Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Biografien, Autobiografien

  
Antje Schrupp: Vote for Victoria!

Antje Schrupp: Vote for Victoria!

D 2016, 144 S., Broschur, € 13.31
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Ulrike Helmer
Hillary Clinton ist nicht die erste US-amerikanische Präsidentschaftskandidatin. Ihre Vorgängerin Victoria Woodhall stammte dagegen aus der Gosse. Ihre Familie war ein vagabundierender Clan, der sich mit Quacksalberei über Wasser hielt und seine Töchter anschaffen schickte. Die hübsche junge Frau mit dem scharfen Verstand schlug selbst daraus Kapital. Bald war sie eine der schillerndsten Figur im New Yorker Rotlichtmilieu. Als ein ... Weiterlesen

Alfred Polgar: Marlene - Bild einer berühmten Zeitgenossin

Alfred Polgar: Marlene - Bild einer berühmten Zeitgenossin

D 2016, 160 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
btb
Bereits Mitte der 1920er Jahre, noch war sie nicht der spätere »Blaue Engel« und Weltstar, gehörte der Schriftsteller und Kritiker Alfred Polgar zu den Bewunderern Marlene Dietrichs. Sie freundeten sich an, verkehrten gemeinsam im Berliner »Hotel Eden«, schrieben sich Briefe. Noch bevor Polgar 1938 vor den Nazis fliehen musste, widmete er der Diva ein Buch, das ihre besondere Aura wie ... Weiterlesen

Werner Rosenberger: Glamouröse Wienerinnen

Werner Rosenberger: Glamouröse Wienerinnen

Frauen mit dem gewissen Etwas. Ö 2016, 240 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 0.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Metroverlag
Eine Zeitreise ins Wien der Jahrhundertwende und der Golden Twenties, als ein neuer Frauentyp entstand: selbstbestimmt, aufgeschlossen, rätselhaft, schillernd und attraktiv. Aufreger waren ihre Karrieren allesamt: Ob Olga Desmond, eine der ersten Nackttänzerinnen von Wien, die Diseuse Greta Keller, von der sich Marlene Dietrich das lasziv-rauchige Timbre abschaute, Gerda Maurus, der erste Mensch auf dem Mond - jedenfalls im Film ... Weiterlesen
Dieser Titel ist nur noch antiquarisch erhältlich - auf Anfrage versuchen wir gern, ihn zu besorgen.

Vita Sackville-West: Bombay, Bagdad, Teheran

Vita Sackville-West: Bombay, Bagdad, Teheran

Dt. v. Irmela Erckenbrecht. D 2016, 192 S., geb., € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Erdmann
Vita Sackville-West - Mitglied des Bloomsbury-Kreises um ihre Freundin Virginia Woolf - begab sich im Frühjahr 1926 auf die Reise nach Persien. Auf dem Weg dorthin verbrachte sie in Bagdad einige Tage bei der von ihr verehrten Orientreisenden und Arabistin Gertrude Bell. In Persien besuchte sie ihren Mann, der als Sekretär der englischen Gesandtschaft in Teheran tätig war. Sie liebte ... Weiterlesen

Annette Seemann: Gabriele Reuter

Annette Seemann: Gabriele Reuter

Die Wahrheit reden. Leben und Werk. D 2016, 200 S., geb., € 28.78
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Weimarer Verlagsgesellschaft
Gabriele Reuter, 1859 als Kaufmannstochter in Ägypten geboren, war um 1900 eine der meistgelesenen Schriftstellerinnen Deutschlands. In »Aus guter Familie« geht eine junge Frau an dem ihr zugedachten Schicksal als Jungfrau, Gattin und Mutter zugrunde. Gabriele Reuter verwob in diesem naturalistischen Roman eigenes Erleben mit Fiktion - er wurde ein Identifikationsbuch für Frauen ihrer Generation. Gabriele Reuter war alleinerziehende Mutter, ... Weiterlesen

Peter Sommeregger: Wir Künstler sind andere Naturen

Peter Sommeregger: Wir Künstler sind andere Naturen

Das Leben der Sächsischen Hofopernsängerin Margarethe Siems. Ö 2016, 160 S. mit Abb., geb., € 19.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Seifert
Ihren Ruhm verdankte Margarethe Siems drei bedeutenden Rollen in Opern von Richard Strauss. Die auffällige künstlerische Begabung ließ die Tochter aus wohlhabendem Dresdner Haus die Bühnenkarriere einschlagen. Sie trat im Prag der untergehenden Donaumonarchie auf, an der Wiener und an der Dresdner Hofoper. Eine bürgerliche Ehe erschien der Siems nie erstrebenswert, weil sie früh in ihr aufkeimende lesbische Gefühle verspürte. ... Weiterlesen

Béatrice Hecht-El Minshawi: Luftsprünge und Lebenswurzeln

Béatrice Hecht-El Minshawi: Luftsprünge und Lebenswurzeln

Meine interkulturellen Wege. D 2016, 320 S., Broschur, € 25.65
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ulrike Helmer
Béatrice Hecht-El Minshawis Autobiografie schöpft aus einem lebenslangen Engagement für kulturelle Vielfalt und interkulturelle Beziehungen, internationale Lebensräume und Welterfahrung. Doch blickt die Autorin auch zurück auf die eigenen Wurzeln: nach durchstandener familiärer Not nahm sie als 14-jährige ihr Leben selbst in die Hand, wurde Krankenschwester, arbeitete in Südostasien. Nach dem Studium führten die Lebenswege sie quer durch die Kontinente. Auch ... Weiterlesen

Bernd Ott / Emily Besa (eds.): All the People

Bernd Ott / Emily Besa (eds.): All the People

D 2016, 232 pp. with numerous colour photographs, hardback, € 40.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Kerber
»All the People« explores the gender spectrum on a personal level with individuals living in Amsterdam, Berlin, London, Los Angeles, and New York who express and define their gender on their own terms. They identify as transgender, gender queer, drag performers, or do not identify themselves at all. These are their stories and their portraits, as they wished to be ... Weiterlesen

Emmeline Pankhurst: Suffragette - die Geschichte meines Lebens

Emmeline Pankhurst: Suffragette - die Geschichte meines Lebens

Dt. v. A. S. Fabian u. H. Roemer. D 2016, 352 S., geb., € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Steidl
Sie war ein behütetes Mädchen, das unbequeme Fragen stellte, eine mutige, tapfere Frau, die früh verwitwet ihre fünf Kinder allein durchbrachte. Als Symbolfigur der Frauenbewegung erzählt sie hier ihre Lebensgeschichte: Emmeline Pankhurst empörte sich so gründlich über die Verhältnisse in ihrem Land, dass sie zur bekanntesten und radikalsten der »Suffragetten« wurde. Diese Frauen kämpften vor dem Ersten Weltkrieg für ihr ... Weiterlesen

Ariane Rüdiger: »Es gibt noch viel zu tun ...«

Ariane Rüdiger: »Es gibt noch viel zu tun ...«

Macher und Macherinnen der LGBTIQ-Bewegung. D 2016, 224 S., Broschur, € 17.37
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Querverlag
Zwar werden die Medien nicht müde, homosexuelle »Prominente« zu porträtieren, doch wie sieht es mit den Helden und Heldinnen, Vorkämpferinnen und Vorkämpfern, Aktivisten und Aktivistinnen im lesbisch-schwulen Alltag aus? Also eben nicht die Anne Wills und Hape Kerkelings, sondern Leute, die an der Basis arbeiten? Die Generation derer, die mit ihrem Engagement zu diesen Veränderungen beitrugen, kommt ins Pensionsalter und ... Weiterlesen

Frances Spalding: Virginia Woolf - Leben, Kunst und Visionen

Frances Spalding: Virginia Woolf - Leben, Kunst und Visionen

D 2016, 232 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 41.02
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Sieveking
Virginia Woolf war eine der bedeutendsten lesbischen Schriftstellerinnen des 20. Jahrhunderts. Von Kindheit an spielte Kunst eine große Rolle in ihrem Leben. Sie wuchs in einem Kreis von Literaten, Intellektuellen und Künstlern auf. So verwundert es nicht, dass sie später zur zentralen Figur des innovativen Bloomsbury-Kreises wurde. In ihren Schriften gelang es der scharfen Beobachterin, dieses Umfeld pointiert zu porträtieren. ... Weiterlesen

Luise Berg-Ehlers: Extravagante Engländerinnen

Luise Berg-Ehlers: Extravagante Engländerinnen

Adelige Landpartie zwischen Herrenhaus, Gartenidylle und Dinnerparty. D 2016, 160 S. mit Abb., Pb, € 13.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Insel
England ist berühmt für seine ländliche Idylle, für reetgedeckte Cottages und seine gemütlichen Pubs und Tea Rooms. Dass es auf der Insel aber auch hochherrschaftlich spektakulär zugeht, davon zeugt nicht nur so manche Hutkreation von Ascot. Luise Berg-Ehlers erzählt von englischen Aristokratinnen, die sich als extravagante Schlossherrinnen, exzentrische Society Ladies, unstandesgemäße Gärtnerinnen oder rebellische Schriftstellerinnen einen Namen machten. Das herrschaftliche ... Weiterlesen

Susan Sontag mit Jonathan Cott: The Doors und Dostojewski

Susan Sontag mit Jonathan Cott: The Doors und Dostojewski

Das Rolling-Stone-Interview. Dt. v. Georg Deggerich. D 2016, 157 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
btb
»Die meisten meiner Gedanken entwickle ich im Gespräch«, sagte Susan Sontag gegenüber dem Journalisten Jonathan Cott. Dieses Interview, das 1978 in Sontags Pariser Wohnung begann und dann in ihrem Loft in New York fortgesetzt wurde, ist zu einer spannenden Begegnung mit einer intellektuellen Ikone des 20. Jahrhunderts geworden. Entstanden ist ein vielseitiges Gespräch, das Susan Sontag als Denkerin zeigt, vor ... Weiterlesen

Christa Winsloe: Auto-Biographie und andere Feuilletons

Christa Winsloe: Auto-Biographie und andere Feuilletons

D 2016, 240 S. mit Abb., geb., € 20.46
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
AvivA
Sie schreibt über Bildhauerei und »Blumenquälerei«, über Fünfuhrtees und Sturzflüge, über Tiere vom Springhasen über das Meerschweinchen bis zum Mops, über den Fremdenverkehr in München und den von ihr in Berlin erlebten Wahnsinn der Inflation, über ihre Reisen nach Amsterdam und London und den Beginn einer Wüstenexpedition. Und sie schildert die turbulente Lebensgeschichte ihres Autos zwischen 1914 und 1920. Berühmt ... Weiterlesen

Alicia und Nicki King: Eine wirklich wahre Liebe

Alicia und Nicki King: Eine wirklich wahre Liebe

Wir sind glücklich, weil jeder so sein kann, wie er ist. D 2016, 240 S., Broschur, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Bastei Lübbe
Nicki und Alicia King sind ein ganz besonderes Ehepaar. Als sich Immobilienmaklerin Nicki und Millionär Alexander in einem Düsseldorfer Café kennenlernen, heißt Alicia noch gar nicht Alicia. Die beiden verlieben sich und beschließen zu heiraten. Sie führen ein Glamourleben in der Düsseldorfer High Society. Alles wie im Märchen - doch dann hat Alex ein Coming-out mit seinen transsexuellen Neigungen. Nicki ... Weiterlesen

  
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang