Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Männlichkeit als Forschungsgegenstand«



Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 weiter >
Kathrin Peters: Rätselbilder des Geschlechts

Kathrin Peters: Rätselbilder des Geschlechts

Körperwissen und Medialität um 1900. D 2010, 231 S. mit zahlreichen S/W-Abb., Broschur, € 26.63
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Was hat eine Aktfotografie Wilhelm von Gloedens mit Zeichnungen von extrahierten Geschlechtsorganen zu tun? Was die Studiofotografie eines »Mannweibs« vor romantischem Prospekt mit der vielspaltigen Tabelle sexueller Zwischenstufen? Oder die Künstleranatomie des Anthropologen Gustav Fritsch mit dem Röntgenbild eines Beckens, das Rudolf Virchow zur Begutachtung vorlag? Ikonografisch und medientechnisch kaum etwas, epistemologisch aber sehr viel. Innerhalb der Prozeduren, mittels derer ... Weiterlesen

Sebastian Scheele: Geschlecht, Gesundheit, Gouvernementalität

Sebastian Scheele: Geschlecht, Gesundheit, Gouvernementalität

Selbstverhältnisse und Geschlechterwissen in der Männergesundheitsförderung. D 2010, 139 S., Broschur, € 17.37
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Ulrike Helmer
Männer sind Gesundheitsmuffel - von dieser Einsicht muss in der Männergesundheitsförderung ausgegangen werden. Wie kann man Männlichkeitsvorstellungen mobilisieren, um bei der Zielgruppe überhaupt anzukommen? Der Autor zeichnet die Entstehung der Männergesundheitsförderung nach und kontextualisiert sie mit Foucaults Begriff der Gouvernementalität. Einzelne Kapitel befassen sich mit dem Gender Mainstreaming, dem Konnex zwischen Schwulenbewegung und HIV-Prävention sowie den Männerbewegungen. Der Autor kann ... Weiterlesen

Werkstatt Schwule Theologie: Das ewig Männliche

Werkstatt Schwule Theologie: Das ewig Männliche

15. Jahrgang (2010). D 2010, 146 S., Broschur, € 12.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Im neuen Heft der Werkstatt Schwule Theologie nähern sich die Autoren dem Prinzip des ewig Männlichen. Was und wer ist ein Mann? Was macht das Männliche aus? Hier treffen Offenbarungswissen, kirchlich-orthodoxe Lehre, sozialwissenschaftliche Forschung und medizinisch-psychologische Diagnostik aufeinander. Die Aufsätze in dieser Ausgabe der Werkstatt sind zwischen Erfahrung und Reflexion angesiedelt. Sie reichen von der Konstruktion der Männlichkeit über filmische ... Weiterlesen

Pinar Selek: Zum Mann gehätschelt - zum Mann gedrillt

Pinar Selek: Zum Mann gehätschelt - zum Mann gedrillt

Männliche Identitäten. D 2010, 237 S., Broschur, € 18.50
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

Orlanda Frauenverlag
Wie werden aus Menschen Männer? Und was bedeuten Mannsein und Männlichkeit vor dem Hintergrund der Forderung nach einer Gleichberechtigung der Geschlechter? Die türkische Soziologin Pinar Selek geht diesen Fragen am Beispiel der Türkei nach. Das Mannwerden wird dort von einschneidenden Erlebnissen wie Beschneidung, Wehrdienst, Arbeitssuche oder Heirat markiert. Auch wird Fragen der Homosexualität und Transsexualität nachgegangen. Insgesamt lädt dieses Buch ... Weiterlesen

Mels van Driel: Manhood

Mels van Driel: Manhood

The Rise and Fall of the Penis. UK 2009, 288 pp. illustrated, hardbound, € 34.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
The ancient Greeks paraded enormous sculptural replicas in annual celebration of the penis. Freud theorized that women suffered penis envy. An undeniable global symbol of power and virility since the beginning of humankind, the penis has been much discussed and depicted, yet its place in folklore and popular culture past and present remains an uneasy mix of deprecation and aggrandizement. ... Weiterlesen

Desmond Morris: The Naked Man

Desmond Morris: The Naked Man

A Study of the Male Body. UK 2009, 280 pp., brochure, € 17.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

After »The Naked Woman«, the author investigates an evolutionary success story - not without raising some dispute about this book. The masculine body is studied from head to toe - examining biological features of the male anatomy in illuminating detail and describing the many ways in which these features have been modified, suppressed, or exaggerated by local customs and changes ... Weiterlesen

Mechthild Bereswill, Michael Meuser, Sylka Scholz: Dimensionen der Kategorie Geschlecht: Der Fall Männlichkeit

Mechthild Bereswill, Michael Meuser, Sylka Scholz: Dimensionen der Kategorie Geschlecht: Der Fall Männlichkeit

Forum Frauen- u. Geschlechterforschung. Bd. 22. D 2009 (Neuaufl.), 258 S., Broschur, € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Westfälisches Dampfboot
Männlichkeit und männliche Lebenslagen werden - ausgehend vom angelsächsischen Raum - seit gut zwanzig Jahren in den Sozialwissenschaften zunehmend thematisiert. Der vorliegende 22. Band aus der Reihe »Forum Frauen- und Geschlechterforschung« rekapituliert diese junge Entwicklung und beleuchtet die aktuellen Theorieansätze und Forschungsfelder einer Soziologie der Männlichkeit. Dabei wird der Kontext einer sich immer stärker ausdifferenzierenden Geschlechterforschung durchaus berücksichtigt. Relevante Aspekte ... Weiterlesen

Bruce Reis, Robert Grossmark (eds.): Heterosexual Masculinities

Bruce Reis, Robert Grossmark (eds.): Heterosexual Masculinities

Contemporary Perspectives from Psychoanalytic Gender Theory. USA/UK 2009, 268 pp., brochure, € 59.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
In recent years there have been substantial changes in approaches to how genders are made and what functions genders fulfill. Most of the scholarly focus in this areas of feminist, gay, and lesbian studies, and heterosexual masculinity - which tended to be defined by lack and absence - has not received the critical and scholarly attention these other areas have ... Weiterlesen

Shira Tarrant: Men and Feminism

Shira Tarrant: Men and Feminism

USA 2009, 197 pp., brochure, € 13.95
Aktion Portofrei: Kostenloser Versand in Österreich.
Europa: Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.

There's no denying that men's involvement and interest in feminism is key to its continuing relevance and importance. Addressing the question of why men should care about feminism in the first place, »Men and Feminism« lays the foundation for a larger discussion about feminism as a human issue, not simply a women's issue. Gender expectations limit all of us just ... Weiterlesen

Lydia Potts, Jan Kühnemund (Hg.): Mann wird man

Lydia Potts, Jan Kühnemund (Hg.): Mann wird man

D 2008, 232 S., Broschur, € 25.49
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
In den westlichen Gesellschaften erfüllen derzeit junge muslimische Männer die Funktion von Sündenböcken. Insbesondere seit 9/11 unterliegen sie Dämonisierungs- und Sensationalisierungsprozessen. In diesem konzentrierten Interesse stehen die muslimisch-migrantischen Geschlechterbeziehungen im Brennpunkt. Hierbei wird zunehmend das Stereotyp des »aggressiven und patriarchalen Migranten« ventiliert. Dabei wird der Frage nach den konkreten Zusammenhängen zwischen Migration und Religion im Hinblick auf die Transformation, bzw. ... Weiterlesen

Peter Hennen: Faeries, Bears and Leathermen

Peter Hennen: Faeries, Bears and Leathermen

Men in Community Queering the Masculine. USA 2008, 243 pp., brochure, € 47.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Over time, male homosexuality and effeminacy have become indelibly associated, sometimes even synonymous. The author contends that this stigma of effeminacy exerts a powerful influence on gay subcultures. Through a comparative ethnographic analysis of three communities, he explores the surprising ways that conventional masculinity is being collectively challenged, subverted, or perpetuated in contemporary gay male culture: the radical Faeries, who ... Weiterlesen

Kathrin Mädler: Broken Men

Kathrin Mädler: Broken Men

D 2008, 335 S., Broschur, € 30.74
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Wenn es die viel zitierte Krise der Männlichkeit gibt, stellt sich die Frage, ob diese sich nicht auch in aktuellen Hollywoodfilmen wiederspiegelt. Am Beispiel von Filmen wie »American Beauty«, »Magnolia« oder »Boys Don't Cry« analysiert die Autorin Konstruktion und Dekonstruktion von Männlichkeit und Gender im Genre des Melodramas. Gemeinsam ist allen diesen Filmen, dass die Grenzen zwischen den Geschlechtern zusehends ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang