Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Herbert Lehnert: Thomas Mann - Die frühen Jahre

Herbert Lehnert: Thomas Mann - Die frühen Jahre

D 2020, 256 S., geb.,  30.74
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Titel als E-Book-erhältlich?
Wallstein
Inhalt
Diese Biographie konzentriert sich auf die Modernität der frühen Werke. Diese sind nicht stilistisch, aber inhaltlich modern, weil sie eine Welt mit Widersprüchen annehmen. Thomas Mann orientierte sich zunächst an seinem Bruder Heinrich, der sich stets um Modernität bemühte. Als Herausgeber der antisemitischen Zeitschrift »Das Zwanzigste Jahrhundert« wandte Heinrich sich jedoch einer konservativen Schreibart zu und missbilligte zudem die homoerotischen Tendenzen im Werk des Bruders sowie dessen Vorliebe für Schopenhauer. Thomas beteiligte Heinrich daraufhin nicht an der fiktionalisierten Familiengeschichte »Buddenbrooks« und löste damit einen heftigen Bruderzwist aus. Mit »Der Tod in Venedig« beginnt im Werk von Thomas Mann eine neue Epoche.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang