktiken innerhalb einer konventionellen Liebesbeziehung. Konstitutiv für SM- und BDSM-Praktiken ist ein definierter Rahmen, der diskursiv in der erotischen Beziehung ausgehandelt werden muss. Diesem diskursiven Element im Sinne eines konsensuellen Verhandlungs- und Vertragsmodells ... Weiterlesen

Conrad Krannich: Geschlecht als Gabe und Aufgabe

Conrad Krannich: Geschlecht als Gabe und Aufgabe

Intersexualität aus theologischer Perspektive. D 2016, 90 S., Broschur, € 17.37
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Psychosozial-Verlag
Das geschlechtliche Selbsterleben als wesentliches Merkmal menschlicher Identität läuft oftmals der Vorstellung einer bipolaren Geschlechterordnung zuwider. Intersexualität steht quer zu dieser sozialen Geschlechterkonstruktion, die nicht nur in der christlich-theologischen Anthropologie oft als unhinterfragte Leitdifferenz vertreten wird. Ausgehend von medizinisch-biologischen sowie sozialen Aspekten von Intersex wirft der Autor Fragen für die theologische Anthropologie und Ethik auf. Mithilfe klassisch-theologischer Denkfiguren legt er ... Weiterlesen

Wilhelm F. Preuss: Geschlechtsdysphorie, Transidentität und Transsexualität im Kindes- und Jugendalter

Wilhelm F. Preuss: Geschlechtsdysphorie, Transidentität und Transsexualität im Kindes- und Jugendalter

Diagnostik, Psychotherapie und Indikationsstellungen für die hormonelle Behandlung. D 2016, 280 S., Broschur, 2. überarbeitete Aufl., € 79.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Reinhardt Verlag
Es gibt Kinder und Jugendliche mit dem Körper eines Jungen, die sich als Mädchen fühlen - und umgekehrt. Sie leiden oft stark unter ihren nicht stimmigen Geschlechtsmerkmalen, selbst wenn sie von Anderen in ihrer Besonderheit akzeptiert werden. In der Pubertät werden sie massiv damit konfrontiert, dass ihre körperliche Entwicklung nicht zu ihrem Empfinden passt. Man spricht dann von »geschlechtlichem Unbehagen«. ... Weiterlesen

Stephan Goertz: »Wer bin ich, ihn zu verurteilen?«

Stephan Goertz: »Wer bin ich, ihn zu verurteilen?«

Homosexualität und katholische Kirche. D 2015, 304 S., Broschur, € 41.09
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Herder
Die Beurteilung der Homosexualität versetzt den Katholizismus in Unruhe. Während die lehramtliche Ablehnung homosexueller Praktiken und Partnerschaften unerschütterlich scheint, bemüht sich die Theologie, das Thema als offene Frage zu behandeln. Auch bei vielen Gläubigen stößt die Verurteilung von Homosexualität nicht mehr auf positive Resonanz. Für Papst Franziskus erweist sich im Umgang mit Homosexuellen sogar die Glaubwürdigkeit der Verkündigung des Evangeliums. ... Weiterlesen

Judith Le Soldat: Grund zur Homosexualität

Judith Le Soldat: Grund zur Homosexualität

Werkausgabe. Bd.1. D 2015, 336 S. mit Abb., Broschur, € 30.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Frommann-Holzboog
»Grund zur Homosexualität« ist der erste Band der fünfbändigen Werkausgabe der Schweizer Psychoanalytikerin Judith Le Soldat. Der Band eröffnet ein radikal neues Verständnis der psychischen Prozesse, die an der Herausbildung dessen beteiligt sind, was wir sexuelle Orientierung nennen. Dabei wird nicht nur das Alltagsverständnis von Homo- und Heterosexualität hinterfragt. Auch unsere Vorstellungen davon, was Männlichkeit und Weiblichkeit bedeuten, werden auf ... Weiterlesen

Carsten Schmelzer: Homosexualität - Auf dem Weg in eine neue christliche Ethik?

Carsten Schmelzer: Homosexualität - Auf dem Weg in eine neue christliche Ethik?

D 2015, 367 S., Broschur, € 15.40
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Es gibt nur wenige Themen, die geeignet sind, die Menschen in christlichen Gemeinden - gleich welcher Denomination - so zu spalten wie die Haltung zu Homosexualität. Ist es für die einen schlichtweg Sünde, werden in den letzten Jahren wiederholt Stimmen laut, die sich an einer positiven Sicht versuchen, wobei die Auslegung der betreffenden Bibelstellen oft sehr willkürlich ist. Storch beleuchtet ... Weiterlesen

Michel Foucault: Die Macht der Psychiatrie

Michel Foucault: Die Macht der Psychiatrie

Vorlesungen am Collège de France 1973 - 1974. Dt. v. C. Brede-Konersmann. D 2015, 595 S., Pb, € 24.70
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Suhrkamp
In »Die Macht der Psychiatrie« präsentiert Michel Foucault eine Genealogie der modernen Psychiatrie und der spezifischen Wissensformen, die sie hervorgebracht hat. Man kann, so seine These, den Erkenntnissen der Psychiatrie über den Wahnsinn nur dann Rechnung tragen, wenn man sie ausgehend von den Dispositiven und Wissenstechniken her analysiert, die die Behandlung der Kranken bestimmen. Foucaults brillante Untersuchung konzentriert sich vor ... Weiterlesen

Agnes Heller: Die Welt der Vorurteile

Agnes Heller: Die Welt der Vorurteile

Geschichte und Grundlagen für Menschliches und Unmenschliches. Ö/D 2015, 161 S., geb., € 24.00
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Edition Konturen
Ágnes Heller greift zurück bis in die Antike, um zu zeigen, unter welchen Umständen Vorurteile entstehen können. Sie fragt nach gesellschaftlichen und psychologischen Voraussetzungen und analysiert die grundlegenden Vorurteile der Moderne: rassische, ethnische und religiöse Vorurteile, Klassenvorurteile, Vorurteile gegen Frauen und sexuelle Vorurteile. Von Sokrates bis Shakespeare, von Leibniz über Weber bis Foucault und Luhmann führt uns die Grande Dame ... Weiterlesen

Daniel Krause: Allahs ungeliebte Kinder - Lesben und Schwule im Islam

Daniel Krause: Allahs ungeliebte Kinder - Lesben und Schwule im Islam

D 2014, 152 S., Broschur, € 15.50
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Familien begehen religiöse »Ehrenmorde« an ihren lesbischen Töchtern. Islamische Straßengangs attackieren Schwule auf offener Straße. Salafisten drohen Homosexuellen mit weltweitem »Holocaust«. Betroffen sind neben islamisch regierten Staaten auch muslimische Parallelwelten inmitten westlicher Länder. Und der politisch korrekte Mainstream verharrt im Totschweigen. In seinem Buch bricht Daniel Krause radikal mit diesem Tabu. Anhand des Themas Homosexualität zeigt er den Kulturkampf auf, ... Weiterlesen

Margret Göth / Ralph Kohn: Sexuelle Orientierung in Psychotherapie und Beratung

Margret Göth / Ralph Kohn: Sexuelle Orientierung in Psychotherapie und Beratung

D 2014, 185 S., Broschur, € 46.30
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Springer
PsychotherapeutInnen wollen schwule, lesbische und bisexuelle PatientInnen weder pathologisieren noch diskriminieren, sondern vielmehr affirmativ arbeiten. Viele ziehen sich auf emphatisches Verstehen zurück. Andere beachten die sexuelle Orientierung möglichst. Die Folge: oft wird die Bedeutung der sexuellen Orientierung für den Klienten nicht erkannt. Lesben, Schwule, Bisexuelle durchlaufen als Minderheit in einer heteronormativen Mehrheitsgesellschaft eine spezifische sexuelle Identitätsentwicklung. Sie sind spezifischem Minderheitenstress ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang