Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »künstlerische Fotografie«



Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 weiter >
Judy Linn: Patti Smith 1969-1976

Judy Linn: Patti Smith 1969-1976

D 2011, 144 S., S/W-Fotos, geb., € 25.65
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Knesebeck
1969 - noch bevor Patti Smith die Bühne des Rock 'n' Roll betrat und als sie nicht mehr als eine aufstrebende Poetin war, wurde sie von der Fotografin Judy Linn als Modell entdeckt. Sieben Jahre lang arbeiteten die beiden Frauen immer wieder zusammen. Durch die Zusammenarbeit entstand eine visionäre Freundschaft zwischen den beiden. Die sensiblen, atmosphärisch aufgeladenen Fotos aus diesen ... Weiterlesen

Hervé Guibert: Photographien

Hervé Guibert: Photographien

D 2011, 224 S., Schwarzweiß, geb., € 41.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Schirmer/Mosel
Als 7jähriger begann Hervé Guibert mit dem Fotografieren. 1977 fing er an, in »Le Monde« eine Serie von Texten zur Fotografie zu veröffentlichen. Wort und Bild, Schreiben und Fotografieren war für ihn zeitlebens untrennbar miteinander verbunden. Beide Disziplinen waren für ihn gleichwertig und wirkten auf ihn wechselseitig inspirierend. Anlässlich einer Retrospektive in Paris, wurden die schönsten Bilder des mit 35 ... Weiterlesen

Attila Richard Lukacs: Polaroids

Attila Richard Lukacs: Polaroids

CAN 2010, 176pp., colour, hardbound, € 49.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Attila Richard Lukacs gehört zu den kontroversiellsten schwulen Künstlern der zeitgenössischen Kunstszene - berühmt wurde er durch Werke von geradezu epischer Größe, in denen er männlich-homoerotische Themen wie schwule Skinheads oder Rekruten darstellt. Dementsprechend stoßen seine Bilder international auf große Resonanz. In seinem ersten Bildband zeigt sich der Künstler von einer ungewöhnlichen Seite: 1200 farbige Polaroids - 12 pro Seite ... Weiterlesen

Kathrin Peters: Rätselbilder des Geschlechts

Kathrin Peters: Rätselbilder des Geschlechts

Körperwissen und Medialität um 1900. D 2010, 231 S. mit zahlreichen S/W-Abb., Broschur, € 26.63
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Was hat eine Aktfotografie Wilhelm von Gloedens mit Zeichnungen von extrahierten Geschlechtsorganen zu tun? Was die Studiofotografie eines »Mannweibs« vor romantischem Prospekt mit der vielspaltigen Tabelle sexueller Zwischenstufen? Oder die Künstleranatomie des Anthropologen Gustav Fritsch mit dem Röntgenbild eines Beckens, das Rudolf Virchow zur Begutachtung vorlag? Ikonografisch und medientechnisch kaum etwas, epistemologisch aber sehr viel. Innerhalb der Prozeduren, mittels derer ... Weiterlesen

David LaChapelle: Heaven to Hell

David LaChapelle: Heaven to Hell

D 2010, 344 S., Farbe, geb., € 29.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
In David LaChapelle erlebt die Popkultur nach Andy Warhol eine wahre, späte, quasi apokalyptische Blüte. Seine Bilder sind kontroversiell, explosiv und stoßen definitiv zum Denken an. Sie brechen alle Regeln, verstoßen gegen den guten Geschmack, schrecken vor Kitsch keine Sekunde zurück. LaChapelles Bildsprache liest Werbung, Kommerz, Popkultur, das schöne Vorstadtleben, die Fernsehwelt, Pornografie, religiöse Ikonografie, Hollywood quer und denkt Warhols ... Weiterlesen

Herb Ritts: Stern Fotografie Portfolio Bd. 58: Herb Ritts

Herb Ritts: Stern Fotografie Portfolio Bd. 58: Herb Ritts

D 2010, Schwarzweiß, 96 S., geb., € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Die Betrachter staunten nicht schlecht, als Modestrecken von Herb Ritts in den 80er Jahren zum ersten Mal die »Vogue« oder »Harper's Bazaar« zierten. Später wurde der Fotograf auch von Calvin Klein, Armani und Gap für ihre Werbekampagnen entdeckt. Das lenkte die Aufmerksamkeit von Celebrities wie Madonna, Brad Pitt, Michael Jackson, Nelson Mandela, Quentin Crisp, Bruce Springsteen oder Michelle Pfeiffer auf ... Weiterlesen

Pierre et Gilles: Wonderful Town

Pierre et Gilles: Wonderful Town

F 2009, 86 S., geb., € 27.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Neues von den französischen Kitsch-&-Camp-Künstlern par excellence. Auf bestechende Weise setzen sie den Weg fort, der für sie in den vergangenen Jahrzehnten schon typisch war. Ihr kitschig-bunter, glamouröser Stil wird inzwischen jedoch von einer düsteren Nuance durchdrungen. In »Wonderful Town« dominiert fahles Mondlicht. Lust ist hier nicht unbedingt lustig, sondern verlangt auch Opfer und Schmerzen ab - es fließt Blut, ... Weiterlesen

François Rousseau: Men in Motion

François Rousseau: Men in Motion

USA 2009, 152 pp., hardbound, € 49.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Francois Rousseau - der Fotograf von »Dieux du stade« - hat sich in seinem neuen Bildband nach den Rugbyspielern einer neuen Passion bewegter Models zugewandt: den Tänzern - auch die Welt des Tanzes erfordert ein gerüttelt Maß an Körperlichkeit und Athletik, die hier sehr konzentriert und ästhetisch in Fotografie umgesetzt wird. Rousseau fängt mal Nuancen ein, mal Körperausschnitte, mal Porträts, ... Weiterlesen

Robert Mapplethorpe: Perfection in Form

Robert Mapplethorpe: Perfection in Form

D 2009, 228 S., geb., € 82.14
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Stilistisch lässt sich Robert Mapplethorpe als modern und innovativ einordnen. Genauso gut kann er aber auch einer fotografischen Strömung zugeordnet werden, die sich der klassischen Tradition verhaftet fühlt. Selbst in Fotos, die zu seiner Zeit als provokativ anzusehen waren, nimmt er schwer von der Hand zu weisende Anleihen bei Michelangelo oder gar bei der Plastik der griechischen Antike. Dem Zusammenhang ... Weiterlesen

Bettina de Cosnac: Gisèle Freund

Bettina de Cosnac: Gisèle Freund

D 2008, 297 S., geb., € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Als Tochter eines jüdischen Kaufmanns und Kunstsammlers wurde Gisèle Freund 1908 in Berlin geboren. Mit 16 verließ sie ihre großbürgerliche Umgebung, machte ihr Abitur an einer Schule für Arbeiterkinder, studierte Sozialforschung in Frankfurt und floh 1933 vor den Nazis nach Paris - im Gepäck eine Leica, das Geschenk ihres Vaters an die rebellische Tochter. Von da an bestimmte die Kamera ... Weiterlesen

Wolfgang Pauser, Andrea Diglas: 86400 Tiberius Seconds

Wolfgang Pauser, Andrea Diglas: 86400 Tiberius Seconds

Ein Tag im Garten der Lüste. A 2007, geb., € 24.50
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Mit einem außergewöhnlichen Buchprojekt feiert der Fetish-Store Tiberius 15 Jahre Latex, Lack und Leder in der Wiener Lindengasse. »86400 Tiberius Seconds« lädt zu einem Spaziergang auf den verschlungenen Wegen der eigenen Erotik ein: Andrea Diglas' Bilder spannen einen Bogen vom scharfen Blick auf Details bis zur traumhaften Andeutung, von scheinbar Bekanntem zu surrealen Visionen. Wolfgang Pausers Essays drehen sich ... Weiterlesen

Robert Mapplethorpe: Polaroids

Robert Mapplethorpe: Polaroids

D 2007, 254 S., geb., € 45.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Mit seinen Schwarzweiß-Polaroidaufnahmen aus den 70er Jahren hatte Robert Mapplethorpe den Stil etabliert, der ihn später berühmt machte. Einmal mehr zeigen diese Bilder, wie populär Mapplethorpe einerseits sein konnte. Andererseits legte er es immer auch auf Tabubrüche an. Für »Polaroids« hat die Herausgeberin Sylvia Wolf an die 300 Fotos aus dem Archiv der Robert Mapplethorpe Foundation und aus privaten Sammlungen ... Weiterlesen

François Rousseau: Amor causa - Les béatitudes

François Rousseau: Amor causa - Les béatitudes

F 2006, 137 S., geb., € 43.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Neue Gefilde betritt der französische Fotograf François Rousseau mit seinem neuen Bildband. Weg von den Göttern des Stadions wendet er sich in »Amor causa« einer neutestamentlichen Szenerie zu. Sein Hauptmodell in »Amor causa« sieht doch sehr nach Jesus Christus aus - wenn auch bereichert um einen deutlich körperlich-sinnlicheren Aspekt. Der Mann im Zentrum von »Amor causa« ist charismatisch, vertritt ein ... Weiterlesen

James Smalls: The Homoerotic Photography of Carl van Vechten

James Smalls: The Homoerotic Photography of Carl van Vechten

USA 2006, 199 pp., hardback, € 33.20
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
A white supporter of the Harlem Renaissance, Van Vechten was a portrait photographer as well as the author of popular novels and criticism, and is very much worthy of rediscovery today. The departure point for this incisive volume is a series of nude, interracial, homoerotic photographs that Van Vechten took in the '30s and '40s. In contextualizing them, the author ... Weiterlesen

Anthony Gayton: Sinners & Saints

Anthony Gayton: Sinners & Saints

D 2005, 160 S., geb., € 40.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
teNeues
»Fotografie ist Diebstahl «, sagt Anthony Gayton an einer Stelle im Vorwort seines Bildbandes, in dem er darauf verweist, wie seine Leidenschaft für die Männerfotografie bereits in jungen Jahren entstanden ist: der Voyeurismus, den der Anblick eines schönen, halbnackten Handwerkerlehrlings bei der Arbeit im Nachbargarten bei ihm ausgelöst hatte und der darin gipfelte, dass der junge Möchtegernfotograf ein heimliches Foto von seinem ahnungslosen Objekt der Begierde nach dem anderen geschossen hat. Es war klar, dass hinter diesen ... Weiterlesen

César Saldívar: Reflexionen des Männlichen

César Saldívar: Reflexionen des Männlichen

D 2005, 156 S., geb. , € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Der aus Mexiko stammende und jetzt in Madrid lebende Fotograf arbeitete anfänglich mit Schauspielern, Tänzern, Sportlern und Menschen, die durch die Medien Bekanntheit erlangt haben. In seinem neuen Bildband zeigt er die sinnliche Faszination des männlichen Körpers und versucht in seinen Fotos sogar männliche Körpersprache einzufangen. Saldívars Stil erinnert dabei an die frühe Männerfotografie des 20. Jahrhunderts, an Fotokünstler wie ... Weiterlesen

Anthony Gayton: Sinners & Saints

Anthony Gayton: Sinners & Saints

D 2005, 160 S., geb., € 49.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Der in Wien lebende, britische Fotograf Anthony Gayton hat sich als Assistent von Andreas Bitesnich und durch eine Reihe von Ausstellungen (darunter auch im Café Berg) einen Namen gemacht - nicht nur in der Szene. Gaytons stilisierte, gern provokante Fotos schwelgen in homoerotischen Symbolen, Archetypen, Anspielungen und Untertönen. Gaytons Fotografie ist in der Kultur der Schwulen und ihrer Ikonografie klar ... Weiterlesen

Rebecca Swan: Assume Nothing

Rebecca Swan: Assume Nothing

D 2004, 112 S., geb., € 40.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Geschlechtergrenzen sind das Thema, an dem sich die Fotografin Rebecca Swan reibt. Ihre Bilder enthüllen die Gefahren, denen man unterliegt, sobald man versucht, unwillige Körper in eindeutige Begrifflichkeiten zu pressen. Auf manchen ihrer Fotos hat ihre Technik neue Anordnungen von Körpern und Identitäten, aber auf vielen Fotos präsentiert das fotografierte Subjekt selbst der Kamera einen vieldeutigen Körper. Die Körper, die ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang