Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Pier Paolo Pasolini: Pasolinis tolldreiste Geschichten: The Canterbury Tales

Pier Paolo Pasolini: Pasolinis tolldreiste Geschichten: The Canterbury Tales

I/F 1972, italien.OF, dt.SF, engl. SF, 106 min.,  14.99
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.

Eurovideo
Inhalt
Einer der Filme aus Pasolinis Trilogie des Lebens: im England des 14. Jahrhunderts pilgert der Dichter Geoffrey Chaucer mit Anderen zum Grabmal des Heiligen Thomas Beckett nach Canterbury. Aus der Feder Chaucers erfahren wir, wie eine junge Ehefrau ihren vorübergehend erblindeten Gatten betrügt, wie zwei Männer beim Sex erwischt und von der Kirche schließlich vor die Wahl gestellt werden, entweder eine horrende Summe zu bezahlen oder auf dem Scheiterhaufen verbrannt zu enden. Diese Episode des Films unterstreicht Pasolinis Kritik an einer scheinheiligen, nur auf Reichtümer und Raffgier ausgerichteten Kirche: so kann sich der Reiche der beiden beim Sex erwischten Männer freikaufen, während der Arme verbrannt wird.
Warenkorb