Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Buchpräsentation mit Hanna Hacker: Frauen* und Freund_innen.
Lesarten »weiblicher Homosexualität«. Österreich 1870–1938

Wie geriet die historische Figur der »lesbischen Frau« in die Geschichte der europäischen Moderne? Aus welchen Machtkonstellationen ging sie hervor, in welche gesellschaftliche Debatten trat sie ein, und was wollte sie in »Österreich«? Wie entwickelte sich ab 1900 eine »Szene« mit eigenen Codes, Medien und Kommunikationsformen, in Klubs, in Trivialromanen, in transnationalen Vernetzungen?

Hanna Hackers Studie »Frauen* und Freund_innen« war zum Zeitpunkt ihres Erscheinens (1987) die erste umfassende Arbeit zur Geschichte lesbischer Frauen im deutschsprachigen Raum. Nun, dreißig Jahre danach, unterzieht die Autorin den Text einem kritischen Re-Reading, reflektiert die Erinnerungspolitiken (queer-)feministischer Bewegungen und präsentiert »Frauen* und Freund_innen« neu.
Sie fragt danach, was »Lesbengeschichte« nach dem Queer Turn bedeuten kann und wie sich Neugierden der 1970er mit aktuelleren postkolonialen, anti-ableistischen, dezentrierenden Ansprüchen verknüpfen lassen.

Die Buchpräsentation wird ausführlich auch auf Politiken zu »Männlichkeit« und auf Elemente einer schwulen Geschichte eingehen, die sich mit lesbischer Geschichte vielfältig verstrickten und verwoben.

Hanna Hacker: Frauen* und Freund_innen Über das Buch »Frauen* und Freund_innen«
In neuer Auflage ist diese erste Studie zur Geschichte von Frauenfreundschaften und weiblicher Homosexualität in Österreich zwischen 1870 und 1938 wieder erhältlich. Lange Zeit waren in Bezug auf Studien zu Lesben, Schwulen und Transgenderpersonen psychiatrische, pathologisierende und kriminalisierende Ansätze vorherrschend, deren Nachwirkungen bis heute erkennbar sind. Erst allmählich begann ein Korpus kritischen Wissens zu entstehen, der sich von den älteren Ansätzen distanziert. Hanna Hackers Studie ist ein wichtiger Beitrag zu diesem Korpus und war seinerzeit die erste umfassende Studie zur Geschichte lesbischer Lebensformen und Beziehungen, Bewegungen und Kulturen im deutschsprachigen Raum.
Weiterlesen - Das Buch im Online-Shop kaufen

Hanna Hacker Über die Autorin
Hanna Hacker, geb. in Wien (Österreich). Historikerin, Soziologin, freie Wissenschaftlerin.
Studium an der Universität Wien und an der Freien Universität Berlin, Habilitation 1998. Arbeitsschwerpunkte im Bereich Cultural und Postcolonial Studies in einer feministischen und queer-theoretischen Perspektive. Engagement in feministischen Politik­zusammen­hängen. 1999 bis 2001 Beraterin für Gender Mainstreaming und Frauenförderung in deutschen und nieder­län­di­schen Programmen der Entwicklungszusammenarbeit in Burkina Faso und Kamerun sowie Lehre an der Universität Yaoundé. 2001/2002 Gastprofessorin am Department of Gender Studies der Central European University in Budapest, seither Gastprofessuren in Wien und Innsbruck; zuletzt Professur für Sozial- und Kulturwissenschaftliche Entwicklungsforschung an der Uni Wien. Lehre, Forschungsarbeiten und Publikationen zu historischen Geschlechterkonstruktionen und -transgressionen, zu Sexualitätsgeschichte sowie zu feministischer, queerer und postkolonialer Theorie.

Termin

Donnerstag, 7. April 2016, 19.30 Uhr
Buchpräsentation mit Hanna Hacker: »Frauen* und Freund_innen«
Ort: Buchhandlung Löwenherz, Berggasse 8, 1090 Wien, Eintritt frei

Beratung per Skype

Du kannst nicht in unseren Laden kommen? Wir bieten dir gern auch eine Beratung per Skype - rufe uns über dein Skype-Programm unter buchhandlungloewenherz an, wenn Du diese Einblendung hier auf unserer Website siehst, sind wir online. Wir beraten dich dann gern, wo immer Du auch bist.

Wir bestellen gern jedes lieferbare Buch

Unabhängig von unserem Sortiment bestellen wir gern jedes lieferbare Buch, - egal ob Reiseführer, Koch- oder Sachbuch, Lektüre für Schule und Studium. Einfach online bestellen oder uns direkt kontaktieren.

Wir sind schnell

Wenn Ihr bis 12.30 Uhr bestellt, könnt Ihr Eure Bücher oder DVDs entweder am nächsten Tag ab 10.00 Uhr selbst abholen oder wir liefern per GLS.

Die meisten Titel aus dem Löwen­herz-Sortiment sind lagernd - diese können natürlich noch am gleichen Tag abge­holt oder ver­schickt werden.

Bestellhotline: 01-317 29 82


Der Blog der Buchhandlung Löwenherz Die Buchhandlung Löwenherz auf Facebook - folge uns :)

Das schwule Sortiment

Das lesbische Sortiment

Das allgemeine Sortiment

Buchhandlung & Buchversand


Wir akzeptieren als Zahlungsarten in unserem Online-Shop: Bankeinzug, Rechnung, Visa-Card und Mastercard
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
^ Zum Seitenanfang