Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Queer Theories und Gender Studies

  
Volkmar Sigusch: Auf der Suche nach der sexuellen Freiheit

Volkmar Sigusch: Auf der Suche nach der sexuellen Freiheit

Über Sexualforschung und Politik. D 2011, 294 S., Broschur, € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Campus
Im 20. Jahrhundert haben drei sexuelle Revolutionen stattgefunden - doch die versprochene sexuelle Freiheit ist noch immer nicht Wirklichkeit geworden. Zwar gehört vieles von dem, was einmal tabu und verboten war, inzwischen zur Normalität. Trotzdem sind viele Aspekte sexuellen Elends noch längst nicht abgeschafft: Missbrauch und Sexismus, neue Süchte und pathologische Obsessionen, enttäuschte Liebe, Frustrationen, Impotenz, Lustlosigkeit prägen weiterhin vielerorts ... Weiterlesen

Catriona Mortimer-Sandilands (ed.): Queer Ecologies

Catriona Mortimer-Sandilands (ed.): Queer Ecologies

Sex, Nature, Politics, Desire. USA 2010, 424 pp.,brochure, € 39.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Indiana University Press
Treating such issues as animal sex, species politics, environmental justice, lesbian space and gay ghettos, AIDS literatures, and queer nationalities, this lively collection asks important questions at the intersections of sexuality and environmental studies. Contributors from a wide range of disciplines present a focused engagement with the critical, philosophical, and political dimensions of sex and nature. These discussions are particularly ... Weiterlesen

Thomas A. Herrig: ... wo noch nie eine Frau zuvor gewesen ist ...

Thomas A. Herrig: ... wo noch nie eine Frau zuvor gewesen ist ...

45 Jahre Star Trek und der Feminismus. D 2010, 206 S. mit S/W-Fotos, geb., € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Star Trek ist einzigartig - in 45 Jahren mit mehr als 700 Episoden setzt sich das Phänomen mit den Problemen der jeweiligen Zeit unterhaltsam und gleichzeitig ernst auseinander. Kurioserweise spielen in der bisherigen Rezeption die Frauenrollen und die vielen weiblichen Fans der Star Trek-Serien eine nur untergeordnete Rolle. Serien-Schöpfer Gene Roddenberry brachte 1964 im Pilotfilm eine Frau in die Position ... Weiterlesen

Nina Schuster: Andere Räume

Nina Schuster: Andere Räume

Soziale Praktiken der Raumproduktion von Drag Kings und Transgender. D 2010, 327 S. mit Abb., Broschur, € 30.63
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Raum und Gesellschaft bedingen einander. Doch was prägt den Raum, wie wird er hergestellt? In dieser ethnografischen Studie wird Raumproduktion erstmalig aus der Perspektive sozialer Praktiken erforscht und mit heteronormativer Zweigeschlechtlichkeit in Verbindung gebracht. Am Beispiel der Heterotopie in der Drag King- und Transgender-Szene werden körper- und interaktionsbezogene Aspekte von Raumproduktion und Geschlechtskonstruktion, die Mentalität und der sozialhistorische Kontext von ... Weiterlesen

Maja Figge, Konstanze Hanitzsch, Nadine Teuber (H: Scham und Schuld

Maja Figge, Konstanze Hanitzsch, Nadine Teuber (H: Scham und Schuld

Geschlechter(sub)texte der Shoah. D 2010, 324 S. mit Abb., Broschur, € 30.63
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
»Scham« und »Schuld« sind die zentralen Narrationen, in denen die Verbrechen der Shoah verhandelt werden. Ihre geschlechtliche Codierung und strategisch-diskursive Verwendung in Bezug auf die nationalsozialistische Täterschaft steht im Zentrum des 11.Bandes aus der Reihe »GenderCodes« (Transkriptionen zwischen Wissen und Geschlecht). Aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Perspektiven fragen die Autorinnen der Beiträge unter Anderem: welche Bedeutung kommt der Verschränkung von Geschlecht und ... Weiterlesen

Hanna Meißner: Jenseits des autonomen Subjekts

Hanna Meißner: Jenseits des autonomen Subjekts

D 2010, 303 S., Broschur, € 30.63
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Das autonome Subjekt ist in der Krise. Wie lässt sich Handlungsfähigkeit heute überhaupt noch denken, ohne auf eine unabhängige Instanz im Individuum zurückzugreifen? Aufbauend auf den Arbeiten von Judith Butler, Michel Foucault und Karl Marx stellt sich die Autorin dem Problem und rekonstruiert am Beispiel der Geschlechterdifferenz unterschiedliche strukturelle Dimensionen einer bestimmten historischen Konstellation, in der Autonomie eine Bedingung subjektiver ... Weiterlesen

Gaby Temme, Christine Künzel (Hg.): Hat Strafrecht ein Geschlecht?

Gaby Temme, Christine Künzel (Hg.): Hat Strafrecht ein Geschlecht?

Zur Deutung und Bedeutung der Kategorie Geschlecht in strafrechtlichen Diskursen. D 2010, 275 S., Broschur, € 28.58
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Es gibt Indizien, dass das Strafrechtssystem bei allen strafbaren Handlungen Männer und Frauen unterschiedlich behandelt. In dieser Aufsatzsammlung wird die Relevanz der Kategorie Geschlecht im Zusammenhang mit dem Strafrecht, bzw. der Strafrechtspraxis analysiert. Die Beiträge stammen aus den Bereichen Soziologie, Geschichts-, Literatur- und Strafrechtswissenschaft sowie aus der Kriminologie und ermöglichen einen multiperspektivisch-interdisziplinären Blick auf die historischen Entwicklungen und auch auf ... Weiterlesen

Anke Drygala, Andrea Günter (Hg.): Paradigma Geschlechterdifferenz

Anke Drygala, Andrea Günter (Hg.): Paradigma Geschlechterdifferenz

Ein philosophisches Lesebuch. D 2010, 304 S., Broschur, € 30.79
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ulrike Helmer
Was kann wohl ein »philosophisches Lesebuch« zur Geschlechterdifferenz in Zeiten der Genderdebatte erbringen? Die Herausgeberinnen hatten die Intention mit einem Kontrastprogramm aufzuwarten. Die ausgewählten Texte reichen von Simone de Beauvoir über Luce Irigaray bis hin zu Julia Kristeva. Im Mittelpunkt des Lesebuchs steht die Frage, wie das Geschlechterverhältnis nicht nur gesellschaftlich und sozial konstruiert, sondern auch in welchen Kategorisierungen von ... Weiterlesen

Annebelle Pithan, Silvia Arzt u.a. (Hg.): Gender - Religion - Bildung

Annebelle Pithan, Silvia Arzt u.a. (Hg.): Gender - Religion - Bildung

Beiträge zu einer Religionspädagogik der Vielfalt. D 2010, 464 S., geb., € 41.07
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Gender ist eine Kategorie, die sich auf alle Bereiche religionspädagogischer Theorie und Praxis auswirkt. Innerhalb der Religionspädagogik ist daher ein grundsätzliches Orientierungswissen ebenso unerlässlich wie eine didaktisch-methodische Förderung einer Wahrnehmung der Geschlechterdimension. Diese Beiträge zu einer Religionspädagogik der Vielfalt schließt eine Lücke und bietet eine zusammenfassende und perspektivische Orientierungshilfe zum Themenbereich einer feministischen, bzw. genderbezogenen Religionspädagogik. In interkonfessioneller Perspektive basiert ... Weiterlesen

Thomas Schroedter, Christina Vetter: Polyamory

Thomas Schroedter, Christina Vetter: Polyamory

Eine Erinnerung. D 2010, 168 S., Broschur, € 10.28
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Schmetterling Verlag
In den 60er Jahren entstand in den USA der Begriff der Polyamory. In unseren Breiten ist eine Diskussion zu diesem Thema erst in den vergangenen 10 Jahren in Gang gekommen. Der Begriff bezeichnet ein Beziehungsgeflecht, in dem mehrere Liebesbeziehungen gleichzeitig, verantwortungsvoll, ehrlich, offen und verbindlich entwickelt und gelebt werden. Mitte des 19. Jahrhunderts gab es die Free-Love-Bewegung, in deren Zentrum ... Weiterlesen

Thomas Köllen: Bemerkenswerte Vielfalt: Homosexualität und Diversity Management

Thomas Köllen: Bemerkenswerte Vielfalt: Homosexualität und Diversity Management

D 2010, 220 S., Broschur, € 23.44
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Im Vergleich mit anderen zentralen Dimensionen des Diversity Managements ist der der sexuellen Orientierung in der wissenschaftlichen Forschung bisher ziemlich unterbelichtet geblieben. In der bundesdeutschen Unternehmenspraxis ist dieser Aspekt der Vielfalt geradezu tabuisiert geblieben. Anhand des Beispiels der Homosexualität wird in diesem Buch der Stand der internationalen und deutschsprachigen Forschung in der BWL zum Themenbereich sexuelle Orientierung vorgestellt. Dabei werden ... Weiterlesen

Ulrike Klöppel: XX0XY ungelöst

Ulrike Klöppel: XX0XY ungelöst

Hermaphroditismus, Sex und Gender in der deutschen Medizin. D 2010, 695 S., Broschur, € 40.91
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
»Gender« als zentraler Begriff der Geschlechterforschung wurde als psychologisches Konzept in den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts geprägt. Es entstand im Kontext einer medizinischen Normierung intersexueller Menschen. Die Wurzeln des Genderbegriffs reichen allerdings weit in die Geschichte des ärztlichen Umgangs mit Hermaphroditen zurück. Dabei werden langfristige Wandlungen der Kategorie Geschlecht offengelegt. Die Autorin untersucht diese Zusammenhänge anhand der medizinischen Literatur ... Weiterlesen

Christopher Pullen, Margaret Cooper (eds.): LGBT Identity and Online New Media

Christopher Pullen, Margaret Cooper (eds.): LGBT Identity and Online New Media

USA/UK 2010, 312 pp., brochure, € 44.69
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Taylor and Francis
What is new about new media for lesbian, gay, bisexual, and transgender people? The authors' importnat new contribution to existing scholarship on LGBT representation suggests quite a lot. Its chapters critcially engage with queer identities, place, and community in the digital world. New generations of LGBT people are coming out, finding love, and making communities within a world of seemingly ... Weiterlesen

Rosa Mayreder: Zivilisation und Geschlecht

Rosa Mayreder: Zivilisation und Geschlecht

Ö 2010, 200 S., Broschur, € 19.90
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Kaum eine andere Feministin stellte so radikal Fragen nach Machtverhältnissen, Gewaltformen und Sexualität wie Rosa Mayreder. Die Österreicherin war als Schriftstellerin, Frauenrechtlerin, Kulturphilosophin, Musikerin and Malerin tätig. Sie war angetreten, um das Frauen auferlegte Gebot der Zurückhaltung (gemeint war: ein Schweigen über sich selbst) zu durchbrechen. »Nichts muss den Frauen so angelegen sein, als gegen die Abstraktion zu kämpfen, in ... Weiterlesen

Martha C. Nussbaum: From Disgust to Humanity

Martha C. Nussbaum: From Disgust to Humanity

Sexual Orientation & Constitutional Law. USA 2010, 217pp., hardbound, € 19.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Oxford University Press
In this book, the author aims her considerable intellectual firepower at a key source of opposition to gay equality: the politics of disgust. She argues that disgust has been among the fundamental motivations of those who are fighting for a variety of legal restrictions affecting lesbian and gay citizens. When confronted with the thought of homosexuality, she writes, they experience ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang