Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Angela Steidele: Geschichte einer Liebe

Angela Steidele: Geschichte einer Liebe

Adele Schopenhauer und Sibylle Mertens. D 2011, 337 S. mit Abb., Pb,  11.40
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Insel
Inhalt
Die Schriftstellerin und Künstlerin Adele Schopenhauer und die Rheingräfin Sibylle Mertens-Schaaffhausen verband eine leidenschaftliche Liebesbeziehung mit den dazugehörigen Höhen und Tiefen. Ab 1828 waren sie ein Paar. Sibylle Mertens war eine der am meisten gebildeten Frauen ihrer Zeit, war als Musikerin, Komponistin, Archäologin, Sammlerin und Mäzenin aktiv. Ihre Salons in Bonn und Rom waren berühmt. Ihr Vater hatte sie zu einer unglücklichen Ehe gedrängt. Daneben pflegte sie zeitlebens intensive lesbische Beziehungen. Adeles Leben mit Sibylle wurde jedoch nicht nur von Sibylles Ehemann und deren Kindern mit stetiger Ablehnung torpediert. Auch Sibylles Hang zu neuen Frauenaffären und ihre enge Freundschaft zu Anette von Droste-Hülshoff stellten eine stetige Bedrohung dieses lesbischen Glücks dar. Aber selbst nach einer langen Trennung fanden die beiden Frauen wieder zusammen.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang