Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Marcel Proust: Die Gefangene

Marcel Proust: Die Gefangene

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit. Bd.5. Dt. v. Bernd-Jürgen Fischer. D 2015, 700 S., geb.,  35.93
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Titel als E-Book-erhältlich?
Reclam - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit 5
Inhalt
Nachdem Marcel Albertine wiedergetroffen hatte, war er zu der Einsicht gelangt: »Eine Heirat mit Albertine erschien mir als eine Torheit«, um wenig später zu beschließen: »Es ist absolut notwendig, dass ich Albertine heirate«. Wieder in Paris angekommen quartiert er, während die Eltern noch abwesend sind und Françoise wie gewohnt den Haushalt versieht, Albertine bei sich ein, um sie besser vor ihren dunklen Trieben schützen zu können. Das Zusammenleben gestaltet sich zum Teil heiter-erotisch, so in der anspielungsreichen Passage über Pariser Händlerrufe, teils intellektuell anspruchsvoll, so in den Gesprächen über neuere europäische Literatur. In weiten Teilen dagegen ist es von den psychologisch tiefgründigen, quälenden Nachforschungen des Erzählers über das Tun und Lassen Albertines geprägt, die dann auch in fast vorhersagbarer Weise zur Flucht des angeblich so losen Vogels aus seinem goldenen Käfig führen.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang