Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Wolfram Setz (Hg.): Homosexualität in der DDR

Wolfram Setz (Hg.): Homosexualität in der DDR

D 2006, 288 S., Broschur,  14.39
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Titel als E-Book-erhältlich?
Männerschwarm - Bibliothek rosa Winkel 42
Inhalt
Dieser Band aus der Bibliothek rosa Winkel ist der Geschichte der Homosexualität in der ehemaligen DDR gewidmet. Diverse Autoren (darunter Bert Thinius, Klaus Laabs, Michael Sollorz und Eike Stedefeldt) haben zu diesem Thema Materialien und Meinungen beigetragen: was waren die Erfahrungen schwuler Männer im sozialistischen Ostdeutschland (und in der Zeit kurz nach dem Mauerfall)? Wie konnte das zusammengehen - sozialistisch und schwul? Wie sah es in der DDR der 70er Jahre für Schwule aus? Nahm das Ministerium für Staatssicherheit Schwule besonders ins Visier? Zu diesem Thema wurde ein ehemaliger MfS-Offizier interviewt. Wie war das Verhältnis zwischen Stasi und Schwulen? In einem abschließenden Kapitel wird die Arbeit des Sexualwissenschaftlers Günter Dörner, der Homosexuelle mit Menschenexperimenten umpolen wollte, von Medizinhistoriker Florian Mildenberger vorgestellt.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang