Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Tennessee Williams«

Tennessee Williams, eigentlich Thomas Lanier Williams III
(* 26. März 1911; † 25. Februar 1983) war ein schwuler US-amerikanischer Schriftsteller.
Frank Merlo war seit 1947 Tennessee Wiliiams‘ Lebensgefährte, die in dieser Zeit entstandenen Werke gelten als seine besten. Das Stück »Die tätowierte Rose« ist Frank Merlo gewidmet. Zwar ist auch immer wieder offen von Homosexualität in Tennessee Williams‘ Stücken die Rede, vor allem aber durch den schwulen Subtext sind alle immer noch schwule Klassiker.

Mehr Informationen über Tennessee Williams in der Wikipedia



Seiten zu diesem Thema: 1 2 weiter >
Donald Windham: Verlorene Freunde

Donald Windham: Verlorene Freunde

Truman Capote, Tennessee Williams und andere. Dt. v. Alexander Konrad. D 2015, 280 S., geb., € 20.46
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Lilienfeld
Titel noch nicht lieferbar, erscheint im Laufe des Jahres 2019 - Vorbestellung möglich
Donald Windhams Erinnerungen an seine Freundschaften mit Truman Capote und Tennessee Williams sind ein intimer Blick auf zwei der berühmtesten schwulen Schriftsteller der USA und dazu ein veritables »Wer mit wem«. Zwischen Windham und Williams ist es eine Art Liebe auf den ersten Blick: die beiden leben und arbeiten zusammen und produzieren 1945 ein gemeinsames Stück am Broadway. Mit Capote ... Weiterlesen

John Lahr: Tennessee Williams - Mad Pilgrimage of the Flesh

John Lahr: Tennessee Williams - Mad Pilgrimage of the Flesh

A Biography. USA 2015, 765 pp. with numerous b/w photographs, brochure, € 17.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
W. W. Norton
John Lahr has produced a theater biography like no other. This biography gives intimate access to the mind of one of the most brilliant playwrights of his century, whose plays reshaped the American theater and the nation’s sense of itself. This deeply researched biography sheds light on Williams’s warring family, his lobotomized sister, his guilt, his plays, his homosexuality and ... Weiterlesen

Ralf König: Konrad und Paul: Raumstation Sehnsucht

Ralf König: Konrad und Paul: Raumstation Sehnsucht

D 2015, 157 S., Farbe, Broschur, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
In diesem neuen Ralf König-Comic über das schwule Gespann Konrad und Paul lässt eine Hitzewelle im Mai den Testosteronpegel ungeahnt ansteigen und die Schwellkörper pulsieren, und gerade jetzt macht sich Paul im Auftrag seiner besorgten Mutter auf nach Frankfurt zu seiner Schwester Edeltraut, die, wie man hört, mit einem Tier von Mann verheiratet und hochschwanger ist. Zu dritt in einer ... Weiterlesen

James Grissom: Follies of God

James Grissom: Follies of God

Tennessee Williams and the Women of the Fog. USA 2015, 416 pp., hardbound, € 29.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Knopf
This book makes almost magically clear how Tennessee Williams wrote, how he came to his visions of Amanda Wingfield, his Blanche DuBois, Stella Kowalski, Alma Winemiller, Lady Torrance, and the other characters of his plays that transformed the American theater of the mid-20th century. The book reveals the heart and soul of artistic inspiration and the collaboration between playwright and ... Weiterlesen

Tennessee Williams: Moise und die Welt der Vernunft

Tennessee Williams: Moise und die Welt der Vernunft

Dt. v. Josefine Haubold. D 2014, 216 S., geb., € 22.50
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Salzgeber
Im New York der 70er Jahre lebt ein junger Schriftsteller in einem Sperrholz-Verschlag in einer Bauruine. Mittellos weil erfolglos und doch nach eigener Überzeugung ein Genie hat er diese Behausung von Lance, dem Mann seines Lebens, seiner ersten Liebe übernommen, nachdem Lance bei einem Unfall ums Leben kam. Jetzt lebt er, der Ich-Erzähler des Romans, mit einem neuen Lover zusammen, ... Weiterlesen
(Veit empfiehlt - Frühlingskatalog 2015)

Tennessee Williams: Moise und die Welt der Vernunft

Tennessee Williams: Moise und die Welt der Vernunft

Dt. v. Josefine Haubold. D 2014, 216 S., geb., € 22.50
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Salzgeber
Ein junger, zwar ambitionierter, aber bereits gescheiterter Schriftsteller wird eines Nachts von seinem Freund verlassen, der ihm freilich nie dasselbe bedeutete wie seine erste große Liebe Lance. Manisch schreibend rekapituliert er sein Leben und immer wieder Lance. In der gleichen Nacht gibt Moise, seine beste Freundin und eine zwar begnadete, aber mittellose Künstlerin, auf einer eigens dafür einberufenen Party ihren ... Weiterlesen

George Plimpton: Truman Capotes turbulentes Leben

George Plimpton: Truman Capotes turbulentes Leben

Kolportiert von Freunden, Feinden, Bewunderern und Konkurrenten. Dt. v. Y. v. Rauch. D 2014, 496 S. mit S/W-Fotos, geb., € 30.79
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Rogner und Bernhard
Wenn irgendjemand eine Biografie verdient hat, die sich aus unzähligen kleinen Puzzlestücken aus Klatsch und Tratsch zusammensetzt, dann ist es sicherlich Truman Capote, der nichts mehr liebte als Gerüchte. George Plimpton führte für dieses Buch Hunderte von Interviews mit freundlichen und weniger freundlichen Leuten aus Capotes Umfeld, um ihre Stimmen zu einem Text zu verweben, der zeigt, wie vergeblich es ... Weiterlesen

Ralf König: Konrad und Paul: Raumstation Sehnsucht

Ralf König: Konrad und Paul: Raumstation Sehnsucht

D 2014, 155 S., Farbe, geb., € 20.51
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Rowohlt - Konrad und Paul
Konrad und Paul sind wieder da! Eine Hitzewelle im Mai lässt ohnehin den Testosteronpegel ansteigen und die Schwellkörper pulsieren, und gerade jetzt macht sich Paul im Auftrag seiner besorgten Mutter auf nach Frankfurt zu seiner Schwester Edeltraut, die, wie man hört, mit einem Tier von Mann verheiratet und im neunten Monat schwanger ist. Zu dritt in einer engen, schwülen Dachwohnung ... Weiterlesen

Josh Shoemake: Tangier

Josh Shoemake: Tangier

A Literary Guide for Travellers. UK/USA 2013, 286 pp. illustrated, hardbound, € 29.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
I.B. Tauris
An edge city, overlooking both the Mediterranean and the Atlantic, Tangier is more than a destination, it is an escape, and the »Interzone«, as William Burroughs called it, has attracted spies, outlaws, outcasts and writers for centuries - men and women working out at the edge of literary forms, breaking through artistic borders. This outlaw originality is what most astonishes ... Weiterlesen

Christopher Bram: Eminent Outlaws

Christopher Bram: Eminent Outlaws

The Gay Writers Who Changed America. USA 2012, 372 pp., hardbound, € 28.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hachette
In the years following WWII a group of gay writers established themselves as major cultural figures in American life. Truman Capote, the enfant terrible, whose finely wrought fiction and nonfiction captured the nation's imagination. Gore Vidal, the wry, withering chronicler of politics, sex, and history. Tennessee Williams, whose powerful plays rocketed him to the top of the American theater. James ... Weiterlesen

Sam Wasson: Verlieben Sie sich nie in ein wildes Geschöpf

Sam Wasson: Verlieben Sie sich nie in ein wildes Geschöpf

Audrey Hepburn und »Frühstück bei Tiffany«. Dt. v. Dörthe Kaiser. D 2011, 253 S. mit zahlreichen S/W-Fotos, geb., € 16.45
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Steidl
50 Jahre »Frühstück bei Tiffany« - wahrlich ein Film mit Folgen! Ein eher leichtes Mädchen namens Holly Golightly sorgte 1961 in den USA für einen kleinen Skandal. Als unverheiratete, selbstbewusste Frau entschied sie selbst, mit wem sie lebt und mit wem sie schläft. Bis dahin »durften« sich amerikanische Frauen um Familie und Haushalt kümmern. Doch Audrey Hepburns legendärer Auftritt in ... Weiterlesen

Christopher Isherwood: Diaries Vol. One: 1939 - 1960

Christopher Isherwood: Diaries Vol. One: 1939 - 1960

Ed. by Katherine Bucknell. UK 2011, 1050 pp., brochure, € 28.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
In 1939 Christopher Isherwood and W.H. Auden emigrated together to the United States. In spare, luminous prose these diaries describe Isherwood's search for a new life in California, his work as a screenwriter in Hollywood, his pacifism during World War II and his friendships with such gifted artists and intellectuals as Greta Garbo, Charlie Chaplin, Klaus Mann, Charles Laughton, Lawrence ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang