Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Mel Gordon: Sündiges Berlin

Mel Gordon: Sündiges Berlin

Die zwanziger Jahre: Sex, Rausch, Untergang. D 2011, 279 S. mit zahlreichen S/W- u. farb. Abb. + 1 Audio-CD, geb.,  0.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Inhalt
In den 20er Jahren galt das »sündige Berlin« als ein Eldorado der Sexualität - nicht nur für Schwule und Lesben, die dort mit ihren eigenen Subkulturen ein relativ freies Leben führen konnten, bis diese historische sexuelle »Unterwelt« durch den Nationalsozialismus und seine angebliche »Sauberkeit« zerstört wurde. Dieses Buch wirft einen Blick auf diese untergegangenen Subkulturen der Revuegirls, der warmen Brüder, der Transvestiten, der Lesben, der Prostituierten und Strichjungen, der Nudisten. Das zusammengetragene Material beeinhaltet den einen oder anderen überraschenden Fund, aus dem erotischen Nachtleben der Metropole. Ein eigenes Kapitel ist dem Institut für Sexualforschung von Magnus Hirschfeld gewidmet. Das Buch enthält auch eine AudioCD mit Originalaufnahmen aus der Zeit - darunter »Das Hirschfeld-Lied« von Otto Reutter.
Titel derzeit vergriffen, auf Anfrage versuchen wir gern, ihn antiquarisch zu besorgen.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang