Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Queer Theories und Gender Studies

  
James Dawson: This Book is Gay

James Dawson: This Book is Gay

UK 2014, 270 pp.,brochure, € 15.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

A funny and pertinent book about being lesbian, bisexual, gay, queer, transgender or just curious - for everybody, no matter their gender or sexuality. Former teacher and acclaimed young adult author James Dawson gives an uncensored look at what it's like to grow up as lesbian, gay, bisexual or transgender. Including testimonials from people across the gender and sexual spectrums, ... Weiterlesen

Andrea Bramberger: PädagogInnenprofession und Geschlecht

Andrea Bramberger: PädagogInnenprofession und Geschlecht

Gender Inclusion. Ö 2015, 123 S., Broschur, € 14.90
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

New Academic
Um Geschlechtergerechtigkeit unter PädagogInnen zu forcieren, werden Modelle von Gender Awareness und Gender Inclusion zu analysieren und zu entwickeln sein, die folgende Fragen berücksichtigen (bzw. gar beantworten?) müssen: wie können/sollen PädagogInnen mit dem Wissen um die komplexen Zusammenhänge von Geschlecht und Bildung als zentraler Bestandteil für das Selbstverständnis der PädagogInnenprofession sowie mit dem theoretischen Hintergrundwissen umgehen, das eine reflektierte Haltung ... Weiterlesen

Gisela Notz: Kritik des Familismus

Gisela Notz: Kritik des Familismus

Theorie und soziale Realität eines ideologischen Gemäldes. D 2015, 225 S., Broschur, € 10.28
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Schmetterling Verlag
Familismus bezeichnet die weitgehende Identität von Familie und Gesellschaft. Dabei bildet das System aller Familien das Gemeinwesen. Familismus ist die Überbewertung des familiären Bereichs als Quelle für soziale Kontakte. In familistischen Gesellschaften ist die Familie der Dreh- und Angelpunkt aller sozialen Organisationen. Erst die neue Frauenbewegung entwickelte Gegenkonzepte, die heute allerdings zu verblassen scheinen. Staatliche Familienpolitik fördert nach wie vor ... Weiterlesen

Femina Politica - Zeitschrift für Feministische Po: Perspektiven queerfeministischer politischer Theorie

Femina Politica - Zeitschrift für Feministische Po: Perspektiven queerfeministischer politischer Theorie

01/2015 - 24.Jg. D 2015, 172 S., Broschur, € 20.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Budrich
Die neue Femina Politica (Zeitschrift für Feministische Politikwissenschaft) setzt sich in mehreren Artikeln mit den Perspektiven queerfeministischer politischer Theorie auseinander. Brigitte Bargetz und Gundula Ludwig analysieren einleitend die verschiedenen Bausteine einer queerfeministischen politischen Theorie. Christine M. Klapeer (Politikwissenschaftlerin an der Uni Wien) befasst sich mit der queeren Theorievergessenheit und mit der Bedeutung lesbisch-feministischer »Klassikerinnen« für andere Versionen und Visionen von ... Weiterlesen

Sarah Röhm: Von falschen Körpern und echten Menschen

Sarah Röhm: Von falschen Körpern und echten Menschen

Transsexualität und die Konstruktion von Geschlecht in einer zweigeschlechtlichen Welt. D 2015, 106 S., Broschur, € 20.51
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Tectum
Mann oder Frau? Das Bestimmen des Geschlechts eines Mitmenschen ist eine sehr leichte Übung meistens. Doch was passiert, wenn es nicht unmittelbar möglich ist, andere einer Geschlechterkategorie zuzuordnen? Menschen mit auf den ersten Blick nicht eindeutigen Geschlechtsmerkmalen werden oft als eine Abweichung der Norm erlebt. Doch wer bestimmt, was »normal« ist und was der Norm entspricht? Welche Rolle spielen Körper ... Weiterlesen

George E. Haggerty and Molly McGarry (eds.): A Companion to Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender, and Queer Studies

George E. Haggerty and Molly McGarry (eds.): A Companion to Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender, and Queer Studies

UK 2015, 496 pp., brochure, € 46.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Wiley and Sons
»A Companion to Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender, and Queer Studies« is the first single-volume survey of current discussions taking place in this rapidly developing area of study. The Companion breaks new ground for scholarship on gender and sexuality. Recognizing the multidisciplinary nature of the field, the editors gather new essays by an international team of established and emerging scholars. The ... Weiterlesen

Gisela Bleibtreu-Ehrenberg: Der Weibmann

Gisela Bleibtreu-Ehrenberg: Der Weibmann

Kultischer Geschlechtswechsel im Schamanismus. D 2015, 200 S., Broschur, € 20.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Fischer Taschenbuch
Anschließend an ihr zentrales Werk zur Vorurteilsforschung »Homosexualität« befasste sich Gisela Bleibtreu- Ehrenberg mit dem kultischen Geschlechtswechsel im Schamanismus in einer Studie zur Transvestition und Transsexualität bei Naturvölkern. Die Studie besteht aus zwei Hauptteilen. Der erste Teil bietet ausführliche begriffliche und historische Erläuterungen zu den Phänomenen Bisexualität, Homosexualität, Transvestismus und Transsexualität, ferner über die Unterscheidung zwischen Intersexualität und Androgynität. Der ... Weiterlesen

Bettina Kleiner: subjekt bildung heteronormativität

Bettina Kleiner: subjekt bildung heteronormativität

Rekonstruktion schulischer Differenzerfahrungen lesbischer, schwuler, bisexueller und trans geschlechtlicher Jugendlicher. D 2015, 382 S., Broschur, € 45.23
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Budrich
LGBT Jugendliche werden bisher auch in der erziehungswissenschaftlichen Geschlechterforschung vorrangig als die Anderen homophober und heteronormativer Diskurse wahrgenommen. Wie erleben sie selbst den Schulalltag? Und welche Handlungsmöglichkeiten entwickeln sie dort? Auf der Grundlage der Subjekttheorie Judith Butlers und der Bildungstheorie Hans-Christoph Kollers stellt die Autorin Differenzerfahrungen, widerständige Umgangsweisen damit sowie Bildungsprozesse dieser Jugendlichen in den Mittelpunkt ihrer Untersuchung.

Wiebke Driemeyer, Benjamin Gedrose u.a. (Hg.): Grenzverschiebungen des Sexuellen

Wiebke Driemeyer, Benjamin Gedrose u.a. (Hg.): Grenzverschiebungen des Sexuellen

Perspektiven einer jungen Sexualwissenschaft. D 2015, 270 S., Broschur, € 30.74
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Psychosozial-Verlag
Wie lässt sich das statische Konzept »Grenzen« in Bezug auf Sexualitäten und Geschlechter aktualisieren? Die junge Sexualwissenschaft fokussiert auf »Grenzverschiebungen«, um die dynamischen Aspekte der Geschlechterordnung und der sexuellen Verhältnisse aufzuzeigen. Die hier versammelten Arbeiten beschäftigen sich einerseits mit dem Status quo geschlechtlich-sexueller Lebenswelten und bemühen sich andererseits um eine Weiterentwicklung der kritischen Sexualwissenschaft und -therapie. Das Spektrum der behandelten ... Weiterlesen

Judith Krämer: Lernen über Geschlecht

Judith Krämer: Lernen über Geschlecht

Genderkompetenz zwischen (Queer-)Feminismus, Intersektionalität und Retraditionalisierung. D 2015, 350 S., Broschur, € 41.11
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Das Buch bietet eine Einführung in historische, theoretische und aktuelle Entwicklungen geschlechterreflektierender und (queer-)feministischer Bildung. In einem empirischen Teil zu biografischen »Genderlernprozessen« wird zudem gezeigt, dass sich subjektive Lerngründe, Lernwiderstände und Handlungsfähigkeiten nur dann verstehen lassen, wenn diese vor dem Hintergrund einer Analyse vielfältiger, intersektionaler Spannungsfelder betrachtet werden. Judith Krämers lerntheoretischer Debattenbeitrag zum Lernen über soziale Ungleichheitsverhältnisse gibt zugleich Handlungsimpulse ... Weiterlesen

Sabine Meyer: »Wie Lili zu einem richtigen Mädchen wurde« - Lili Elbe

Sabine Meyer: »Wie Lili zu einem richtigen Mädchen wurde« - Lili Elbe

Zur Konstruktion von Geschlecht und Identität zwischen Medialisierung, Regulierung und Subjektivierung. D 2015, 360 S., Broschur, € 41.11
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript - Queer Studies
Verwoben in neue Erzählmuster erlebt die Figur »Lili Elbe« gegenwärtig eine populärkulturelle Wiedergeburt. Gegenstand und Projektionsfläche für öffentliche Debatten über die Wahrnehmung von Geschlecht und Identität wird sie jedoch schon zur Weimarer Zeit. Vermeintlich als Mann geboren und operativ transformiert, avanciert Elbe 1931 zum Sinnbild moderner Medizin: zunächst perfekter Hermaphrodit und erste medizinisch-teschnisch geschaffene Frau zugleich. Sabine Meyers interdisziplinäre Studie ... Weiterlesen

Patrick Helber: Dancehall und Homophobie

Patrick Helber: Dancehall und Homophobie

Postkoloniale Perspektiven auf die Geschichte und Kultur Jamaikas. D 2015, 304 S., Broschur, € 33.91
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Erstmalig wird in diesem Buch die mediale Kontroverse um Dancehall-Musik und Homophobie im Jahr 2004 analysiert und in den historischen, politischen und kulturellen Kontext des postkolonialen jamaikanischen Staates eingeordnet. Ein umfangreicher Querschnitt durch die Geschichte der Insel beleuchtet die vielfältigen Widerstandskulturen von den Maroons und den Rastafari bis zu den »Gangstern« der zeitgenössischen Dancehall-Musik. Patrick Helber betont die Präsenz und ... Weiterlesen

Sabine Hark und Paula-Irene Villa (Hg.): (Anti-)Genderismus

Sabine Hark und Paula-Irene Villa (Hg.): (Anti-)Genderismus

D 2015, 300 S., Broschur, € 27.75
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript - GenderStudies
Sexualität und Gender werden immer wieder zu Schauplätzen intensiver, zum Teil hoch affektiver politischer Auseinandersetzungen. Ob es um die Thematisierung sexueller und geschlechtlicher Vielfalt in der Schule oder die Gender Studies an den Hochschulen geht - stets richtet sich der Protest gegen post-essentialistische Sexualitäts- und Genderkonzepte und stets ist er von Gesten heldenhaften Tabubruchs und Anti-Etatismus begleitet. Dieses Buch versammelt ... Weiterlesen

Brigitte Aulenbacher/ Birgit Riegraf/ Susanne Völk: Feministische Kapitalismuskritik

Brigitte Aulenbacher/ Birgit Riegraf/ Susanne Völk: Feministische Kapitalismuskritik

D 2015, 179 S., Broschur, € 16.35
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Westfälisches Dampfboot
Welche Herrschaftsverhältnisse liegen dem Gegenwartskapitalismus zugrunde? Wie prägen sie seine Entwicklung? Welche Veränderungen lassen sich feststellen? Diesen Fragen geht dieser Band aus einer dezidiert feministischen Perspektive nach. Wie sich Herrschaft im Geschlechterverhältnis ausdrückt und wandelt, zeigen sie anhand feministischer Erkenntnisse zur Prekarisierung, zur Subjektivierung, zur Entgrenzung von Arbeit und zum Wandel des Sozialstaats, aber auch zur finanzökonomischen Entwicklung und zu ... Weiterlesen

Brigitte Bargetz / Gundula Ludwig / Birgit Sauer (: Gouvernementalität und Geschlecht

Brigitte Bargetz / Gundula Ludwig / Birgit Sauer (: Gouvernementalität und Geschlecht

Politische Theorie im Anschluss an Michel Foucault. D 2015, 231 S., Broschur, € 35.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Campus
Welche Erkenntnisse bietet Michel Foucaults Ansatz der Gouvernementalität für eine politische Theorie, die Geschlecht als zentrale Kategorie setzt? »Gouvernementalität« erweitert ja den gängigen staatlichen Machtbegriff, der von den zwei Regulierungsweisen mit vorgegebener Norm »Gesetz« und »Disziplin« ausgeht, um einen dritten, »Sicherheit«, der jeweils konkrete Normen erst während des regulierenden Prozesses ausbildet. In diesem Band werden Grundbegriffe aus Foucaults Spätwerk aus ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang