Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Sachbücher zu Film, Kunst und Kultur

  
Astrid Dreßler: Dildo, Peitsche, Latexhandschuh

Astrid Dreßler: Dildo, Peitsche, Latexhandschuh

Eine Filmanalyse lesbisch/queerer Pornografie. D 2015, 139 S., Broschur, € 20.51
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Tectum
Die feministische Pornografiedebatte war eines der zentralen und kontroversesten Themen der Frauenbewegung. Die Autorin greift das Thema mit der ersten Filmanalyse lesbisch/queerer Pornografie im deutschsprachigen Raum ganz neu auf. Sie bespricht drei US-amerikanische Produktionen von Shine Louise Houston aus den Jahren 2005-2008 (»The Crash Pad«, »Superfreak« und »Champion«) sowie den ersten deutschsprachigen Lesbenporno aus dem Jahr 1994 von Manuela Kay ... Weiterlesen

Eveline Hasler: Stürmische Jahre

Eveline Hasler: Stürmische Jahre

Die Manns, die Riesers, die Schwarzenbachs. CH 2015, 224 S., geb., € 22.51
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Nagel und Kimche
Zürich in den 1930er Jahren: Thomas Mann mit Familie, Werfel, Annemarie Schwarzenbach, Alma Mahler - berühmte Autoren finden sich vor dem Krieg im Zürcher Exil zusammen, mittendrin das heute vergessene Ehepaar Ferdinand und Marianne Rieser, das das von ihnen gekaufte und privat betriebene Theater am Pfauen zu einer Heimat im Exil für viele durch den Nationalsozialismus gefährdete Schauspieler aus Deutschland ... Weiterlesen

Patrick Helber: Dancehall und Homophobie

Patrick Helber: Dancehall und Homophobie

Postkoloniale Perspektiven auf die Geschichte und Kultur Jamaikas. D 2015, 304 S., Broschur, € 33.91
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Erstmalig wird in diesem Buch die mediale Kontroverse um Dancehall-Musik und Homophobie im Jahr 2004 analysiert und in den historischen, politischen und kulturellen Kontext des postkolonialen jamaikanischen Staates eingeordnet. Ein umfangreicher Querschnitt durch die Geschichte der Insel beleuchtet die vielfältigen Widerstandskulturen von den Maroons und den Rastafari bis zu den »Gangstern« der zeitgenössischen Dancehall-Musik. Patrick Helber betont die Präsenz und ... Weiterlesen

Marlen Schachinger: »Ich war ein Weib und kämpfte wie ein Mann!«

Marlen Schachinger: »Ich war ein Weib und kämpfte wie ein Mann!«

Marlen Schachinger über Betty Paoli. Ö 2015, 92 S., Broschur, € 9.90
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Mandelbaum
Adalbert Stifter sagte über Betty Paoli: »Das Weib ist durch und durch Genie«. Ihr genauer Blick sowie ihre scharfe Zunge waren gefürchtet, ihre kritischen Analysen hatten Einfluss. Zum 100. Geburtstag dieser Kollegin wurde Marlen Schachinger beauftragt eine Festrede zu halten. Vom Schreiben aus Leidenschaft und Notwendigkeit ist die Rede, von einem selbstbestimmten Leben mit einem Zimmer für sich allein und ... Weiterlesen

John K. O'Connor: The Best of Eurovision Song Contest

John K. O'Connor: The Best of Eurovision Song Contest

Das Beste aus sechs Jahrzehnten. D 2015, 128 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 15.37
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Edel Germany
Jahr für Jahr liefert der größte und beliebteste europäische Musikwettbewerb überhaupt Hochspannung, Glamour und Showfieber - selbst über die Grenzen Europas hinaus ist er beliebt. Dieses Buch verrät in 1000 erstaunlichen Fakten alles, was mann/frau schon immer über den ESC wissen wollte: von legendären GewinnerInnen, umstrittenen Ergebnissen und nervenaufreibenden Länderrankings über schräge Kostüme, tränentreibende Ergebnisse und unvergessliche Kandidaten bis hin ... Weiterlesen

Werner Vogel, Feri Janoska, Bernhard Tscherne: The Very Best of Songcontest

Werner Vogel, Feri Janoska, Bernhard Tscherne: The Very Best of Songcontest

D 2015, 128 S., geb., € 15.37
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Das Beste aus 60 Jahren Song Contest! In diesem bunten Sammelsurium erfahren wir alles über die lustigsten Pannen, die absurdesten Songtitel und mit welchem Sternzeichen man die größten Chancen auf einen Sieg hat. Als die Autoren begonnen haben das Buch zu schreiben, dachten sie, dass sie hauptsächlich Absurdes und Skurriles ans Tageslicht befördern würden. Im Nachhinein betrachtet sind sie aber ... Weiterlesen

Christine Ehardt, Georg Vogt, Florian Wagner (Hg.): Eurovision Song Contest

Christine Ehardt, Georg Vogt, Florian Wagner (Hg.): Eurovision Song Contest

Eine kleine Geschichte zwischen Körper, Geschlecht und Nation. Ö 2015, 350 S., Broschur, € 19.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Zaglossus
Im Mai 2014 errang Conchita Wurst beim 59. Eurovision Song Contest einen aufsehenerregenden Sieg. Rechtzeitig zum 60. ESC, der im Mai 2015 in Wien stattfindet, nimmt dieser Band den Musikwettbewerb kritisch unter die Lupe. Gerade im Kontext der Debatten um Conchita Wursts Teilnahme am ESC hat sich gezeigt, dass der ESC als eine Bühne für Neuverhandlungen von Geschlecht und Sexualität ... Weiterlesen

Galina Ponomareva: Das internationale lesbisch-schwule Filmfestival »Bok o Bok«

Galina Ponomareva: Das internationale lesbisch-schwule Filmfestival »Bok o Bok«

D 2015, 123 S., Broschur, € 14.39
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

»Bok o Bok« (international bekannt als »Side by Side«) ist das bisher einzige LGBT-Filmfestival in der Russischen Föderation. Es fand im Jahr 2008 zum ersten Mal statt und entwickelte sich in nur sieben Jahren von einem internationalen kulturellen Event des offenen Dialogs zwischen der lesbisch-schwulen Community und der russischen Gesellschaft hin zu einer Plattform für oppositionelle Bewegungen und zu einem ... Weiterlesen

Gabriele Schor (Hg.): Feministische Avantgarde der 1970er Jahre

Gabriele Schor (Hg.): Feministische Avantgarde der 1970er Jahre

Werke aus der SAMMLUNG VERBUND, Wien. D 2015, 512 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 60.65
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Prestel
In der Geschichte der Kunst fungierte die Frau meist als Projektionsfläche männlicher Fantasien, Vorurteile und Beziehungsmuster. In den 1970er Jahren begannen Künstlerinnen jedoch, sich mit dem Bild des weiblichen Selbst auseinanderzusetzen. Sie erkundeten ihren eigenen Körper und schufen eine Bildsprache selbstbewusster weiblicher Identität. Die Werke der Pionierinnen des Feminismus in der Kunst waren provokativ, radikal und poetisch, ironisch und zynisch, ... Weiterlesen

Ursula Raberger: Israelischer queerer Film

Ursula Raberger: Israelischer queerer Film

Ö 2014, 350 S., geb., € 19.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Zaglossus
Im Bereich des queeren Kinos der 2000er-Jahre hat kaum ein Land ein so erstaunlich reichhaltiges Portfolio produziert wie Israel. Es ist die spezifische Situation, in der diese Filme entstehen, mit der Ursula Raberger sich in ihrem Buch eingehend beschäftigt. Sie zeigt, wie ganz unterschiedliche Faktoren hier zusammenspielen: die erst junge nationalen Geschichte des Staates Israel, die progressive Rechtsstaatlichkeit in Bezug ... Weiterlesen

Maria Katharina Wiedlack: Queer-feminist Punk - An Anti-Social History

Maria Katharina Wiedlack: Queer-feminist Punk - An Anti-Social History

Ö 2014, 420 pp., brochure, € 19.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Zaglossus
This monography highlights queer-feminist punk productions, protagonists and scenes within punk rock and provides a historic overview from the 1980s until today. The book shows how queer-feminist punk is capable of negotiating and communicating queer-feminist theoretical positions in a non-academic setting, thereby producing alternative forms of political movement and of queer theory. By combining feminist and decolonial accounts with their ... Weiterlesen
Titel derzeit in Neuauflage

Andreas Köhnemann: Liebe in alle Richtungen

Andreas Köhnemann: Liebe in alle Richtungen

Sexuell ambivalente Dreiecksbeziehungen im Film. D 2014, 230 S., Broschur, € 18.40
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Mühlbeyer Filmbuchverlag
Seit jeher ist »Boy Meets Girl« die Prämisse der Liebesfiktion - und »Boy Gets Girl« beziehungsweise »Boy Loses Girl« deren Schlusspunkt. In der filmischen Darstellung der Liebe zwischen zwei Figuren unterschiedlichen Geschlechts haben sich etliche dramaturgische und ästhetische Konventionen entwickelt. Doch welche Herausforderungen ergeben sich, wenn ein Film von der Liebe zwischen einem Boy, einem Girl und einer zusätzlichen, dritten ... Weiterlesen

Stefan Bollmann: Frauen, die lesen, sind gefährlich und klug

Stefan Bollmann: Frauen, die lesen, sind gefährlich und klug

D 2014, 128 S. mit zahlreichen farb. Illustrationen, Pb, € 10.23
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Insel
»Lesen ist immer gefährlich, weil es klüger macht. Männer haben mit klugen Frauen oft Probleme. Das darf uns nicht abschrecken! Und wir sind viele. Das zeigt diese Bildersammlung ...« - so Elke Heidenreich. Stefan Bollmann nimmt uns mit auf einen Spaziergang zu den schönsten Bildern lesender Frauen, zu Lebenskünstlerinnen, Müßiggängerinnen, Verführerinnen, Vorleserinnen und vielen anderen gefährlich klugen Frauen, die Maler ... Weiterlesen

Robert Hofler: Sexplosion: From Andy Warhol to »A Clockwork Orange«

Robert Hofler: Sexplosion: From Andy Warhol to »A Clockwork Orange«

How a Generation of Pop Rebels Broke All the Taboos. USA 2014, 344 pp., brochure, € 27.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
The years between 1968 and 1973 saw more sexual taboos challenged than ever before, and likely ever since. Film, literature, theater and music simultaneously broke through barriers previously unimagined, giving birth to what we still consider to be the height of sexual expression. In »Sexplosion«, Robert Hofler weaves a lively narrative linking many of the writers, producers, and actors responsible ... Weiterlesen

Josch Hoenes: Nicht Frosch - nicht Laborratte: Transmännlichkeiten im Bild

Josch Hoenes: Nicht Frosch - nicht Laborratte: Transmännlichkeiten im Bild

Eine kunst- und kulturwissenschaftliche Analyse visueller Politiken. D 2014, 270 S. mit S/W-Fotos, Broschur, € 33.91
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Transcript
Hartnäckig hält sich die Ansicht, es gäbe »in echt« nur zwei Geschlechter. Diese heteronormative Sichtweise, die sich im Konzept der Zweigeschlechtlichkeit ausdrückt, wird sowohl durch die Wissenschaften als auch durch visuelle Repräsentationen von Geschlecht aufrechterhalten. Als Einsprüche in solch hegemoniale Wissensformationen diskutiert Josch Hoenes queere/trans* Fotografien von Del LaGrace Volcano und Loren Cameron sowie den Film »Boys Don't Cry« aus ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang