Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Literaturverfilmung«



Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3
Pier Paolo Pasolini: Erotische Geschichten aus 1001 Nacht

Pier Paolo Pasolini: Erotische Geschichten aus 1001 Nacht

Arabian Nights. I/F 1973, italien.OF, dt.SF, 125 min., € 14.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Euro Video
Weniger kirchenkritisch als seine beiden Vorgänger aus der Trilogie des Lebens gibt sich der letzte Teil und erzählt erotische Episoden aus »Märchen aus tausendundeiner Nacht«. Im Zentrum steht die Liebe des jungen Nur-ed-Din zu seiner Sklavin Zumurrud. Die junge Frau wird von Räubern entführt. Ihr geliebter Herr macht sich nun auf die Suche nach der Entführten, ohne zu wissen, dass ... Weiterlesen

Hector Babenco (R): Kuss der Spinnenfrau

Hector Babenco (R): Kuss der Spinnenfrau

Brasilien/USA 1985, engl.OF, dt.SF, dt.UT, 116 min. Film + 153 min. Bonusmat., € 12.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
In der Verfilmung des gleichnamigen Kultromans von Manuel Puig treffen zwei total verschiedene Männer in einem menschenverachtenden südamerikanischen Gefängnis aufeinander: Luis Molina wurde wegen Verführung Minderjähriger zu acht Jahren Haft verurteilt - nun bekommt er den Journalisten Valentin Arregui als Zellengenossen zugeteilt, der wegen seiner oppositionellen politischen Einstellungen gegen die rechtsgerichtete Diktatur vom Regime durch die Inhaftierung endgültig zum Schweigen ... Weiterlesen

Pier Paolo Pasolini: Decameron

Pier Paolo Pasolini: Decameron

Erotische Episoden aus dem Mittelalter. I/F/BRD 1970, italien.OF, dt.SF, 106 min., € 14.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Euro Video
Basierend auf der Novellensammlung »Il Decamerone« des florentinischen Dichters Giovanni Boccaccio, wurden 1970 acht Szenen aus diesem Klassiker der erotischen Literatur unter der Regie von Pier Paolo Pasolini drastisch verfilmt. Eindeutig zielte dieser Film mit seinen für das Italien der 70er Jahre doch recht freizügigen Liebesszenen auf die bigotte katholische Kirche mit ihrer nicht weniger bigotten Doppelmoral. Der Skandal - ... Weiterlesen

Pier Paolo Pasolini: Die 120 Tage von Sodom (Salò)

Pier Paolo Pasolini: Die 120 Tage von Sodom (Salò)

2 DVDs mit Booklet in einer Collector's Box. I 1975, italien. OF, dt. SF, dt. UT, 111 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Euro Video
Am 2. November 1975 wurde die schrecklich zugerichtete Leiche des wohl wichtigsten, gleichsam radikalsten italienischen Regisseurs Pier P. Pasolini in der römischen Hafenstadt Ostia aufgefunden. Der Verdacht fiel auf den Strichjungen Pino Pelosi, der den Mord auch gestand. Und - obwohl vieles dagegen sprach, dass es Pelosi allein gewesen sein konnte - war die italienische Justiz schnell mit einer Verurteilung ... Weiterlesen

Liliana Cavani (R): Die Haut

Liliana Cavani (R): Die Haut

I/F 1980, italien./dt. OF, dt.UT, 2 DVDs, 107 min. + 128 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Die nicht weniger kontroversielle Verfilmung des grundsätzlich kontroversiellen Romans von Curzio Malaparte aus dem Jahr 1980 mit hochkarätiger Starbesetzung (Claudia Cardinale, Burt Lancaster, Marcello Mastroianni) auf zwei DVDs - einmal in der gekürzten, deutschen Kinofassung und einmal in der ungekürzten Langfassung. Am Ende des 2.Weltkriegs geht es im umgekämpften Neapel ums nackte Überleben. Der Mussolini-Faschismus ist geschlagen. Die Deutschen auf ... Weiterlesen

Derek Jarman: Sebastiane

Derek Jarman: Sebastiane

UK 1976, lat.OF, dt.UT, 82 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Kaum eine Figur der christlichen Mythologie hat Künstler derart inspiriert wie der Heilige Sebastian - ein schöner, junger Märtyrer nackt an einen Pfahl gefesselt, von Pfeilen durchbohrt. In seinem ersten Spielfilm zeigte Derek Jarman den Heiligen Sebastian als eine moderne schwule Ikone. In »Sebastiane« lassen sich alle Elemente des Jarman'schen Filmschaffens entdecken, die er später in Filmen wie »Caravaggio« oder ... Weiterlesen

Michael Lindsay-Hogg, Charles Sturridge (R): Wiedersehen mit Brideshead - Brideshead Revisited

Michael Lindsay-Hogg, Charles Sturridge (R): Wiedersehen mit Brideshead - Brideshead Revisited

UK 1981, OF, dt.SF, dt.UT, 7 DVDs, 647 min., € 14.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
TV-Verfilmung des Gesellschaftsromans von Evelyn Waugh mit Jeremy Irons in der Hauptrolle. Der britische Offizier Charles Ryder wird während des 2. Weltkriegs mit seiner Kompanie auf Schloss Brideshead verlegt. Dort hat Ryder viel Zeit während seiner Studienjahre verbracht. Nun lässt er sein halbes Leben Revue passieren. In seiner Studienzeit in Oxford war er mit Lord Sebastian Flyte, den jüngsten und ... Weiterlesen

Derek Jarman: Edward II.

Derek Jarman: Edward II.

UK 1991, OF, SF, dt.UT, 90 min., € 14.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Salzgeber - gay classics
Als König holt Edward II. holt 1317 nach dem Tod seines despotischen Vaters seinen Geliebten und Spielkameraden aus Jugendtagen, Gaveston, aus dem französischen Exil an den englischen Hof zurück. Die Privilegien und die Bevorzugung, die der König Gaveston gewährt, sind den Baronen des Reiches ein Dorn im Auge. Die Kirche und Königin Isabella, Tochter des französischen Königs und Ehefrau Edwards, ... Weiterlesen

René Clément  (R): Nur die Sonne war Zeuge

René Clément (R): Nur die Sonne war Zeuge

F/I 1959, 115 Min., OF, dt. SF, € 9.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Die erste Verfilmung von Patricia Highsmiths Psychothriller »Der talentierte Mr. Ripley«. Der Versuch, die schwule Handlung zu heterosexualisieren musste natürlich schon am lasziven Alain Delon scheitern. Klassisch. - Der amerikanische Millionärssohn Phillippe Greenleaf genießt sein Leben lieber mit seiner Freundin Marge Duval in Italien, als sich zu Hause um die Geschäfte zu kümmern. Sein Vater beauftragt daraufhin Tom Ripley, der ... WeiterlesenTrailer auf Youtube ansehen

Pier Paolo Pasolini: Die 120 Tage von Sodom (Salò)

Pier Paolo Pasolini: Die 120 Tage von Sodom (Salò)

2 DVDs mit Booklet in einer Collector's Box. I 1975, italien. OF, dt. SF, dt. UT, 111 min., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pier P. Pasolinis letzter Film basiert auf »120 Tage von Sodom«, das der Marquis de Sade am Ende des Ancient Régime im Gefängnis schrieb. Der Film versetzt die ursprüngliche Handlung in die finale Phase des Mussolini-Faschismus. Eine Gruppe von faschistischen Großbürgern nehmen junge Männer und Frauen gefangen und benutzen sie als Lust- und Folterobjekte für ihre sexuellen Spiele. In einer ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang