Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Queer Theories und Gender Studies

  
Heinz-Jürgen Voß: Making Sex Revisited

Heinz-Jürgen Voß: Making Sex Revisited

Dekonstruktion des Geschlechts aus biologisch-medizinischer Perspektive. D 2010, 463 S., Broschur, € 35.77
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Geschlecht als Gender ist ein gesellschaftliches Produkt - eine Ansicht, die heute allgemeinhin akzeptiert wird. Dass aber auch das biologische Geschlecht »sex« gesellschaftlich gemacht ist, war bislang nur ein Postulat queer-feministischer Theorien. In »Making Sex Revisited« soll diese These anhand biologischer Theorien erstmals ausführlich untersucht werden. Die naturphilosophischen und biologisch-medizinischen Geschlechtertheorien verschiedener Epochen (Antike, Frühneuzeit, Gegenwart) werden hier dargestellt und ... Weiterlesen

Susan S. Douglas: Enlightened Sexism

Susan S. Douglas: Enlightened Sexism

The Seductive Message That Feminism's Work is Done. USA 2010, 355 pp., hardbound, € 21.59
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

This look at our pop-culture icons reveals the unfinished business of the women's movement. Women today are inundated with conflicting messages from the mass media: they must be either strong leaders in complete command or sex kittens obsessed with finding and pleasing a man. This book takes readers on a journey through TV Programs, popular songs, movies, and news coverage ... Weiterlesen

Doris Leibetseder: Queere Tracks

Doris Leibetseder: Queere Tracks

Subversive Strategien in der Rock- und Popmusik. D 2010, 336 S., Broschur, € 29.61
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Für die aktuelle Genderpolitik und die Queer Theory stellt diese sozial- und kulturwissenschaftliche Untersuchung, die an Schlüsselmotiven zeitgenössischer Rock- und Popmusik festgemacht ist, eine echte Pionierarbeit im deutschsprachigen Raum dar. Anhand von Aspekten wie Ironie, Parodie, Camp, Maske/Maskerade, Cyborg, Transsexualität oder Dildos wird der subversive Charakter queerer Motive aufgezeigt und in Bezug gesetzt zu den klassischen Diskursen der abendländischen Philosophiegeschichte. ... Weiterlesen

Fachverband Homosexualität und Geschichte (Hg.): Invertito. Jahrbuch für die Geschichte der Homosexualitäten 11

Fachverband Homosexualität und Geschichte (Hg.): Invertito. Jahrbuch für die Geschichte der Homosexualitäten 11

11. Jahrgang / 2010. D 2010, 172 S., Broschur, € 19.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Männerschwarm - Invertito 11
Das neue Invertito mit einem neuen Konzept - anstelle eines einzigen thematischen Schwerpunkts nun diverse Schwerpunktbeiträge. Thomas Lau berichtet über seine Forschungen zur »Sodomitenverfolgung« im Zürich des 17. Jahrhunderts. Christine Klapeer stellt in »Die Tribadin und der Leviathan« ihre heteronormativitätskritische und lesbenaffirmative Analyse der Vertragstheorie von Thomas Hobbes vor. Am Thema »Hermaphrodismus« zeigt Heinz-Jürgen Voß, wie sich das Konzept »Geschlecht« ... Weiterlesen

Surur Abdul-Hussain: Diversity in Supervision, Coaching und Beratung

Surur Abdul-Hussain: Diversity in Supervision, Coaching und Beratung

Ö 2009, 272 S., Broschur, € 24.90
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Facultas
Herausforderungen und Diskriminierungen aufgrund von Unterschiedlichkeiten wie Alters- und Geschlechtsunterschieden, ethnischen oder religiösen Zugehörigkeiten, Unterschieden in der Hautfarbe sowie in familialen Lebensformen oder der sexuellen Orientierung gehören mittlerweile zum Berufs- und Lebensalltag und damit auch zum Supervisions-, Coaching- und Beratungsgeschehen. Wie können SupervisorInnen, Coaches und BeraterInnen erkennen, welche Unterschiede einen sozialen Unterschied machen, ob es sich um Diskriminierungen handelt und ... Weiterlesen

Brigitte Aulenbacher, Mechthild Bereswill, Martina: FrauenMännerGeschlechterforschung - State of the Art

Brigitte Aulenbacher, Mechthild Bereswill, Martina: FrauenMännerGeschlechterforschung - State of the Art

Forum Frauen- u. Geschlechterforschung. Bd. 19. D 2009 (Neuaufl.), 349 S., Broschur, € 30.74
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Westfälisches Dampfboot
FrauenMännerGeschlechterforschung ist aufgrund einer expliziten Einladung zu einem »Dialog der Gegensätze« entstanden. Die eingegangenen Beiträge geben einen guten Einblick in aktuelle Entwicklungen und Debatten der Erkenntnistheorie und des wissenschaftspolitischen Bereichs. Es stehen dabei kontroversielle Positionen einander gegenüber. Es zeigt sich dabei, wie stark die Sozialwissenschaften durch feministische Diskurse geprägt sind. Aber auch Erkenntnisse der Geschlechtersoziologie und die Konturierungen der Gender ... Weiterlesen

S. Bear Bergman: The Nearest Exit May Be Behind You

S. Bear Bergman: The Nearest Exit May Be Behind You

Essays. CAN 2009, 207 pp., brochure, € 19.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Alternately unsettling and affirming, devastating and delicious, this new collection contains essays on gender and identity by S. Bear Bergman. With humor and grace, these essays deal with issues from women's spaces to the old boys' network, from gay male bathhouses to lesbian potlucks, from being a child to preparing to have one. Throughout, S. Bear Bergman shows us there ... Weiterlesen

Susanne Lanwerd, Márcia E. Moser (Hg.): Frau - Gender - Queer

Susanne Lanwerd, Márcia E. Moser (Hg.): Frau - Gender - Queer

Gendertheoretische Ansätze in der Religionswissenschaft. D 2009, 291 S., Broschur, € 29.81
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Die Gender Studies setzen sich aus Frauenforschung, Genderforschung und Queer Studies zusammen (einzeln oder in Kombination aller drei Bereiche). In der Religionswissenschaft tut sich ein bemerkenswertes Missverhältnis auf: während sich die gesamte religionswissenschaftliche Geschlechterforschung fast ausschließlich um die Kategorie »Frau« herum zu entwickeln scheint, nimmt dort die Konzeptualisierung von »Gender« gerade erste Form an und die Kategorie »Queer« scheint noch ... Weiterlesen

Lynne Huffer: Mad for Foucault

Lynne Huffer: Mad for Foucault

Rethinking the Foundations of Queer Theory. USA 2009, 344pp., brochure, € 37.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Michel Foucault was the first to embed the roots of human sexuality in discipline and biopolitics, therefore revolutionizing our conception of sex and its relationship to society, economics, and culture. Foucault recasts Western rationalism as a project that both produces and represses sexual deviants, calling out the complicity of modern science and the exclusionary nature of family morality. By reclaiming ... Weiterlesen

Ute Gerhard: Frauenbewegung und Feminismus

Ute Gerhard: Frauenbewegung und Feminismus

Eine Geschichte seit 1789. D 2018 (aktualisierte 3. Aufl.), 128 S., Pb, € 10.30
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Beck Verlag
In sehr knapper Form vermittelt dieses Büchlein einen historischen Überblick über die Entwicklung der Frauenbewegung und das Aufkommen des Feminismus bis heute. Mit der Französischen Revolution begann der Aufbruch der Frauen, der um die 1848er Revolution in einer organisierten sozialen Bewegung mündete. Diese Bewegung erzielte um 1900 einen Höhepunkt ihrer öffentlichen Wirkung. Nach dem 1. Weltkrieg errang die Frauenbewegung mit ... Weiterlesen

Barbara Paul, Johanna Schaffer (Hg.): Mehr(wert) queer * Queer Added (Value)

Barbara Paul, Johanna Schaffer (Hg.): Mehr(wert) queer * Queer Added (Value)

Visuelle Kultur, Kunst und Gender-Politiken. D 2009, 243 S., Broschur, € 28.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
In diesem Band der Reihe »Studien zur visuellen Kultur« wird das kritische Potenzial queerer und queer-feministischer Bild- und Kunstpolitiken diskutiert. Wie interagieren visuelle Argumentationen mit rechtlichen und politischen Diskursen? Hier ergeben sich diverse Ausdifferenzierungen und Zuspitzungen queerer politischer Positionen und ästhetischer Möglichkeiten. Der Band enthält Beiträge in deutscher und englischer Sprache. Beiträge stammen u.a. von Antke Engel, Sushila Mesquita und ... Weiterlesen

Bruce Reis, Robert Grossmark (eds.): Heterosexual Masculinities

Bruce Reis, Robert Grossmark (eds.): Heterosexual Masculinities

Contemporary Perspectives from Psychoanalytic Gender Theory. USA/UK 2009, 268 pp., brochure, € 59.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
In recent years there have been substantial changes in approaches to how genders are made and what functions genders fulfill. Most of the scholarly focus in this areas of feminist, gay, and lesbian studies, and heterosexual masculinity - which tended to be defined by lack and absence - has not received the critical and scholarly attention these other areas have ... Weiterlesen

Sean Griffin (ed.): Hetero

Sean Griffin (ed.): Hetero

Queering Representations of Straightness. USA 2009, 270 pp., brochure, € 29.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Just as feminist scholars have turned to considerations of masculinity and scholars of race have begun to consider whiteness as a category, this collection brings the insights of queer theory to bear on cinematic representations of straightness. Spanning decades and cultures, from silent Hollywood films to modern Mumbai cinema, the essays in this book uncover multiple forms of heterosexual desire ... Weiterlesen

Pamela A. Brand (ed.): Lesbians and Work

Pamela A. Brand (ed.): Lesbians and Work

The Advantages and Disadvantages of »Comfortable Shoes«. UK/USA 2009, 115 pp., brochure, € 36.39
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
What differences and similarities exist at work between lesbian women in various careers around the world? This book discusses the variability among lesbians in their experiences of and responses to workplace heteronormativity and cites the similarities among this population across geographical and national boundaries. Presented in their own words, these women's viewpoints reveal a wide spectrum of experiences - both ... Weiterlesen

AG Queer Studies (Hg.): Verqueerte Verhältnisse

AG Queer Studies (Hg.): Verqueerte Verhältnisse

Intersektionale, ökonomiekritische und strategische Interventionen. D 2009, 223 S., Broschur, € 16.45
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Männerschwarm
Es macht Sinn, die Queer Studies nicht auf ihre ursprünglichen, sozusagen »klassischen« Themenfelder begrenzt zu lassen, sondern sie beständig nach Bedarf auf neue Themen auszudehnen. Zudem tritt die Verwobenheit der Heteronormativität und der Zweigeschlechtlichkeit mit Achsen der Herrschaft in den Vordergrund der QT-Forschung. Dabei geht es insbesondere um Festschreibungen von (Identitäts-)Kategorien und um die Produktion von Machteffekten im Performativen. Sie ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang