Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Fachverband Homosexualität u. Geschichte (Hg.): Invertito Jg. 15

Fachverband Homosexualität u. Geschichte (Hg.): Invertito Jg. 15

Jahrbuch für die Geschichte der Homosexualitäten. D 2014, 236 S., Broschur,  19.53
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Titel als E-Book-erhältlich?
Männerschwarm - Invertito 15
Inhalt
Neben einem Beitrag über die Skandinavien-Rundreise des WhK-Aktivisten Eugen Wilhelm und einem anderen zur politischen und rechtlichen Geschichte der Schwulen in der Schweiz von 1900 - 1950 bringt das 15. Jahrbuch für die Geschichte der Homosexualitäten auch einige Artikel, die besonders aus österreichischer Sicht interessant sind. Ines Rieder befasst sich in ihrem Beitrag »Aktenlesen« mit der Problematik, dass zwischen 1946 und 1959 Lesben in Wien immer wieder ins Visier der Justiz geraten sind. Volker Bühn wendet sich in einem Beitrag dem Wiener Architekten, Dichter und Erotiker Alfred Grünwald zu, der 1942 im KZ ermordet wurde und dem zuletzt zwei Bände in der »Bibliothek rosa Winkel« gewidmet worden sind. Manuela Bauer und Hannes Sulzenbacher handeln in »Mein Name ist Erich Lifka. In Moskau kennt man mich« die erfundene Biografie des Erich Lifka ab, die irgendwo zwischen Abenteuergeschichte, Widerstandsstory, Spionageroman und Pornografie angesiedelt ist.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang