Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Politik«



Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 weiter >
Michel Raab / Cornelia Schadler (Hg.): Polyfantastisch?

Michel Raab / Cornelia Schadler (Hg.): Polyfantastisch?

Nichtmonogamie als emanzipatorische Praxis. D 2020, 220S., Broschur, € 16.45
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Unrast
Retten alternative Beziehungsformen die Welt? »Polyamory« ist in aller Munde, verspricht sie doch eine Befreiung aus traditionellen und einengenden Beziehungs- und Familienformen. Sie ist aber auch ein hochpolitisches Thema, da Liebesverhältnisse und Familien individuell und gesellschaftlich zentrale Lebensbereiche sind, in denen soziale Normen und Strukturen aufgegriffen, modifiziert und (re-)produziert werden. Macht- und gesellschaftskritisch lotet der Sammelband Möglichkeiten der Emanzipation und ... Weiterlesen

Timothy Snyder: Der Weg in die Unfreiheit

Timothy Snyder: Der Weg in die Unfreiheit

Russland, Europa, Amerika. D 2019, 376 S. mit Abb., Broschur, € 17.42
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Beck Verlag
Der Autor des Weltbestsellers »Über Tyrannei« schreibt die Chronik einer über uns hereinbrechenden politischen Katastrophe - der Aufstieg autoritärer Regime in Russland, Europa und den USA. Timothy Snyder zeigt in seinem Buch, wie Putins Russland freie Wahlen manipuliert, Fake News verbreitet, Cyberangriffe startet, Schwule verfolgt und rechtsradikale Parteien finanziert - und warum es das tut. Er schildert die beängstigenden Kontakte ... Weiterlesen

Petra Unger: Frauen Wahl Recht

Petra Unger: Frauen Wahl Recht

Eine kurze Geschichte der österreichischen Frauenbewegung. Ö 2019, 140 S., Broschur, € 10.00
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Mandelbaum
Frauen wird jahrhundertelang Vernunft und politische Handlungsfähigkeit abgesprochen. Ausgeschlossen von gleichberechtigter Teilhabe an Gesellschaft, Wirtschaft und Politik kämpfen Frauen unermüdlich um Anerkennung und Rechte. 1918 wurden diese Kämpfe von Erfolg gekrönt. Die österreichische Frauenbewegung erringt mit der Einführung des Frauenwahlrechts erstmals die völlige Gleichstellung als Bürgerinnen. 1919 ziehen die ersten Frauen in das österreichische Parlament ein und erstreiten in den ... Weiterlesen

Tamás J. J. Fütty: Gender und Biopolitik

Tamás J. J. Fütty: Gender und Biopolitik

Normative und intersektionale Gewalt gegen Transmenschen. D 2019, 256 S., Broschur, € 35.97
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Das Zweigeschlechtermodell ist schon lange ein umkämpfter Schauplatz von Transformation sowie Versuchen der Fixierung binärer Identitätskonzepte. Tamás Fütty geht der Frage nach, was Normen mit Geschlecht, Gewalt, Staatlichkeit und Biopolitik zu tun haben. Im Gegensatz zu der Reduktion auf »transphobe Hassgewalt« wird ein erweitertes Gewaltverständnis begründet: als normative und intersektionale Gewalt, die v.a. über Recht und Medizin institutionell verankert ist ... Weiterlesen

Pam Mitchell (ed.): Pink Triangles

Pam Mitchell (ed.): Pink Triangles

Radical Perspectives on Gay Liberation. UK 2018, 192 pp., brochure, € 18.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Verso
»To link socialism and lesbianism is to link the unpopular with the taboo« - Though the interpretations of the interplay between sexism and capitalism, between the personal and the political, vary across this spectacularly wide ranging collection, each essay shares two fundamental premises. First, that the oppression of gays and lesbians is not an isolated case, and therefore their ... Weiterlesen

Jeffrey Escoffier: American Homo

Jeffrey Escoffier: American Homo

Community and Perversity. UK 2018, 288 pp., brochure, € 18.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Verso
An account of the way lesbian, gay, and bisexual people have challenged and changed society. The author tracks LGBT movements across the contested terrain of American political life, where they have endured the historical tension between the homoeroticism coursing through American culture and the virulent periodic outbreaks of homophobic populism. Escoffier explores how every new success enables a new disciplinary ... Weiterlesen

Martin Duberman: Has the Gay Movement Failed?

Martin Duberman: Has the Gay Movement Failed?

USA 2018, 247 pp., hardbound, € 29.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
University of California Press
The past fifty years have seen significant shifts in attitudes toward LGBTQ people and wider acceptance of them in the US and the West. Yet the extent of this progress has been more broad and conservative than deep and transformative. One of the most renowned historians of the American left and the LGBTQ movement, Duberman reviews the period since Stonewall. ... Weiterlesen

Frédéric Martel: Global Gay

Frédéric Martel: Global Gay

How Gay Culture Is Changing the World. USA 2018, 296 pp., hardback, € 34.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
MIT Press
In »Global Gay«, Frédéric Martel visits more than fifty countries and documents a revolution underway around the world: the globalization of LGBT rights. From Saudi Arabia to South Africa, from Amsterdam to Tel Aviv, from Singapore to the United States, activists, culture warriors, and ordinary people are part of a movement. Martel finds that although the »gay American way of ... Weiterlesen

Ria Klug: Gefährliche Vergangenheit

Ria Klug: Gefährliche Vergangenheit

Quer Criminal Bd. 23. D 2018, 224 S., Broschur, € 14.39
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Querverlag - Quer Criminal 23
In den 1980er Jahren gehörte Riva zu den Roten Brigaden. Nach kurzer Haft tauchte er in Berlin unter, weil er sich von Ex-Genossen verfolgt fühlte. Obwohl Riva sich inzwischen zu einer queeren Person verändert hat, entdeckt ihn der ehemalige Brigadist Sandro. Riva versteckt sich, denn er weiß nicht, dass Sandro es als Informant des LKA nur auf Hinweise zu einem ... Weiterlesen

Friedemann Karig: Wie wir lieben

Friedemann Karig: Wie wir lieben

Vom Ende der Monogamie. D 2018, 304 S., Pb, € 12.34
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Aufbau-Verlag
Ein neues Zeitalter der Liebe. Die Monogamie ist nicht länger das dominierende Standardmodell für Beziehungen. Längst wird jede zweite Ehe geschieden. Brauchen wir ein neues Wort für Liebe? Friedemann Karig hat ein offenes und zärtliches Buch geschrieben über Menschen, die die Erfüllung in einer Liebe suchen, die anders ist und frei. Es geht um Polyamorie und Polygamie. Mit allem Schmerz. ... Weiterlesen

Edson Hurtado: Gay sein in Zeiten von Evo Morales

Edson Hurtado: Gay sein in Zeiten von Evo Morales

Erlebnisse der LGBTIQ-Community in Bolivien. Dt. v. Elif Yücel u.a. D 2018, 208 S., Broschur, € 15.30
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

edition assemblage
»Gay sein in Zeiten des Evo Morales« ist ein Buch zum Thema sexuelle Diversität in Bolivien. Es stellt den passionierten Versuch dar, die Rechte der historisch Ausgeschlossenen einzufordern und zu erkämpfen. Dieses Buch enthält Erzählungen, in denen die ProtagonistInnen - Schwule, Lesben, Transgenderpersonen - sich dem Leben stellen und mutig die verschiedensten Hindernisse bewältigen oder auch daran scheitern: familiäre Vorurteile, ... Weiterlesen

Susan Banihaschemi: Kontroverse Reproduktion

Susan Banihaschemi: Kontroverse Reproduktion

Zur Legitimierung der Samenspende im reproduktionsmedizinischen Diskurs. D 2018, 220 S., Broschur, € 35.97
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript - GenderStudies
Die Etablierung der Reproduktionsmedizin geht einher mit teils massiven Kontroversen. Denn nicht alles, was technologisch und reproduktionsmedizinisch machbar wäre, ist auch gesellschaftlich vorstellbar und zu legitimieren. So wurde die reproduktionsmedizinische Behandlung mit Spendersamen in der deutschen Ärzteschaft lange als standesunwürdig verhandelt - sie konnte sich nur nach und nach zu einer anerkannten medizinischen Behandlungsform bei Infertilität des Mannes entwickeln. Susan ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang