Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: Berlin

Berlin
Berlin war und ist nicht nur ein Sehnsuchtsort für Lesben und Schwule. Berlin hat immer eine Vorreiter-Rolle gespielt ? und hatte für die Ausbildung des Bewusstseins, dass Schwul- oder Lesbischsein etwas ist, das das gesamte Leben bestimmend durchzieht, eine weltweite Katalysatoren-Funktion, wie der Historiker Robert Beachy zeigte.





Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 weiter >
Alvina Chamberland: Love the World or Get Killed Trying

Alvina Chamberland: Love the World or Get Killed Trying

UK 2024, 250 pp., brochure, € 19.95
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
The New Menard Press
Through playful poetic prose, sharp social commentary and self-deprecating gallows humor »Love the World or Get Killed Trying« dives into the mind of Alvina, a trans woman on the eve of turning 30. The reader is invited to follow her journey through the breathtaking wilderness of Iceland and busy city boulevards of Berlin and Paris as she probes questions of ... Weiterlesen

Jasper Nicolaisen: Diebesgut

Jasper Nicolaisen: Diebesgut

D 2024, 256 S., Broschur, € 18.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Querverlag
Nach dem Abitur zieht Stefan nach Berlin, um eine Ausbildung als Bankkaufmann zu beginnen, doch seine Pläne scheitern schon kurz nach der Ankunft. Der Vermieter erscheint gar nicht erst zur Schlüsselübergabe und das windschiefe Haus entpuppt sich als Bruchbude, die bewusst dem Verfall preisgegeben wird, um die letzten Mieter zu vergraulen. Der einzige Lichtblick ist die Hausgemeinschaft, die gegen alle ... Weiterlesen

Steven Meyer / Christopher Ferner: 111 queere Orte in Berlin, die man gesehen haben muss

Steven Meyer / Christopher Ferner: 111 queere Orte in Berlin, die man gesehen haben muss

D 2023, 240 S. mit zahlreichen Farbabb., Broschur, € 18.60
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Emons
Wo finden die besten queeren Partys statt? Wo gibt es ein queeres Kinoprogramm? Berlin, die chaotischste und aufregendste Stadt Deutschlands, bietet weit mehr als Fernsehturm, Dom und Brandenburger Tor. Die ehemals geteilte Stadt ist über die Landesgrenzen hinweg bekannt für ihre queeren Orte. Einige davon sind einfach zu finden. Andere sind auf den ersten Blick gar nicht zu erkennen, obwohl ... Weiterlesen

Christoph Geiser: Das Gefängnis der Wünsche

Christoph Geiser: Das Gefängnis der Wünsche

Werkausgabe, Bd. 5. D/CH 2023, 260 S., geb., € 25.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Secession
In einer kühnen Tiefenbohrung verbindet Christoph Geiser 1992 autobiografische Erfahrungen in Berlin mit historischen Figuren, in denen sich der innere Widerstreit seiner Wünsche spiegelt: Goethe und D.A.F. de Sade. In einem Ausbruch vulkanischer Fantasie lässt Geiser die beiden gegensätzlichen Geister auf dem Vesuv zusammenprallen. »Et in Arcadio ego«: Diesen Traum des Bildungsbürgers, der auf Goethes Spuren durch Italien wandelt, hatte ... Weiterlesen

Sonja Steinert: Sieben Tage im Mai

Sonja Steinert: Sieben Tage im Mai

Quer Criminal. D 2023, 224 S., Broschur, € 16.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Querverlag - Quer Criminal
Tadeusz Manulski, gerade aus der Haft entlassener Dealer und Polizistenmörder, wird auf dem Berliner Winterfeldtplatz überfahren und tödlich verletzt. Das Auto gehört der Friedhofsgärtnerin Astrid Schmitt. Hat sie ein Motiv für den brutalen Mord oder war ihr Auto lediglich die Mordwaffe? Die Ermittlungen fokussieren sich auf das Geschehen vor sechzehn Jahren, als durch eine verdeckte Ermittlung Manulskis Truppe aufflog. Hauptkommissarin ... Weiterlesen

Roland Gramling: Tote jagen nicht

Roland Gramling: Tote jagen nicht

Quer Criminal. D 2023, 620 S., Pb, € 18.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Querverlag - Quer Criminal
Ein Heckenschütze versetzt die Bewohner der Stadt Brandenburg an der Havel in Angst. Scheinbar wahllos richtet der Sniper aus dem Hinterhalt unschuldige Passanten hin. Dank eines Augenzeugen vermutet die leitende Ermittlerin Claudia Schiller eine Verbindung zu einem alten, ungelösten Fall in Berlin. Sie sucht daher ihren ehemaligen Kollegen Sören Petersen auf und bittet ihn um Hilfe. Petersen, der seine Karriere ... Weiterlesen
Podcast (10 Minuten) zu diesem Titel anhören

Myriam Sauer: Passage durch den reißenden Strom

Myriam Sauer: Passage durch den reißenden Strom

D 2023, 320 S., Broschur, € 24.70
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Querverlag
Getragen von der schier unersättlichen Sehnsucht nach Leben begibt sich Rachel, eine in Berlin lebende Transfrau, hinaus in das ozeanische Gefühl ihrer Transition. Eingebettet ist die Erzählung in die Liebesgeschichte zu Noah sowie zu ihrem kleinen Kreis Vertrauter, die die beiden um sich geschart haben und die als Bollwerk fungieren gegen die zersetzenden Kräfte der Großstadt und einer unabgeschlossenen Vergangenheit, ... Weiterlesen

Monika Maron: Das Haus

Monika Maron: Das Haus

D 2023, 272 S., geb., € 25.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hoffmann und Campe
Katharina, Tierärztin im Ruhestand, erbt ein abgelegenes Gutshaus nordöstlich von Berlin. Schnell ist die Idee geboren, dort eine AltersWG einzurichten, um den steigenden Mietpreisen in Berlin zu entfliehen und im Alter nicht allein zu sein. Einer von den Mitbewohnern ist schwul. Bei Eva, Katharinas Freundin, sträubt sich zunächst alles gegen die Vorstellung, mit Menschen jenseits der Sechzig zusammenzuziehen. Doch dann ... Weiterlesen

Andrea Rottmann: Queer Lives across the Wall

Andrea Rottmann: Queer Lives across the Wall

Desire and Danger in Divided Berlin, 1945-1970. UK 2023, 266 pp., brochure, € 39.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
University of Toronto Press
Queer Lives across the Wall examines the everyday lives of queer Berliners between 1945 and 1970, tracing private and public queer life from the end of the Nazi regime through the gay and lesbian liberation movements of the 1970s. Andrea Rottmann explores how certain spaces - including homes, bars, streets, parks, and prisons - facilitated and restricted queer lives in ... Weiterlesen

Pedro Kadivar: Unendlich ist die Nacht

Pedro Kadivar: Unendlich ist die Nacht

D 2023, 251 S., geb., € 24.70
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Sujet-Verlag
Zwei Geflüchtete in Berlin. Der eine kam aus der DDR, der andere aus dem Iran. Seit fast zwanzig Jahren sind sie ein schwules Paar auf der Suche: nach sich selbst, nach einander, nach einer gemeinsamen Sprache. Sie beobachten einander, warten aufeinander, suchen nach einer Formel für die Unendlichkeit des Seins, für die Endlichkeit des Lebens, für die Unmöglichkeiten des Zwischenmenschlichen. ... Weiterlesen

Michael Stock (R): Prinz in Hölleland

Michael Stock (R): Prinz in Hölleland

D 1993, dt. OF, dt., engl. UT, 90 min., € 17.99
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Salzgeber
Berlin, Anfang der 1990er. Jockel und Stefan sind ein schwules Paar. Wie viele sind sie aus der Provinz gekommen, um hier ein freieres und geiles Leben zu führen. Sie wohnen auf dem Bauwagenplatz, gehen beide auch mal mit Micha ins Bett und hängen mit den Junkies am Kottbusser Tor ab. Jockel hat gerade das Heroin entdeckt - und zwischen High-sein ... Weiterlesen
Trailer auf Youtube ansehen

Marc Wallo Schneider: Bruderhitze

Marc Wallo Schneider: Bruderhitze

D 2023, 252 S., Broschur, € 18.00
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Himmelstürmer Verlag
Berlin im Hitzesommer 2015. In einem schwulen BDSM-Studio im Bezirk Schöneberg wird der verheiratete Basketballtrainer Martin Kowalewski brutal ermordet. Hauptkommissar Roland Schmidt verhaftet am Tatort den blutverschmierten jungen Escort Kevin. Sein bester Freund Maxime, der das Studio nebenan betreibt, ist von der Unschuld des 21-Jährigen überzeugt. Er unterstützt den Privatdetektiv Jan Schweitzer. Seine Nachforschungen ermöglichen ihm Einblicke in die schwule ... Weiterlesen

Jens Wietschorke: Wien - Berlin

Jens Wietschorke: Wien - Berlin

Wo die Moderne erfunden wurde. D 2023, 300 S., geb., € 25.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Reclam
Berlin ist arm, aber sexy? Wien dagegen gemächlich, traditionsbewusst und ein wenig morbide? Die beiden Großstädte wurden schon immer miteinander verglichen - und der Wetteifer zwischen beiden nahm leidenschaftliche Züge an. Insbesondere in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, der Zeit der klassischen Moderne, lockten die zwei Metropolen Künstlerinnen, Schauspieler und Exzentriker aller Art an, die sich bisweilen zwischen den ... Weiterlesen

Henri Maximilian Jakobs: Paradiesische Zustände

Henri Maximilian Jakobs: Paradiesische Zustände

D 2023, 304 S., geb., € 22.70
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kiepenheuer und Witsch
Ein lustiger und zugleich einfühlsamer queerer Debütroman: Wie viele Hamster lassen sich mit einem handelsüblichen Staubsauger einsaugen? Gibt es ein wichtigeres Lebensmittel als Pommes? Was, wenn der eigene Körper ein Zuhause ist, in dem man eigentlich keine Sekunde zu viel verbringen möchte? Von einer Berliner Clubtoilette, in der er sturzbetrunken versucht, seinen Namen in die Rinne zu pinkeln, blickt Johann ... Weiterlesen

Julius Berstl: Berlin Schlesischer Bahnhof

Julius Berstl: Berlin Schlesischer Bahnhof

D 2022, 272 S., geb., € 22.70
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Quintus
Berlin, 1930. Der Schlesische Bahnhof im Osten Berlins ist Durchgangsstation für Reisende und oftmals Endpunkt für die, die nichts mehr haben. Im Wartesaal 3. Klasse sammeln sich die Gestrandeten - Arbeitslose, Prostituierte und allerhand zwielichtige Gestalten. Mittendrin fünf Jugendliche: Kurt Heinersdorf, von zu Hause getürmter Gymnasiast, der von einer Karriere in Südafrika träumt, allerdings vom ausgebüxten Fürsorgezögling Fritz Knelke um ... Weiterlesen
Podcast (10 Minuten) zu diesem Titel anhören

Finn Job: Hinterher

Finn Job: Hinterher

D 2022, 192 S., Broschur, € 22.70
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Wagenbach
Seine große Liebe hat das Land verlassen, den verhassten Job ist er los, die früheren Freunde überhäufen ihn mit Schimpfworten. Francesco aber nennt ihn »Boy« und nimmt ihn im Cayenne seiner Mutter mit nach Frankreich. Beide Männer sind Anfang zwanzig und auf Koks. Ihre Reise hat ein surreales Ziel.- Finn Job zieht in seinem rauschhaften Debütroman viele Sprachregister - vom ... Weiterlesen

Ralph Roger Glöckler: Luzifers Patenkind

Ralph Roger Glöckler: Luzifers Patenkind

Eine Marsden-Hartley-Novelle. D 2022, 222 S., Broschur, € 13.40
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Größenwahn
Paris, 1912. Der amerikanische Maler Marsden Hartley und Karl von Freyburg, ein junger deutscher Leutnant, haben ein Auge aufeinander geworfen. Der Anfang einer Liaison, die dazu führt, dass sich der Maler nach Berlin begibt, ein Atelier bezieht, um in der Nähe seines Geliebten zu sein. Doch der Erste Weltkrieg ruft den Leutnant an die Front. Hartley bleibt in Berlin und ... Weiterlesen

Henrika Kull (R): Glück / Bliss

Henrika Kull (R): Glück / Bliss

D 2021, engl.-dt. OF, dt., engl. UT, 90 Min., € 17.99
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics (lesbian)
Sascha arbeitet schon seit Jahren im Berliner Bordell Queens. Maria ist die Neue, unangepasst, autark, queer. Sascha fühlt sich sofort von dieser Andersartigkeit angezogen, Maria wiederum ist fasziniert von Saschas Souveränität. Aus der Anziehung wird eine Liebe, die anders funktioniert, als alles, was beide bisher kannten. Es ist die Verheißung auf das große Glück. Doch dann droht ihre Verbindung zu ... Weiterlesen
Trailer auf Youtube ansehen

Seiten zu diesem Thema: 1 2 3 4 5 6 7 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang