Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Hans-Peter Weingand (Hg.): Der unbekannte Peter Rosegger

Hans-Peter Weingand (Hg.): Der unbekannte Peter Rosegger

Ö 2018, 320 S., geb.,  19.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Inhalt
Man sagt, Peter Rosegger habe so viel geschrieben, dass er von jeder politischen Richtung vereinnahmt werden könnte. Das ist wohl wahr. Völlig unbekannt ist jedoch, dass es offen schwule Gedichte gibt, einen Roman mit einem schwulen Protagonisten, queere Gestalten, die sich in den Geschichten aus Roseggers Waldheimat herumtreiben. Das Leben und Nachleben des steirischen Schriftstellers Peter Rosegger bietet jenseits seiner Mainstream-Stilisierung vom Waldbauernbub zum Universalgenie zahlreiche unbekannte Aspekte, die nur durch Sichtung von Dokumenten in seinem Nachlass bzw. in zahlreichen Archiven dokumentiert werden können. Der Bogen spannt sich dabei über Texte zum Thema Homosexualität, Emanzipation, Antisemitismus, Katholizismus über Schilderungen ländlicher Verhältnisse im Bereich Hygiene oder Kindererziehung bis zur selbstkritischen Lebensbilanz und Todessatire.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang