Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Peter Cameron: Die merkwürdige Ehe der Coral Glynn

Peter Cameron: Die merkwürdige Ehe der Coral Glynn

Dt. v. Henning Ahrens. D 2013, 286 S., geb.,  20.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Titel als E-Book-erhältlich?
Knaus
Inhalt
Im besonders regnerischen Frühling des Jahres 1950 wird die junge Krankenschwester Coral Glynn in ein abgelegenes Landhaus in England bestellt. Sie soll Edith Hart, die sterbenskranke Besitzerin von Hart House, betreuen. Neben der reichen Eigentümerin trifft sie dort auf die mürrische Haushälterin Mrs. Prence und Mrs. Harts wortkargen Sohn und Erben, Major Clement Hart, dessen Leben durch den Weltkrieg schwer beschädigt ist. Allmählich wird klar, dass jeder in Hart House etwas zu verbergen hat. Und im angrenzenden Wäldchen ereignen sich bizarre Dinge. Völlig überraschend kommt schließlich Major Harts Heiratsantrag, den Coral Glynn annimmt in der Hoffnung, bald die neue Hausherrin von Hart House zu werden. Doch es zeigt sich, dass diese Ehe überstürzt war. Der Autor von »Das Wochenende« und »Du wirst schon noch sehen, wozu das gut ist« führt dem Leser am Beispiel eines merkwürdigen Ehedickichts vor Augen, wie sich unterdrückte Homosexualität auf das Lieben und Leben von Menschen auswirken kann.
Sortiment
Schwul > Romane
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang