Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Nigel Barley: Bali - das letzte Paradies

Nigel Barley: Bali - das letzte Paradies

Dt. v. Anke Burger. D 2015, 330 S., Broschur,  27.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Klett-Cotta
Inhalt
Schon in den wilden 1920er Jahren war der Zauberwelt von Bali der Inbegriff exotischer Schönheit, freizügiger Sexualität und beeindruckender Kultur. Vor allem Künstler zog es in das Inselparadies, die Reichen und Berühmten folgten. Und alle trafen sich im Haus des deutschen Lebenskünstlers, Ethnologen, Malers, Musikers und Naturforschers Walter Spies. Kenntnisreich und voller Humor lässt Nigel Barley anhand der Lebensgeschichte des schwulen Tausendsassas die Faszination Balis erstrahlen. Im Haus von Walter Spies gaben sich Prominente wie Charlie Chaplin oder Vicki Baum die Klinke in die Hand. Mit seiner intimen Kenntnis der Balinesischen Riten und Gebräuche war er auch für die Anthropologin Margaret Mead eine wertvolle Quelle. Dabei pendelte Spies‘ Leben immer zwischen seiner künstlerischen Arbeit, seinen homosexuellen Affären mit jungen Einheimischen und seinen Pflichten als Gastgeber.
Das Buch ist beim Verlag vergriffen - wir besorgen Exemplare aus dem modernen Antiquariat.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang