Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Josyane Savigneau: Marguerite Yourcenar. Die Erfindung eines Lebens

Josyane Savigneau: Marguerite Yourcenar. Die Erfindung eines Lebens

Dt. v. R. & H. Soellner, D 2003, 614 S., Pb,  15.42
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Titel als E-Book-erhältlich?
Inhalt
Marguerite Yourcenar Im Juni wäre die große französische Schriftstellerin Marguerite Yourcenar 100 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass sind ihre wichtigsten Romane, ihre Autobiografie und eine umfassende Biografie in Neuausgaben erschienen. Als Marguerite Yourcenar 1980 in den eingeschworenen Männerbund der Académie francaise aufgenommen wurde, glich dies einer Sensation. Sie war die erste Frau, die in den Kreis der "Unsterblichen" Einlass fand. Berühmt wurde die Yourcenar vor allem mit ihrem historischen Roman über Kaiser Hadrian "Ich zähmte die Wölfin". Reisen und Abenteuerlust bestimmten die ersten Jahrzehnte ihres Lebens. Eine Nomadin aus Neugier war sie, eine Frau, die es liebte, Frauen zu erobern, und die sich in vielen ihrer Texte für die Liebe homosexueller Männer einsetzte. Der "Le Monde"-Journalistin Savigneau ist es gelungen, aus zahllosen Gesprächen, die sie mit der Autorin führte, aus Briefen und Aussagen von Zeitzeugen, eine spannende und umfassende Biografie der Grande Dame der französischen Literatur zu verfassen. Sie beschreibt darin sowohl die privaten Lebensumstände von Yourcenar als auch ihren Weg zur gefeierten Autorin.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang