Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Neuzeit bis 1800«



Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 weiter >
Andrew Graham-Dixon: Caravaggio

Andrew Graham-Dixon: Caravaggio

A Life Sacred and Profane. UK 2011, 514 pp. illustrated, brochure, € 15.60
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
For centuries Caravaggio's staggering artistic achievements have thrilled viewers, yet his volatile personal trajectory - the murder of Ranuccio Tomasini, the doubt surrounding Caravaggio's sexuality, the chain of events that began with his imprisonment on Malta and ended with his premature death - has long confounded historians. In a bravura performance, the biographer delves into the original Italian sources, presenting ... Weiterlesen

Alejandro Jodorowsky: Der schreckliche Papst 2: Julius II.

Alejandro Jodorowsky: Der schreckliche Papst 2: Julius II.

D 2011, 54 S., Farbe, geb., € 14.20
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Splitter - Der schreckliche Papst 2
In der Fortsetzung des historischen Comics »Der schreckliche Papst« fühlt sich der junge, schöne Aldosi, Liebling des Papstes, von seinem Liebhaber schlecht behandelt. Um neues Feuer in Julius zu entfachen, geht der Schönling zu einer Hexe, um sich von ihr einen Liebestrank zusammenmischen zu lassen. Der Zauber gelingt. Und Aldosi kann dem Papst seine Wünsche diktieren - sein größter Wunsch ... Weiterlesen



Uwe A. Oster: Sein Leben war das traurigste der Welt

Uwe A. Oster: Sein Leben war das traurigste der Welt

Friedrich II. und der Kampf mit seinem Vater. D 2011, 285 S. mit zahlreichen Abb., geb., € 20.56
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Piper
»Sein Leben war das traurigste der Welt«, schrieb Wilhelmine von Bayreuth über ihren jungen Bruder Kronprinz Friedrich, den späteren König Friedrich den Großen. Schon von klein auf hatten Friedrich und sein harter, jähzorniger Vater, der sog. »Soldatenkönig« Auseinandersetzungen. Diese spitzten sich in einem heftigen Konflikt zu: der kunstbegeisterte, sensible Friedrich versuchte vor seinem Vater zu fliehen. Um ein Exempel ... Weiterlesen

Matthias Énard: Erzähl ihnen von Schlachten, Königen und Elefanten

Matthias Énard: Erzähl ihnen von Schlachten, Königen und Elefanten

Dt. v. H. Fock & S. Müller. D 2011, 172 S., geb., € 0.00
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Bloomsbury Berlin
Für den osmanischen Sultan soll Michelangelo eine Brücke über das Goldene Horn bauen. Als er 1506 in Istanbul ankommt, weiß Michelangelo, dass er sich damit den Zorn des Papstes Julius II. zuziehen wird: weil der Papst einfach nicht gezahlt hatte, hat Michelangelo dessen Grabmal in Rom einfach unvollendet stehen gelassen. Das Brückenbauprojekt ist viel zu gut dotiert, als dass er ... Weiterlesen
Titel derzeit vergriffen, auf Anfragen versuchen wir gern, ihn antiquarisch zu besorgen

Leonardo da Vinci: Schriften zur Malerei und sämtliche Gedichte

Leonardo da Vinci: Schriften zur Malerei und sämtliche Gedichte

Dt. .v. Marianne Schneider. D 2011, 399 S. mit 24 Farbtafeln, 119 Abb., geb., € 30.63
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Schirmer/Mosel
Leonardo da Vinci hatte um 1490, damals in den Diensten der Sforzas in Mailand, mit ersten Aufzeichnungen für ein »Lehrbuch der Malerei« begonnen. Es sollte mit einem universalen, philosophischen Anspruch weit über ein Traktat hinausgehen. Es blieb aber unvollendet. Als Leonardo 1519 in Frankreich starb, hinterließ er eine Fülle loser Manuskriptblätter und Hefte, in deren Besitz sein Schüler und Nachlassverwalter ... Weiterlesen

Antonio Gala: Die Handschrift von Granada

Antonio Gala: Die Handschrift von Granada

Dt. v. Lisa Grüneisen. D 2011, 700 S., Pb, € 10.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer
1492 muss der letzte maurische Sultan Boabdil Granada dem katholischen Königspaar Isabella und Ferdinand übergeben. In seinen fiktiven Erinnerungen zeigt Boabdil den bunten Kosmos, den das maurische Spanien und insbesondere die Residenz Alhambra darstellten, bevor er vom lustfeindlichen Katholizismus zerstört wurde. Dort herrscht anders als anderswo zu der Zeit in Europa ungeheure Toleranz, was die Religion, die Herkunft, aber auch ... Weiterlesen

Andrea Camilleri: Die Farbe der Sonne

Andrea Camilleri: Die Farbe der Sonne

Dt. v. Moshe Khan. D 2011, 126 S. illustriert, Pb, € 9.24
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
Krimiautor Andrea Camilleri gerät auf mysteriöse Weise an das bislang unbekannte Tagebuch des Malers Caravaggio, das die letzten Jahre des Künstlers auf Malta abdeckt. Bei der Lektüre des Tagebuches stößt Camilleri auf erstaunliche Geheimnisse, die den Autor nicht weniger fesseln, als es ihm bei einem aktuellen Kriminalfall ergehen würde. Besonders die letzten Lebensjahre Caravaggios haben es in sich. Im Affekt ... Weiterlesen

Antonio Beccadelli: The Hermaphrodite

Antonio Beccadelli: The Hermaphrodite

Transl. by Holt Parker. USA 2010, lat./engl. Text, 299pp., hardbound, € 32.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Harvard University Press
Antonio Beccadelli, known as Panormita from his native town of Palermo, was appointed court poet to Duke Filippo Maria Visconti, crowned poet laureate by Emperor Sigismund, and ended his days as panegyrist to King Alfonso V of Aragon and Naples, where he founded the first of the Renaissance Academies. »The Hermaphrodite«, his first work, dedicated to Cosimo de' Medici, won ... Weiterlesen

Lewis C. Seifert: Manning the Margins

Lewis C. Seifert: Manning the Margins

Masculinity & Writing in Seventeenth-Century France. USA 2010, 339pp., brochure, € 38.20
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Over the past decades, a rich body of scholarship has uncovered the crucial roles women played in 17th-century France, a period often reduced to »classical« male authors and »absolutist« kings. But the clearer perspective we now have of women has exposed the need to take a fresh look at men and masculinity. Examining ideals of polite masculine conduct, the figure ... Weiterlesen

Alejandro Jodorowsky, Theo: Der schreckliche Papst: 1. Giuliano della Rovere

Alejandro Jodorowsky, Theo: Der schreckliche Papst: 1. Giuliano della Rovere

Dt. v. Tanja Krämling. D 2010, 56 S., Farbe, geb., € 15.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Splitter - Der schreckliche Papst 1
Die Karten des Kardinals Giuliano della Rovere, eines Tages Papst zu werden, stehen eigentlich schlecht. Noch dazu sitzt sein Erzfeind, der Borgia Alexander VI., gerade auf dem Papstthron. Zusammen mit seinem hübschen Lustknaben Aldosi und dem schwarzen Diener Josaphat schmiedet della Rovere Pläne, damit sein großer Traum in Erfüllung gehen kann. Einen nach dem Anderen räumt er seine Konkurrenten aus ... Weiterlesen

Andrew Graham-Dixon: Caravaggio

Andrew Graham-Dixon: Caravaggio

A life Sacred and Profane. UK/USA/CAN 2010, 514pp. illustrated, hardbound, € 39.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Michelangelo Merisi da Caravaggio lived the darkest and most dangerous life of any of the great painters. The patrons of the church competed to have the leading artists jostled for their favour. In a fight Caravaggio, a particularly violent man, killed Ranuccio Tomassoni, a pimp, and fled afterwards to Naples and then Malta, where he escaped from prison following his ... Weiterlesen

Olivier Sillig: Schule der Gaukler

Olivier Sillig: Schule der Gaukler

Dt. v. B. Heber-Schärer u. C. Steinitz. CH 2010, 434 S., geb. , € 26.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Harduin, ein schwuler Gaukler, zieht durchs mittelalterliche Europa. Er präsentiert einen in Alkohol eingelegten Hermaphroditen. Dank seinem umtriebigen Gehilfen, Tiécelin, läuft nicht nur das Geschäft, es entwickelt sich eine richtige Truppe. Vor allem aber erfährt man Harduins wechselvolle Geschichte: als Junge jüdischer Abstammung von Jesuiten erzogen, verliebt er sich im Kloster in einen Hussiten. Später gibt es Juan, seinen ersten ... Weiterlesen

Volker Reinhardt: Der Göttliche

Volker Reinhardt: Der Göttliche

Das Leben des Michelangelo. D 2010, 381 S., geb., € 25.65
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Beck Verlag
Auch wenn ihn seine Zeitgenossen wie einen Gott verehrten, war Michelangelo auch irgendwie schrecklich. Er diktierte sogar Päpsten seine Honorare, hielt sich nie an Fristen und wechselte die politischen Seiten - und trotzdem wurde er stets umworben. Noch ungewöhnlicher war jedoch seine Kunst: anstatt die Vorgaben seiner Auftraggeber umzusetzen, brachte er seine eigene, oft überraschende Sicht der Welt in Fresken, ... Weiterlesen

Tilman Röhrig: Caravaggios Geheimnis

Tilman Röhrig: Caravaggios Geheimnis

D 2009, 490 S., geb., € 20.51
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Als 1593 in Rom auf dem Petersdom eine Kugel platziert wird, plagen den Künstler Caravaggio düstere Gedanken. Der Architekt des Petersdoms hat ihn übelst blamiert. Seitdem ist Caravaggio das Gespött der römischen Künstlerclique. Seine Bilder sind eine Provokation. Seine Modelle würden von anderen Künstlern niemals ausgewählt werden. Und der homosexuelle Lebenswandel Caravaggios wird von den anderen Künstlern als antößig empfunden. ... Weiterlesen

Markus Wesche (Hg.): Formosissimus Puer

Markus Wesche (Hg.): Formosissimus Puer

Gedichte auf den Tod des Pagen Alessandro Cinuzzi 1474. Bibliothek rosa Winkel. Bd. 50. D 2009, 200 S., geb., € 14.39
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Männerschwarm - Bibliothek rosa Winkel 50
Alessandro Cinuzzi galt zum Zeitpunkt seines Todes im Jahr 1474 im Alter von gerade 16 Jahren als der Schönste aller Knaben Roms. Sein Ruhm zu Lebzeiten schien er vollständig seiner atemberaubenden Schönheit zu verdanken. Verewigt wurde sie auf einem Fresko der Kirche SS. Apostoli in Rom. Er hatte unzählige Verehrer und Liebhaber, die ihm auch nach seinem Tod Denkmäler setzten ... Weiterlesen

Khaled El-Rouayheb: Before Homosexuality in the Arab-Islamic World, 1500-1800

Khaled El-Rouayheb: Before Homosexuality in the Arab-Islamic World, 1500-1800

USA 2009, 210 pp., brochure, € 44.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Attitudes toward homosexuality in the pre-modern Arab-Islamic world are commonly depicted as schizophrenic. On the one hand, Arabic love poetry, biographical works, and bawdy satires suggest that homosexuality was a visible and tolerated part of Arab-Islamic elite culture before the 9th century. On the other hand, Islam supposedly considers homosexuality an abomination and prescribes severe punishment for it. This book ... Weiterlesen

Diana Gabaldon: Die Sünde der Brüder

Diana Gabaldon: Die Sünde der Brüder

Dt.v. Barbara Schnell. D 2009, 551 S., Pb, € 9.20
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Goldmann
1758: Lord John hat gerade den Tod seines Geliebten Hector überwunden, als seine verwitwete Mutter beschließt, sich erneut zu verheiraten. Alle Vorbehalte gegen diese neue Verbindung verfliegen, als er Percy, den bildhübschen Stiefsohn des Auserwählten seiner Mutter kennen – und lieben lernt. Als Percy auch noch in Lord Johns Kompanie eintritt und sie gemeinsam auf dem Kontinent zu Felde ziehen, ... Weiterlesen

Daniel Kehlmann: Die Vermessung der Welt

Daniel Kehlmann: Die Vermessung der Welt

D 2008, 304 S., Pb, € 10.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rowohlt
Mit hintergründigem Humor schildert Daniel Kehlmann das Leben zweier Genies: Alexander von Humboldt und Carl Friedrich Gauß. Er beschreibt ihre Sehnsüchte und Schwächen, ihre Gratwanderung zwischen Lächerlichkeit und Größe, Scheitern und Erfolg. Dass Alexander offenbar schwul war, konnte seinem Gesprächsgenossen nicht verborgen bleiben – gleichwohl bleibt es bei zwei tastenden Annährungen an dieses damals heikle Thema. Ein philosophischer Abenteuerroman von ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang