Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Hans Pleschinski: Bildnis eines Unsichtbaren

Hans Pleschinski: Bildnis eines Unsichtbaren

D 2004, 271 S., Pb,  11.21
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Titel als E-Book-erhältlich?
Inhalt
Der Roman, der stark an die Paris-Romane Edmund Whites erinnert, ist Pleschinskis Lebensgefährten gewidmet. Pleschinski erzählt von 23 Jahren bewegter Liebe und künstlerischem Austausch, von der Trauer und der Angst angesichts der ringsum in den 80er Jahren Sterbenden. Das Paar lebte stets im Widerspruch und in Widersprüchen. Angetreten waren sie als Opponenten gegen die bürgerliche Nachkriegsmoral im Westdeutschland der 70er Jahre. Sie lebten als Bohemiens, suchten die gegenseitige Zuneigung in ihrer Beziehung und mussten am Ende den mörderischen Tiefschlag hinnehmen, den die AIDS-Krise versetzte. Gegenläufig zur modischen Verklärung der 70er und 80er Jahre entsteht hier das anrührende Bild einer fast erloschenen, fernen Welt.
Sortiment
Schwul > Romane
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang