Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Jules Barbey d'Aurevilly: Über das Dandytum

Jules Barbey d'Aurevilly: Über das Dandytum

Dt.v. Gernot Krämer. D 2007, 189 S., geb.,  20.35
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Titel als E-Book-erhältlich?
Matthes und Seitz
Inhalt
»Über das Dandytum« gilt als Kultbuch und als ein noch immer gültiges Standardbuch zum Thema: es ist raffinierte biografische Darstellung und Gesellschaftsanalyse in einem. Es enthält die Biografie des legendären Dandys George Beau Brummell, der sozusagen als Prototyp eines Dandys anzusehen ist. Außerdem zeigt das Leben des Marquis de Lauzun, ein Dandy, »ehe es Dandys gab«, dass Dandys nicht automatisch am eigenen Geschlecht vordringlich interessiert sein mussten. Barbey d'Aurevilly bestritt selbst zwar vehement zu den Dandys zu gehören, wurde aber in der Öffentlichkeit als solcher wahrgenommen. Klatschartikel und Karikaturen haben sich genüsslich an den Extravaganzen seiner Kleidung festgebissen. Zudem bietet dieser Band auch ein Lebensbild des Schöpfers der Dandyphilosophie.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang