Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Bitte legen Sie den Artikel per 'Kaufen' in den Warenkorb, um ihn zu bestellen.
Weitere Titel aus dem Querverlag.
Kostenloser Versand innerhalb Europas ab einem Bestellwert von 20 Euro.
Zahlbar per Kreditkarte (Eurocard, Mastercard, VISA), Bankeinzug (Deutschland, Österreich), Rechnung
Markus Dullin: Tödliche Aussicht

Markus Dullin: Tödliche Aussicht

D 2015, 237 S., E-Book (Format epub), € 9.99
Keine Versandkosten für E-Books
Querverlag
Inhalt
Alles fängt mit einem Urlaub an, der einen Wendepunkt markieren sollte. Hauptkommsissarin Monika Seyfarth will ihrem 17jährigen Sohn mit dem Trip nach Las Vegas und an den Grand Canyon einmal wirklich etwas bieten. Natürlich hat sie Hintergedanken: Längst ist ihr klar, dass ihr Sven schwul ist – überwältigt von Spieleparadies und Naturspektakel soll er endlich ihr gegenüber sein Coming-out haben. Hofft sie. Allerdings ist sie gar nicht begeistert, als sich eine schwule Urlaubergruppe an ihren Sohn heran macht. Und als einer der Männer beim Sturz in den Grand Canyon vor den Augen Svens umkommt, ist der Urlaub natürlich gelaufen. Wenige Wochen später und zurück in Berlin ist die Polizistin umso erstaunter, als der Halbbruder des in Amerika ums Leben Gekommenen bei ihr auftaucht und sie davon zu überzeugen versucht, dass es in Wahrheit Mord war. Halbherzig geht Monika Seyfarth zunächst den Hinweisen nach, doch als ein weiteres Mitglied der schwulen Reisegruppe ums Leben kommt, scheint alles auf eine Anschlag-Serie hinzudeuten. Noch dazu wo offenbar jeder einzelne dieses merkwürdigen schwulen Freundeskreises ein Motiv zu haben scheint. Und dann gibt es ja noch Sven, ihren schwulen halbwüchsigen Sohn – den will die Kommissarin unter allen Umständen aus dem Fall heraus halten. Doch das fällt ihr zunehmend schwer, denn einer der Männer beginnt, Sven Geschenke zu machen. – Markus Dullins Krimi ist nicht nur ein besonders spannender schwuler Krimi. Mit seinem Thriller »Der Fremde in mir« hatte sich Markus Dullin bereits als Spezialist für schwule Süchte und Hochstapelei mit ihren seelischen Abgründe etabliert. »Tödliche Aussicht« entwirft ein ganzes Geflecht an kriminellen Machenschaften um Psychopharmaka, Erbschleicherei, Netzpornographie und sexuelle Abhängigkeit. Im 8köpfigen Freundeskreis sind zunächst die Täter- und Opferrollen im Blick auf diesen Hintergrund klar verteilt. Doch Täter wie Opfer sind wahrscheinliche Mörder, und so bleibt der Krimi spannend bis zum Schluss. Herausragend wird der Krimi freilich durch eine Nebenfigur: Sven, der schwule Sohn der Kommissarin. Auch wenn atmosphärisch von Anfang an klar ist, was es mit dem Teenager auf sich hat, bringt er doch einen zusätzlichen Moment des Ungewissen in die Handlung, die einfach bezaubernd ist. Eine gelungene Geschichte.
Dieser Querverlag-Titel ist auch erhältlich als:
Taschenbuch, € 12.90

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang