Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Alan Ball (R): Six Feet Under

Alan Ball (R): Six Feet Under

USA 2002, DVD-Boxset, 725 min., OF, dt.SF, engl. + dt. UT,  20.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Inhalt
Nun ist es endlich an der Zeit, dass die schrägste und überzeugendste US-Kultserie seit Twin Peaks auch Europa erobert. Der Inhaber eines kalifornischen Beerdigungsinstituts verunglückt tödlich. Die Fassade der heilen Familie beginnt sofort zu bröckeln. Überhaupt ist die Familienidylle nicht mehr als ein Potemkinsches Dorf: die Mutter unterhielt schon lange eine Affäre mit ihrem Friseur (nein - der ist nicht schwul), Tochter Claire leidet darunter, als Jüngste nichts zu dürfen und lässt sich mit einem ziemlich ausgefuchsten Gangmitglied ein, der Fußfetischist ist (ein wichtiges Detail am Rande). Sohn David, der bisher schon in der Firma des Vaters gearbeitet hat, ringt nicht nur mit seinem Coming-out als Schwuler (er hat einen schwarzen Polizisten als Liebhaber), sondern auch mit dem Gedanken, die Firma weiterzuführen. Und Sohn Nate, der sich aus dem Leben der Familie mehr oder weniger verabschiedet hatte, verliebt sich in eine Frau, die in ein prekäres, ja manchmal gefährliches Verhältnis zu ihrem Bruder verstrickt ist. Die Schicksale der wirklich überzeugend gezeichneten Hauptfiguren werden in der Serie zu einem ebenso realistischen wie surrealen Handlungsstrang verwoben. Meine eigene Erfahrung lehrt, dass »Six Feet Under« hohes Suchtpotenzial besitzt. Jede einzelne Folge beginnt mit einem »Vorfall«, weswegen das Bestattungsinstitut aktiv wird. Die aktuellen Probleme der Familie Fisher werden gekonnt mit der »aktuellen« Leiche verquickt. Was passiert mit einer Leiche, der der Fuß fehlt (weil Claire ihn sich ausgeborgt hat, um es ihrem Freund heimzuzahlen)? Warum kommt die Leiche eines jungen schwulen Mannes nicht zur Ruhe, der mit seinem Freund von homophoben Gewalttätern überfallen wurde und es nicht rechtzeitig schaffte, zu fliehen? Zusätzlich zur Serie gibt es für Fans auch noch eine auf Serienfotos aufbauende Familienchronik in englischer Sprache »Six Feet Under - Better Living Through Death« für 26,69 und den OST »Six Feet Under« für 22,99 (Jürgen empfiehlt, Frühlings Katalog 2004)
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang