Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Elena Schroll / Alexander Eiling (Hg.): Lotte Laserstein - Von Angesicht zu Angesicht

Elena Schroll / Alexander Eiling (Hg.): Lotte Laserstein - Von Angesicht zu Angesicht

D 2018, 192 S., geb.,  46.30
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Prestel
Inhalt
Lotte Laserstein gilt als bedeutende Vertreterin der gegenständlichen Malerei der Weimarer Republik. In der Zeit des Nationalsozialismus emigrierte sie nach Schweden. Die in den 1920er und 1930er Jahren in Deutschland entstandenen Bilder stehen der Neuen Sachlichkeit nahe und gelten als der Höhepunkt ihres umfangreichen Schaffens. Ihrer Muse Traute Rose stand sie sehr nahe – wie nahe, das lässt sich zurzeit nicht eindeutig klären. Auf ihren Bildern – viele davon Akte von Traute Rose – drückt sich jedenfalls eine deutliche auch körperliche Nähe und Anziehung aus, ihr berühmtes Doppelporträt »Ich und mein Modell« lässt mehr an eine Lebenspartnerinnenschaft als an eine berufliche Beziehung denken. Der Ausstellungskatalog des Frankfurter Städels ist zugleich eine faszinierende Werkschau der Künstlerin, deren Bedeutung erst zum Ende des 20. Jahrhunderts erkannt wurde.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang