Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Queer Theories und Gender Studies

  
Lynne Huffer: Mad for Foucault

Lynne Huffer: Mad for Foucault

Rethinking the Foundations of Queer Theory. USA 2009, 344pp., brochure, € 37.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Michel Foucault was the first to embed the roots of human sexuality in discipline and biopolitics, therefore revolutionizing our conception of sex and its relationship to society, economics, and culture. Foucault recasts Western rationalism as a project that both produces and represses sexual deviants, calling out the complicity of modern science and the exclusionary nature of family morality. By reclaiming ... Weiterlesen

Ute Gerhard: Frauenbewegung und Feminismus

Ute Gerhard: Frauenbewegung und Feminismus

Eine Geschichte seit 1789. D 2018 (aktualisierte 3. Aufl.), 128 S., Pb, € 10.23
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Beck Verlag
In sehr knapper Form vermittelt dieses Büchlein einen historischen Überblick über die Entwicklung der Frauenbewegung und das Aufkommen des Feminismus bis heute. Mit der Französischen Revolution begann der Aufbruch der Frauen, der um die 1848er Revolution in einer organisierten sozialen Bewegung mündete. Diese Bewegung erzielte um 1900 einen Höhepunkt ihrer öffentlichen Wirkung. Nach dem 1. Weltkrieg errang die Frauenbewegung mit ... Weiterlesen

Barbara Paul, Johanna Schaffer (Hg.): Mehr(wert) queer * Queer Added (Value)

Barbara Paul, Johanna Schaffer (Hg.): Mehr(wert) queer * Queer Added (Value)

Visuelle Kultur, Kunst und Gender-Politiken. D 2009, 243 S., Broschur, € 25.49
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
In diesem Band der Reihe »Studien zur visuellen Kultur« wird das kritische Potenzial queerer und queer-feministischer Bild- und Kunstpolitiken diskutiert. Wie interagieren visuelle Argumentationen mit rechtlichen und politischen Diskursen? Hier ergeben sich diverse Ausdifferenzierungen und Zuspitzungen queerer politischer Positionen und ästhetischer Möglichkeiten. Der Band enthält Beiträge in deutscher und englischer Sprache. Beiträge stammen u.a. von Antke Engel, Sushila Mesquita und ... Weiterlesen

Bruce Reis, Robert Grossmark (eds.): Heterosexual Masculinities

Bruce Reis, Robert Grossmark (eds.): Heterosexual Masculinities

Contemporary Perspectives from Psychoanalytic Gender Theory. USA/UK 2009, 268 pp., brochure, € 59.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
In recent years there have been substantial changes in approaches to how genders are made and what functions genders fulfill. Most of the scholarly focus in this areas of feminist, gay, and lesbian studies, and heterosexual masculinity - which tended to be defined by lack and absence - has not received the critical and scholarly attention these other areas have ... Weiterlesen

Sean Griffin (ed.): Hetero

Sean Griffin (ed.): Hetero

Queering Representations of Straightness. USA 2009, 270 pp., brochure, € 29.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Just as feminist scholars have turned to considerations of masculinity and scholars of race have begun to consider whiteness as a category, this collection brings the insights of queer theory to bear on cinematic representations of straightness. Spanning decades and cultures, from silent Hollywood films to modern Mumbai cinema, the essays in this book uncover multiple forms of heterosexual desire ... Weiterlesen

Pamela A. Brand (ed.): Lesbians and Work

Pamela A. Brand (ed.): Lesbians and Work

The Advantages and Disadvantages of »Comfortable Shoes«. UK/USA 2009, 115 pp., brochure, € 36.39
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
What differences and similarities exist at work between lesbian women in various careers around the world? This book discusses the variability among lesbians in their experiences of and responses to workplace heteronormativity and cites the similarities among this population across geographical and national boundaries. Presented in their own words, these women's viewpoints reveal a wide spectrum of experiences - both ... Weiterlesen

AG Queer Studies (Hg.): Verqueerte Verhältnisse

AG Queer Studies (Hg.): Verqueerte Verhältnisse

Intersektionale, ökonomiekritische und strategische Interventionen. D 2009, 223 S., Broschur, € 16.45
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Männerschwarm
Es macht Sinn, die Queer Studies nicht auf ihre ursprünglichen, sozusagen »klassischen« Themenfelder begrenzt zu lassen, sondern sie beständig nach Bedarf auf neue Themen auszudehnen. Zudem tritt die Verwobenheit der Heteronormativität und der Zweigeschlechtlichkeit mit Achsen der Herrschaft in den Vordergrund der QT-Forschung. Dabei geht es insbesondere um Festschreibungen von (Identitäts-)Kategorien und um die Produktion von Machteffekten im Performativen. Sie ... Weiterlesen

Shira Tarrant: Men and Feminism

Shira Tarrant: Men and Feminism

USA 2009, 197 pp., brochure, € 13.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

There's no denying that men's involvement and interest in feminism is key to its continuing relevance and importance. Addressing the question of why men should care about feminism in the first place, »Men and Feminism« lays the foundation for a larger discussion about feminism as a human issue, not simply a women's issue. Gender expectations limit all of us just ... Weiterlesen

Mark J. Blechner: Sex Changes

Mark J. Blechner: Sex Changes

Transformations in Society and Psychoanalysis. USA/UK 2009, 214 pp., brochure, € 34.79
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Taylor and Francis
The last 50 years have seen enormous changes in society's attitudes toward sexuality. In the 1950s, homosexuals in the U.S. were routinely arrested. Today, homosexual activity between consenting adults is legal all over the U.S., with same-sex marriage legal in Massachusetts and Connecticut. In the 1950s, ambitious women were often seen as psychopathological and were told by psychoanalysts that they ... Weiterlesen

Meike Watzlawick, Nora Heine (Hg.): Sexuelle Orientierungen

Meike Watzlawick, Nora Heine (Hg.): Sexuelle Orientierungen

Weg vom Denken in Schubladen. D 2009, 205 S., Broschur, € 25.69
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kaum etwas anderes finden Menschen so interessant wie ihr Sexualleben. Und vor allem das der anderen. Dabei geht es oft nicht ganz vorurteilsfrei zu. Wie viel Wahrheit - wenn überhaupt - ist an solchen Annahmen, bzw. Vorurteilen dran? Dieses Buch dreht sich um sexuelle Identität und sexuelle Orientierung. Die Autorinnen haben wissenschaftliche Befunde zu diesem zeitlosen Thema unterhaltsam und allgemeinverständlich ... Weiterlesen

Donald E. Hall: Reading Sexualities

Donald E. Hall: Reading Sexualities

Hermeneutic Theory and the Future of Queer Studies. USA/UK 2009, 145 pp., brochure, € 30.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Taylor and Francis
This book confronts the reigning practices, priorities, and preoccupations of queer theory and sexuality studies. Looking at a range of texts, from novels to travel narratives to internet porn, the author deftly weaves the theoretical with the literary. He tries to examine the vexed ethical, critical, and political questions arising from sexual consumerism and cross-cultural encounters. He wants to read ... Weiterlesen

Judith Butler: Die Macht der Geschlechternormen und die Grenzen des Menschlichen

Judith Butler: Die Macht der Geschlechternormen und die Grenzen des Menschlichen

Dt.v. K.Wördemann & M.Stempfhuber. D 2009, 414 S., geb., € 25.49
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Suhrkamp
Hierin stellt Judith Butler neue Ideen zum Verhältnis von Gender und Sexualität vor. Sie findet für ihre Thesen Bestätigung in neuen Formen von Verwandschaftsverhältnissen, in der Psychoanalyse, im Inzesttabu, in Transgenderidentitäten, in der Intersexualität, in Formen gesellschaftlicher Gewalt und im sozialen Wandel. Gleichermaßen stützt sich Butler dabei auf Erkenntnisse der feministischen Theorie und der Queer Theory. Sie analysiert die Funktion ... Weiterlesen

Nina Degele: Gender / Queer Studies

Nina Degele: Gender / Queer Studies

D 2008, 284 S., Broschur, € 20.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
UTB
Ob Filmkunst und Sexarbeit, Evolutionstheorie, Personenstandsgesetz oder Diversity Management, Pornografie oder Hartz IV: Die Gender und Queer Studies ermöglichen neue sozialwissenschaftliche Perspektiven auf Alltag, Kultur und Politik. Und wenn es stimmt, dass in Geschlechtern, Sexualitäten und Körpern mehr Soziales als Natürliches steckt, kann die Soziologie wieder ihr ureigenes kritisches Potential mobilisieren, das in der gleichermaßen nüchternen wie auch engagierten Analyse ... Weiterlesen

Dominik  Groß, Christiane Neuschaefer-Rube und Jan: Transsexualität und Intersexualität

Dominik Groß, Christiane Neuschaefer-Rube und Jan: Transsexualität und Intersexualität

Medizinische, ethische, soziale und juristische Aspekte. D 2008, 220 S., Broschur, € 15.37
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

In der jüngeren Vergangenheit hat das Forschungsgebiet »Gender Studies« die Diskussion über die Kategorien Geschlecht und Geschlechtsidentität wesentlich belebt. Im Zuge dieser Entwicklung sind auch transsexuelle Menschen, deren empfundene Geschlechtszugehörigkeit nicht mit ihrem biologischen Geschlecht übereinstimmt, verstärkt in den Blickpunkt des Interesses gerückt. Ähnliches gilt für intersexuelle Menschen, d.h. für Personen mit nicht eindeutig weiblichen oder männlichen körperlichen Geschlechtsmerkmalen. Der ... Weiterlesen

Mattilda Bernstein Sycamore (ed.): That's Revolting!

Mattilda Bernstein Sycamore (ed.): That's Revolting!

Queer Strategies for Resisting Assimilation. USA 2008 (Rev., expanded edition), 350 pp., brochure, € 19.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Publishers Group West
As the growing gay mainstream prioritizes the attainment of straight privilege over all else, it drains queer identity of any meaning, relevance, or cultural value. What's more, queers remain under attack. Gay youth shelters can be vetoed because they might reduce property values. Trannies are out because they might offend straights. »That's Revolting!« offers a bracing tonic to these trends. ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang