Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Samuel R. Delany: Die Bewegung von Licht im Wasser

Samuel R. Delany: Die Bewegung von Licht im Wasser

Dt. v. Jasper Nicolaisen. D 2014, 635 S., Broschur,  30.74
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Golkonda
Inhalt
New York, Anfang der 60er Jahre: Bob Dylan tingelt durch Greenwich Village und revolutioniert die Folkmusik. In der Reuben Gallery findet das erste Happening statt. Und der Grafikdesigner Andy Warhol beschließt, sich der Kunst zu widmen. New York ist zu dem Zeitpunkt der spannendste Ort der Welt. Im Sommer 1961 zieht der 18-jährige Samuel Delany mit der Dichterin Marilyn Hacker in ein Apartment auf der Lower East Side. Vier Jahre später beendet er seinen 7. Science-Fiction-Roman »Babel-17«, der ihm den Nebula Award und eine Nominierung für den Hugo Award einbringt - ein schwuler schwarzer Schriftsteller revolutioniert die Literatur. In seiner Autobiographie erzählt Delany von Hipstern und Junkies, schwulen Truckern und berühmten Dichtern, von der Entdeckung seiner Homosexualität und der Berufung als Autor. Dabei erkundet er in seinen Erinnerungen nicht nur seine Stadt und eine wichtige Zeit, sondern auch die Möglichkeiten und Grenzen des autobiographischen Schreibens selbst.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang