Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 
Oscar Wilde: De profundis sowie Die Ballade vom Zuchthaus zu Reading

Oscar Wilde: De profundis sowie Die Ballade vom Zuchthaus zu Reading

CH 1987, 225 S., Pb,  10.18
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Titel als E-Book-erhältlich?
Diogenes
Inhalt
Am 6. April 1895 wurde Wilde vom Polizeigericht in der Bow Street in London wegen Verstoßes gegen Artikel 11 des Strafgerichtergänzungsgesetzes von 1885 wegen homosexueller Beziehungen angeklagt. Am 25. Mai wurde Wilde schuldig gesprochen und zu zwei Jahren Freiheitsentzug mit Zwangsarbeit im Zuchthaus zu Reading verurteilt, wo er diese Abrechnung schrieb. Es ist das letzte, sicher Oscar Wilde zugeordnete Prosawerk, das neben der gleichfalls 1897 entstandenen »Ballade vom Zuchthaus zu Reading« zu den wichtigsten literarischen Äußerungen des Autors und den packendsten Dokumenten menschlichen Leidens gehört. Nach der Entlassung lebte Wilde, dem Alkohol verfallen, im italienischen und später französischen Exil und starb im Alter von 46 Jahren 1900 in Paris.
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang