Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »August von Platen«

Karl August Georg Maximilian Graf von Platen-Hallermünde
(* 24. Oktober 1796; † 5. Dezember 1835) war eindeutscher Dichter, der insbesondere für seine homoerotischen Ghaselen bekannt wurde.
1813 meldete er sich zum Militärdienst; zu dieser Zeit wurde er sich seiner Homosexualität bewusst, die für sein späteres dichterisches Werk große Bedeutung hatte. 1828 machte Heinrich Heine Platens Homosexualität in den letzten beiden Kapiteln seiner »Bäder von Lucca« öffentlich, Platen reagierte mit antisemitischen Ausfällen gegen Heine.

Mehr zu August von Platen in der Wikipedia



Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang