Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Gesellschaftskritik«



Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 weiter >
Matthias Dusini und Thomas Edlinger: In Anführungszeichen

Matthias Dusini und Thomas Edlinger: In Anführungszeichen

Glanz und Elend der Political Correctness. D 2012, 297 S., Pb, € 16.45
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Suhrkamp
Ein schwarzer US-Präsident, eine Ostdeutsche als Bundeskanzlerin, ein schwuler deutscher Außenminister, die Umtextung der österreichischen Bundeshymne von »Heimat bist du großer Söhne« in »Heimat großer Töchter und Söhne« - auf den ersten Blick scheint die Political Correctness auf breiter Front gesiegt zu haben. Zwar denunzieren ihre Gegner sie aufgrund ihrer immer komplizierter werdenden Regeln, aber sie stellen immerhin die Achtung ... Weiterlesen

Sushila Mesquita: Ban Marriage!

Sushila Mesquita: Ban Marriage!

Ambivalenzen der Modernisierung aus queer-feministischer Perspektive. Ö 2012, 302 S., Broschur, € 17.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Zaglossus
»Es ist alles noch viel schlimmer«, müsste eigentlich das Fazit der Untersuchung von Sushila Mesquita sein. »Ban Marriage« untersucht das Ehe- und PartnerInnnenschaftsrecht für Lesben und Schwule. Sushila Mesquita nimmt dabei vor allem die gesellschaftlichen Folgen ins Visier und erweitert dadurch den gängigen Blick beträchtlich. Üblicherweise wird nämlich mit einem im Kern populistischen Ansatz für lesbisch-schwule Gleichberechtigung hinsichtlich des PartnerInnenschaftsrechts ... Weiterlesen

Hanna Hacker: Queer entwickeln

Hanna Hacker: Queer entwickeln

Feministische und postkoloniale Analysen. Ö 2012, 270 S., Broschur, € 19.90
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Mandelbaum
Gewalt, Wissen und Sehnsüchte haben jeweils transkulturelle Dimensionen. Die Autorin analysiert in ihrem Buch globale Ungleichheit anhand von Schlüsselkonzepten aus den feministischen, queeren und postkolonialen Theorien. Auch Critical Whitness Studies, Border Studies und Kritische Geografie werden hierfür herangezogen und gleichzeitig hinsichtlich ihres Nutzens für das Verständnis internationaler Ungleichheitsverhältnisse überprüft. Die Aufsätze befassen sich damit, wie sich entwicklungs- und globalisierungskritische Interventionen ... Weiterlesen

Sushila Mesquita: Ban Marriage!

Sushila Mesquita: Ban Marriage!

Ambivalenzen der Normalisierung aus queer-feministischer Perspektive. Ö 2012, 302 S., Broschur, € 17.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Zaglossus
Die Sichtweise auf Schwule und Lesben in der Gesellschaft normalisiert sich zusehends. Doch dieser Trend ist aus queer-feministischer Perspektive nicht nur positiv zu bewerten. Zwar eröffnen sich neue Möglichkeiten. Und es werden auch neue Rechte eingerichtet. Doch damit sind auch neue Anforderungen hinsichtlich erwarteter Anpassungen und neue Abgrenzungen verbunden. Am Beispiel der rechtlichen Anerkennung gleichgeschlechtlicher Paarbeziehungen wird in diesem Buch ... Weiterlesen

Klaus Wowereit: Mut zur Integration

Klaus Wowereit: Mut zur Integration

Für ein neues Miteinander. D 2011, 165 S., Pb, € 10.28
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Vorwärts Buch
Klaus Wowereit - Regierender Bürgermeister von Berlin seit 2001 - zeigt in diesem Buch, dass die Zukunftsfähigkeit eines Landes von dessen Integrationsfähigkeit und vom Zustand der sozialen Gerechtigkeit abhängt. Dadurch ergibt sich zwingend die soziale Dimension der Integration. Klaus Wowereit sieht in klaren politischen Entscheidungen zugunsten von Bildung, Qualifizierung und Arbeit die Möglichkeit, nicht nur mehr Menschen eine bessere (und ... Weiterlesen

Elke Amberg: Schön! Stark! Frei!

Elke Amberg: Schön! Stark! Frei!

Wie Lesben in der Presse (nicht) dargestellt werden. D 2011, 247 S. mit Abb., Broschur, € 0.00
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Ulrike Helmer
Die Präsenz von Frauen, die lesbisch leben, hat im Alltag zugenommen. Auch in der Popkultur, Filmen und Serien bedienen kuschelnde lesbische Pärchen das Bedürfnis nach Abwechslung. Doch in der Berichterstattung der Presse werden Lesben nach wie vor ausgeblendet. Die Autorin (selbst Journalistin und Kommunikationswissenschaftlerin) hat für dieses Buch diverse Tageszeitungen unter die Lupe genommen und dabei deren Berichterstattung über die ... Weiterlesen
Titel derzeit vergriffen, auf Anfragen versuchen wir gern, ihn antiquarisch zu besorgen

Irene Schneider: Der Islam und die Frauen

Irene Schneider: Der Islam und die Frauen

D 2011, 288 S., Pb, € 15.37
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Beck Verlag
Im Zentrum aller Diskussionen um den Islam steht immer wieder die Rolle der Frauen unter dem Halbmond. Dieses Buch versucht einen Überblick zu vermitteln. Gibt es einen islamischen Feminismus? Welche Rechte haben Frauen in den heutigen islamischen Staaten, und welche Menschenrechte werden ihnen vorenthalten? Welche Rolle spielen der Koran und seine Interpretationen in den Auseinandersetzungen um die Rechte der Frau ... Weiterlesen

Mechthild Bereswill, Anke Neuber (Hg.): In der Krise?

Mechthild Bereswill, Anke Neuber (Hg.): In der Krise?

Männlichkeiten im 21. Jahrhundert. D 2011, 194 S., Broschur, € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Westfälisches Dampfboot
Seit den 1990er Jahren hat die Diagnose einer in die Krise geratenen Männlichkeit sowohl in populären als auch in wissenschaftlichen Diskursen an Prominenz gewonnen. Historisch steht sie in einer Tradition, nach der Männer und Männlichkeit wiederkehrend als »bedroht«, bzw. »gefährdet« angesehen werden. Neu ist allerdings gegenwärtig ein höherer Reflektionsgrad, was die Krise selbst anbelangt: was ist eine Krise? Worin genau ... Weiterlesen

Kerstin Bronner: Grenzenlos normal?

Kerstin Bronner: Grenzenlos normal?

Aushandlungen von Gender aus handlungspraktischer und biografischer Perspektive. D 2011, 270 S., Broschur, € 30.63
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Wie werden kulturelle Annahmen über Gender und Heteronormativität auf der Interaktionsebene verhandelt? Welche Reproduktionen gesellschaftlicher Zuschreibungen, welche Experimente und Überschreitungen finden sich? Wie verschränken sich derartige Erfahrungen mit anderen Erfahrungen sozialer Differenzierung - und welche Bedeutung haben sie schließlich für biografische Prozesse? Anhand der außeralltäglichen Eventkultur »Fastnacht« gelingt es der Autorin, auf methodisch innovative Weise subjektive Bedeutungen gesellschaftlicher Ungleichheitskategorien herauszuarbeiten ... Weiterlesen

Luise F. Pusch: Deutsch auf Vorderfrau

Luise F. Pusch: Deutsch auf Vorderfrau

Sprachkritische Glossen. D 2011, 142 S., Broschur, € 10.18
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Wallstein
Doppelformen wie »Bürgerinnen und Bürger« sind brav, aber das kann nicht alles gewesen sein. Eine Frau will nicht länger »der Vormund« sein, eine andere findet, »der Azubi« passe nicht zu ihr, und »die Azubine« schon gar nicht. Aus Konfusion kann dann auch Gutes entstehen - die Anregung, alle Menschen, die Frauen lieben, als »Lesben« (wenn männlich), bzw. als »Lesbinnen« (wenn ... Weiterlesen

Regina-Maria Dackweiler, Reinhild Schäfer (Hg.): Wohlfahrtsstaatlichkeit und Geschlechterverhältnisse aus feministischer Perspektive

Regina-Maria Dackweiler, Reinhild Schäfer (Hg.): Wohlfahrtsstaatlichkeit und Geschlechterverhältnisse aus feministischer Perspektive

D 2010, 300 S., Broschur, € 30.74
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Westfälisches Dampfboot
Entlang von drei analytischen Achsen untersuchen die Autorinnen im Band 29 der Reihe »Forum Frauen- und Geschlechterforschung die sich abzeichnende Gestalt des neoliberal orientierten Wohlfahrtsstaats. Dabei diskutieren sie aus einer geschlechterreflektierten Perspektive die gegenwärtigen Veränderungen in den Bereichen Soziale Rechte, Re-Organisation von »Sorgearbeit«, Restrukturierung sozialer Sicherungssysteme sowie Subjektivierungsweisen und soziale Kontrolle neoliberaler Wohlfahrtspolitik. Hierbei identifizieren sie nicht nur GewinnerInnen und ... Weiterlesen

Michael Hebeis: Schwarzbuch Kirche

Michael Hebeis: Schwarzbuch Kirche

Und führe uns nicht in Versuchung. D 2010, 284 S., geb., € 20.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Seit 2000 Jahren erhebt die katholische Kirche einen moralischen Führungsanspruch. Und doch hat diese globale Organisation eine dunkle Seite. Immer wieder erschüttern Skandale das katholische System samt Anhängern, wie die aktuellen Missbrauchsfälle belegen. Doch die Reaktion der Kirchenoberen ist zunächst immer die gleiche: Schweigen und Vertuschen. Noch immer - trotz einer vermeintlich freundlicheren, aufgeklärteren Fassade - steckt der Geist der ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang