Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Elisabeth Rohr u.a. (Hg.): Die halbierte Emanzipation?

Elisabeth Rohr u.a. (Hg.): Die halbierte Emanzipation?

D 2007, 221 S., Broschur,  20.46
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ulrike Helmer
Inhalt
Oberflächlich betrachtet stellen Fundamentalismen (religiöser wie politischer Ausrichtung) einen Rückgriff auf traditionelle Lebensweisen dar. Tatsächlich sind sie als eine Gegenreaktion auf einen dramatischen gesellschaftlichen Wandel in der Moderne entstanden. Für alle religiös-fundamentalistischen Strömungen ist ein traditionales Rollback der Geschlechterrollen ebenso typisch wie eine retrograde Sexualmoral und ein Hype der idealisierten, patriarchalen Familie als Grundbaustein der Gesellschaft. In der fundamentalistischen Ideologie wird die Frau auf ihre Rolle als Ehefrau und Mutter reduziert. Die Beiträge in diesem Band gehen der Frage des Geschlechterverständnisses fundamentalistischer Strömungen in der Gegenwartsgesellschaft nach.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang