Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Bitte legen Sie den Artikel per 'Kaufen' in den Warenkorb, um ihn zu bestellen.
Weitere Titel aus dem Querverlag.
Kostenloser Versand innerhalb Europas ab einem Bestellwert von 20 Euro.
Zahlbar per Kreditkarte (Eurocard, Mastercard, VISA), Bankeinzug (Deutschland, Österreich), Rechnung
Jan Stressenreuter: Aus Angst

Jan Stressenreuter: Aus Angst

D 2015, 431 S., E-Book (Format epub), € 9.99
Keine Versandkosten für E-Books
Querverlag
Inhalt
Torsten Brinkhoffs zweiter Fall bei der Mordkommission: Die Keksdose ist abgebrannt, ein kleiner erfolgreicher Laden für besonders leckeres süßes Gebäck, die Feuerwehr hat fünf fast völlig verkohlte Leichen entdeckt. Doch Maria Plasberg und Torsten Brinkhoff stellen noch am Tatort fest, dass die Opfer Einschusswunden aufweisen, die nicht nur auf Mord, sondern eine regelrechte Hinrichtung deuten. Zunächst sind die einzigen beiden Zeugen das schwule Paar aus der Wohnung über dem Laden – pikant für Torsten Brinkhoff: einer der beiden ist seine Affaire während seines letzten Falls, eben der Mann, in den er sich unsterblich verknallt hatte und der ihm nach drei unglaublich schönen Nächten gestanden hatte, dass er in Wahrheit schon vergeben war. Und nun steht er seinem Rivalen gegenüber. Die Ermittlungen bringen schnell die beiden Brüder Tarkan und Murat Öcal in dringenden Tatverdacht, denn ihre Schwester Fatma wollte nicht nach ihrem kruden pseudo-traditionellen Vorstellungen leben: Sie verdiente ihr eigenes Geld in der Keksdose und war auch noch mit einem Arbeitskollegen liiert. War es also ein so genannter Ehrenmord? Doch auch die Familie der Inhaberin der Keksdose Anna Cordes scheint den beiden Kommissaren verdächtig: Annas Bruder Kevin ist ein typischer Jugendlicher ohne Ausbildung und Perspektive, lebt mit seinen depressiven und alkoholabhängigen Eltern zusammen und sucht Anerkennung im Umfeld krimineller und rivalisierender Jugendbanden. War Mord und Brandstiftung möglicherweise eine Mutprobe? Die Ermittlungen führen in den tiefen Sumpf aus Aussichtslosigkeit und Aggression, Verkommenheit einheimischer Unterschichten und Realitätsverweigerung von Einwanderern. Als schließlich Maria Plasbergs Kinder entführt werden, spitzen sich für Torsten Brinkhoff die Ereignisse zu, denn plötzlich muss er an Stelle seiner ruppigen und kommandierfreudigen Vorgesetzten Führung und Verantwortung übernehmen – und trifft eine womöglich fatale Fehlentscheidung. Der Folgeband von »Aus Rache« übertrifft diesen noch an Spannung und schildert besonders packend eine sehr dunkle Seite unseres modernen Alltags.
Dieser Querverlag-Titel ist auch erhältlich als:
Taschenbuch, € 12.90

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang