Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Shelagh Delaney: A Taste of Honey

Shelagh Delaney: A Taste of Honey

Dt. v. Tobias Schwartz. D 2019, 350 S., Broschur,  22.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Titel als E-Book-erhältlich?
AvivA
Inhalt
Die blutjunge Jo ist schwanger von einem Matrosen, der wieder in See sticht. Sie plant, das Kind gemeinsam mit ihrem homosexuellen Freund Geof aufzuziehen - wären da nicht ihre Mutter, eine launische Alkoholikerin und Gelegenheitsprostituierte, und die schwarze Hautfarbe des Kindsvaters. 1958 hat »A Taste of Honey« in London Premiere. Im Prosaband »Sweetly Sings the Donkey«, der nicht nur in den Kosmos der Erniedrigten und Beleidigten im nordenglischen Arbeitermilieu abtaucht, sondern auch in wundersame, zerbrechliche Kinderwelten, führt sie uns in ein skurriles Erholungsheim an der stürmischen Küste und lässt uns an einer aberwitzigen Busfahrt teilnehmen. Figuren wie der Außenseiter Tom Riley treten auf, der sein Anderssein mit dem Leben bezahlt, ein junger Minenarbeiter, der ein kurzes Glück als Tänzer findet, sadistische Lehrer, Spione und nicht zuletzt Delaney selbst, die gegen die Vorurteile und Widersprüche ihrer Zeit ankämpft.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang