Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Margaret Mead«

Margaret Mead
(* 16. Dezember 1901; † 15. November 1978) war eine bisexuelle US-amerikanische Ethnologin (cultural anthropologist).
Sie gilt als eine der entschiedensten Vertreterinnen des Kulturrelativismus im 20. Jahrhundert und ist neben Ruth Fulton Benedict die Hauptvertreterin der Culture and Personality School. Ihre Belege dafür, dass Geschlechterrollen kulturell geformt und nicht naturgegeben sind, bereiteten den Weg für die heutige Gender-Forschung.

Mehr zu Margaret Mead in der Wikipedia



Deborah Beatriz Blum: Coming of Age - The Sexual Awakening of Margaret Mead

Deborah Beatriz Blum: Coming of Age - The Sexual Awakening of Margaret Mead

USA 2017, 336 pp., hardcover, € 29.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Thomas Dunne
The coming-of-age story of famed bisexual anthropologist Margaret Mead whose radical ideas challenged the social and sexual norms of her time. In 1923, at 22, Margaret Mead is engaged to her childhood sweetheart. Seemingly a conventional young lady, she marries, but shocks friends when she decides to keep her maiden name. And she does the unthinkable: she first enters into ... Weiterlesen

Nigel Barley: Bali - das letzte Paradies

Nigel Barley: Bali - das letzte Paradies

Dt. v. Anke Burger. D 2015, 330 S., Broschur, € 27.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Klett-Cotta
Walter Spies war ein in Moskau geborener Deutscher, bei dem sich früh ein Allround-Talent zeigte und das - wie dieser Roman von Nigel Barley zeigt - einen idealen Einsatzort fand. In der Zeit kurz nach dem Ersten Weltkrieg hatte Spies als junger Mann eine Affäre mit dem deutlich älteren, deutschen Regisseur Friedrich Murnau (Filme wie »Nosferatu« und das süßliche Südseedrama ... Weiterlesen
(Jürgen empfiehlt - Winter 2015)

Nigel Barley: Bali - das letzte Paradies

Nigel Barley: Bali - das letzte Paradies

Dt. v. Anke Burger. D 2015, 330 S., Broschur, € 27.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Klett-Cotta
Schon in den wilden 1920er Jahren war der Zauberwelt von Bali der Inbegriff exotischer Schönheit, freizügiger Sexualität und beeindruckender Kultur. Vor allem Künstler zog es in das Inselparadies, die Reichen und Berühmten folgten. Und alle trafen sich im Haus des deutschen Lebenskünstlers, Ethnologen, Malers, Musikers und Naturforschers Walter Spies. Kenntnisreich und voller Humor lässt Nigel Barley anhand der Lebensgeschichte des ... Weiterlesen
Das Buch ist beim Verlag vergriffen - wir besorgen Exemplare aus dem modernen Antiquariat.

Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang