Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Biografien, Autobiografien

  
Cornelia Scheel: Mildred Scheel

Cornelia Scheel: Mildred Scheel

Erinnerungen an meine Mutter. D 2016, 221 S. mit zahlreichen S/W-Abb., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
Aus der Perspektive der lesbischen Tochter zeichnet die ehemalige Frau von Hella von Sinnen das Porträt ihrer beeindruckenden Mutter, die in ihrem Leben viele Funktionen innehatte: Ärztin, alleinerziehende Mutter, Ehefrau des deutschen Außenministers Walter Scheel, später dann deutsche First Lady und Gründerin der Deutschen Krebshilfe - Mildred Scheel, eine der einflussreichsten Frauen der deutschen Nachkriegszeit, genoss national und international hohes ... Weiterlesen

Tilmann Lahme u.a. (Hg.): Die Briefe der Manns

Tilmann Lahme u.a. (Hg.): Die Briefe der Manns

Ein Familienporträt. D 2016, 448 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 25.69
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Fischer
Zärtlich, frech oder übertrieben, Tratsch und lebenswichtige Ereignisse mitteilend: die Vielfalt der Tonlage in den Briefen von Katia und Thomas Mann mit ihren sechs Kindern ist immens. Nachdem Tilmann Lahme in seiner Familienbiografie noch einmal die besondere Bedeutung der Manns ins Zentrum gerückt hat, legt er nun ein Sammlung von Briefen vor, die einen ganz unverstellten, intimen und oft überraschenden ... Weiterlesen

Conchita Wurst: Ich, Conchita - We Are Unstoppable

Conchita Wurst: Ich, Conchita - We Are Unstoppable

Meine Geschichte. Mit einem Vorwort von Jean Paul Gaultier.
D 2015, 180 S. mit bisher unveröffentlichten Fotos, € 20.56

Kostenloser Versand innerhalb Europas.
LangenMüller
Conchita Wursts ESC-Sieg hat in Österreich viel bewegt. Dabei hatte sie auch mit Gegenwind zu kämpfen, und viele glaubten nicht an ihren Sieg beim Songcontest. Aus dem Internet kamen sogar Morddrohungen. Conchita Wurst lässt niemanden kalt. Ihr Spiel mit Geschlechtern polarisiert und fasziniert. Die Frau mit Bart, die eigentlich von einem schwulen, jungen Mann verkörpert wird, wird selbst von ... Weiterlesen

Michelle Tea: How to Grow up

Michelle Tea: How to Grow up

A Memoir. USA 2015, 287 pp., brochure, € 24.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Penguin USA
As an aspiring young writer in San Francisco, Michelle Tea lived in a scuzzy communal house. She drank, smoked, snorted anything she got her hands on. She dated men and women, and sometimes both at once. But between hangovers and dead-end jobs, she scrawled in notebooks and organized dive bar poetry readings, working to make her literary dreams real. In ... Weiterlesen

Sonja Schock: Und dann kamst Du ...

Sonja Schock: Und dann kamst Du ...

... und ich liebte eine Frau. D 1997, 190 S., Broschur, € 15.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Krug und Schadenberg
Lebensentwürfe, Liebesbeziehungen. Plötzlich verliert der Mann an Bedeutung. Eine Frau nimmt seine Stelle ein. Wie kam das? Sonja Schock hat acht Frauen zu ihren Erfahrungen befragt. Frauen mit und ohne Kinder, Frauen in unterschiedlichen Lebenszusammenhängen. Allesamt Frauen, die einst glücklich und zufrieden heterosexuell gelebt haben. Frauen, die heute lesbisch leben. Wie kam es zu dieser Wandlung? Was bedeutet es, sich ... Weiterlesen

Katie Rain Hill: Rethinking Normal

Katie Rain Hill: Rethinking Normal

A Memoir in Transition. USA 2015, 272 pp., brochure, € 11.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
In her unique, generous, and affecting voice, nineteen-year-old Katie Rain Hill shares her personal journey of undergoing gender reassignment. Katie Rain Hill realized very young that a serious mistake had taken place; she was a girl who had been born in the body of a boy. Suffocating under her peers’ bullying and the mounting pressure to be »normal,« Katie tried ... Weiterlesen

Frank Gerbert: Die Kriege der Viktoria Savs

Frank Gerbert: Die Kriege der Viktoria Savs

Ö 2015, 192 S., geb., € 22.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kremayr und Scheriau
Eine Frau in Männerkleidern - eine gruselige Geschichte: als Italien 1915 Österreich-Ungarn den Krieg erklärt, will auch die 16-jährige Viktoria Savs kämpfen. Sie wäre von Kind an wohl lieber ein Junge gewesen. Mit einer Sondergenehmigung wird sie Offiziersdiener an der Front. 1917 reißt ihr ein Felsblock den rechten Fuß ab. Von der k.u.k.-Propaganda wird sie zum »Heldenmädchen« stilisiert - und ... Weiterlesen

Andrew Solomon: Weit vom Stamm

Andrew Solomon: Weit vom Stamm

D 2015, 1104 S., geb., € 35.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Fischer
Wie geht man damit um, wenn die eigenen Kinder ganz anders sind als man selbst, was bedeutet das für sie und ihre Familien? Und wie akzeptieren wir und unsere Gesellschaft außergewöhnliche Menschen? Das sind Fragen, die gerade Familien und Umfeld von Lesben, Schwule und TransGender-Personden immer noch umtreiben. Andrew Solomon hat mit über 300 Familien gesprochen, deren Kinder außergewöhnlich oder ... Weiterlesen

Corinne Rufli: Seit dieser Nacht war ich wie verzaubert

Corinne Rufli: Seit dieser Nacht war ich wie verzaubert

Frauenliebende Frauen über siebzig erzählen. D 2015, 256 S., geb., € 35.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Renate (84) ist zwar mit einem Mann verheiratet, empfindet sich jedoch als Lesbe. Berti (78) liebt Elisabeth (77) seit über vierzig Jahren, ist vierfache Großmutter und geschieden. Margrit (81) führte in den 1960er Jahren Tanzabende für Frauen durch. Liva (82) betete nach ihrem ersten Mal mit einer Frau das Vaterunser. Ältere Frauen, die Frauen lieben, sind in unserer Gesellschaft bis ... Weiterlesen

Ingeborg Boxhammer: Marta Halusa und Margot Liu

Ingeborg Boxhammer: Marta Halusa und Margot Liu

Die lebenslange Liebe zweier Tänzerinnen. D 2015, 92 S., Broschur, € 10.18
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Die Tänzerinnen Marta Halusa (1910-1999) und Margot Holzmann (1912-1993) werden in Berlin von den Nazis verfolgt: Margot Holzmann vor allem wegen ihrer jüdischen Herkunft, beide Frauen wegen Prostitution und »lesbischer Betätigung«. Die erhoffte Sicherheit über die Eheschließung mit dem Chinesen Chi-Lan Liu erfüllt sich für Holzmann kaum. Margot Liu und Marta Halusa werden über Jahre immer wieder denunziert und festgenommen. ... Weiterlesen

Thomas Ehrsam und Regula Wyss (Hg.): »Keiner wage, mir zu sagen: Du sollst!« Thea Sternheim und ihre Welt

Thomas Ehrsam und Regula Wyss (Hg.): »Keiner wage, mir zu sagen: Du sollst!« Thea Sternheim und ihre Welt

D 2015, 160 S. mit Abb., Broschur, € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Wallstein
Thea Sternheim ist durch die Edition ihrer Tagebücher bekannt geworden. Sie zeigen eine Frau mit einem bewegten Leben, deren Persönlichkeit ebenso fasziniert wie ihre Beziehungen zu den Größen der Literatur und Kunst in Deutschland, Frankreich, Belgien und der Schweiz - unter anderem zu Mopsa Sternheim, André Gide, Julien Green, René Crevel, Ernst Stadler. Hellwach kommentiert sie die Entwicklungen in Politik, ... Weiterlesen

Jina Khayyer: Älter als Jesus

Jina Khayyer: Älter als Jesus

Oder: Mein Leben als Frau. CH 2015, 208 S., geb., € 19.48
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Orell Füssli
Jina Khayyer reflektiert ihr Leben aus der Perspektive einer lesbischen Frau, die als Iranerin in Deutschland aufwächst, Karriere als Journalistin macht und nach Paris geht. Sie lebt ein extremes, ein internationales Leben. Ihr Milieu sind die Mode- und Kunstwelt - der Glamour, die Selbstdarstellung, die Leere und der Rausch. Es ist ein Leben voller interessanter Begegnungen in Paris, in München, ... Weiterlesen

Eveline Hasler: Stürmische Jahre

Eveline Hasler: Stürmische Jahre

Die Manns, die Riesers, die Schwarzenbachs. CH 2015, 224 S., geb., € 22.51
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Nagel und Kimche
Zürich in den 1930er Jahren: Thomas Mann mit Familie, Werfel, Annemarie Schwarzenbach, Alma Mahler - berühmte Autoren finden sich vor dem Krieg im Zürcher Exil zusammen, mittendrin das heute vergessene Ehepaar Ferdinand und Marianne Rieser, das das von ihnen gekaufte und privat betriebene Theater am Pfauen zu einer Heimat im Exil für viele durch den Nationalsozialismus gefährdete Schauspieler aus Deutschland ... Weiterlesen

Maggie Nelson: The Argonauts

Maggie Nelson: The Argonauts

USA 2016, 180 pp., pb., € 17.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Farrar, Straus and Giroux
Maggie Nelson's »The Argonauts« is a genre-bending memoir, a work of »autotheory« offering fresh, fierce, and timely thinking about desire, identity, and the limitations and possibilities of love and language. At its center is a romance: the story of the author's relationship with the artist Harry Dodge. This story, which includes Nelson's account of falling in love with Dodge, who ... Weiterlesen

Kevin Cook: Kitty Genovese

Kevin Cook: Kitty Genovese

The Murder, the Bystanders, the Crime That Changed America. USA 2015,242 pp. with b/w photographs, brochure, € 15.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
W. W. Norton
New York City, 1964. A young woman is stabbed to death on her front stoop - a murder the New York Times called »a frozen moment of dramatic, disturbing social change«. The victim, Catherine »Kitty« Genovese, became an urban martyr, butchered by a sociopathic killer in plain sight of 38 neighbors who »didn’t want to get involved«. Her sensational case ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang