Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Marguerite Yourcenar: Alexis oder der vergebliche Kampf

Marguerite Yourcenar: Alexis oder der vergebliche Kampf

Dt. v. Peter Gan. D 2007, 126 S., Pb,  9.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

DTV
Inhalt
Er ist schwul und muss sich darum von ihr scheiden lassen und seiner eigenen Wege gehen. Diese lapidare Feststellung ist Anlass eines langen Briefes, den der junge Alexis seiner Frau Monika schreibt, die er zwei Jahre zuvor überstürzt geheiratet hat. Dieser ausführliche Brief ist zugleich Marguerite Yourcenars erster Roman, in dem Alexis seine Kindheit und Jugend analysiert. Nicht um Rechenschaft abzulegen, sondern um zu beschreiben, wie ihm einerseits immer schon klar hätte sein müssen, dass er schwul ist, wie er aber andererseits dieses deutliche Bewusstsein immer erfolgreich verdrängen konnte. In seiner Klarheit und schonungslosen Pointierung ist der Roman eine eindrucksvolle Beschreibung der Entwicklung von schwuler Identität und schwulem Selbstbewusstsein.
Sortiment
Schwul > Romane
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang