Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Männlichkeit als Forschungsgegenstand«



Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 weiter >
Mels van Driel: Manhood

Mels van Driel: Manhood

The Rise and Fall of the Penis. UK 2009, 288 pp. illustrated, hardbound, € 34.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
The ancient Greeks paraded enormous sculptural replicas in annual celebration of the penis. Freud theorized that women suffered penis envy. An undeniable global symbol of power and virility since the beginning of humankind, the penis has been much discussed and depicted, yet its place in folklore and popular culture past and present remains an uneasy mix of deprecation and aggrandizement. ... Weiterlesen

Desmond Morris: The Naked Man

Desmond Morris: The Naked Man

A Study of the Male Body. UK 2009, 280 pp., brochure, € 17.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
After »The Naked Woman«, the author investigates an evolutionary success story - not without raising some dispute about this book. The masculine body is studied from head to toe - examining biological features of the male anatomy in illuminating detail and describing the many ways in which these features have been modified, suppressed, or exaggerated by local customs and changes ... Weiterlesen

Mechthild Bereswill, Michael Meuser, Sylka Scholz: Dimensionen der Kategorie Geschlecht: Der Fall Männlichkeit

Mechthild Bereswill, Michael Meuser, Sylka Scholz: Dimensionen der Kategorie Geschlecht: Der Fall Männlichkeit

Forum Frauen- u. Geschlechterforschung. Bd. 22. D 2009 (Neuaufl.), 258 S., Broschur, € 25.60
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Westfälisches Dampfboot
Männlichkeit und männliche Lebenslagen werden - ausgehend vom angelsächsischen Raum - seit gut zwanzig Jahren in den Sozialwissenschaften zunehmend thematisiert. Der vorliegende 22. Band aus der Reihe »Forum Frauen- und Geschlechterforschung« rekapituliert diese junge Entwicklung und beleuchtet die aktuellen Theorieansätze und Forschungsfelder einer Soziologie der Männlichkeit. Dabei wird der Kontext einer sich immer stärker ausdifferenzierenden Geschlechterforschung durchaus berücksichtigt. Relevante Aspekte ... Weiterlesen

Bruce Reis, Robert Grossmark (eds.): Heterosexual Masculinities

Bruce Reis, Robert Grossmark (eds.): Heterosexual Masculinities

Contemporary Perspectives from Psychoanalytic Gender Theory. USA/UK 2009, 268 pp., brochure, € 34.90
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
In recent years there have been substantial changes in approaches to how genders are made and what functions genders fulfill. Most of the scholarly focus in this areas of feminist, gay, and lesbian studies, and heterosexual masculinity - which tended to be defined by lack and absence - has not received the critical and scholarly attention these other areas have ... Weiterlesen

Shira Tarrant: Men and Feminism

Shira Tarrant: Men and Feminism

USA 2009, 197 pp., brochure, € 13.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
There's no denying that men's involvement and interest in feminism is key to its continuing relevance and importance. Addressing the question of why men should care about feminism in the first place, »Men and Feminism« lays the foundation for a larger discussion about feminism as a human issue, not simply a women's issue. Gender expectations limit all of us just ... Weiterlesen

Claudia Bruns: Politik des Eros

Claudia Bruns: Politik des Eros

D 2009, 546 S., Broschur, € 46.16
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Um 1900 boomte in verschiedenen Wissenschaftsfeldern das Thema des Männerbunds. Medizin, Ethnologie, Psychoanalyse und Jugendkultur begannen es ausgiebig und kontrovers zu diskutieren. Selbst im Kreis um den deutschen Kaiser Wilhelm II. wurde die Frage virulent, ob homoerotische Bindungen unter Männern nun staatstragend oder gar staatsgefährdend seien - eine ungeklärte Frage, die schließlich in die Verheerungen des Eulenburg-Skandals mündete. Durchaus mit ... Weiterlesen

Lydia Potts, Jan Kühnemund (Hg.): Mann wird man

Lydia Potts, Jan Kühnemund (Hg.): Mann wird man

D 2008, 232 S., Broschur, € 25.49
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
In den westlichen Gesellschaften erfüllen derzeit junge muslimische Männer die Funktion von Sündenböcken. Insbesondere seit 9/11 unterliegen sie Dämonisierungs- und Sensationalisierungsprozessen. In diesem konzentrierten Interesse stehen die muslimisch-migrantischen Geschlechterbeziehungen im Brennpunkt. Hierbei wird zunehmend das Stereotyp des »aggressiven und patriarchalen Migranten« ventiliert. Dabei wird der Frage nach den konkreten Zusammenhängen zwischen Migration und Religion im Hinblick auf die Transformation, bzw. ... Weiterlesen

Peter Hennen: Faeries, Bears and Leathermen

Peter Hennen: Faeries, Bears and Leathermen

Men in Community Queering the Masculine. USA 2008, 243 pp., brochure, € 47.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Over time, male homosexuality and effeminacy have become indelibly associated, sometimes even synonymous. The author contends that this stigma of effeminacy exerts a powerful influence on gay subcultures. Through a comparative ethnographic analysis of three communities, he explores the surprising ways that conventional masculinity is being collectively challenged, subverted, or perpetuated in contemporary gay male culture: the radical Faeries, who ... Weiterlesen

Kathrin Mädler: Broken Men

Kathrin Mädler: Broken Men

D 2008, 335 S., Broschur, € 30.74
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Wenn es die viel zitierte Krise der Männlichkeit gibt, stellt sich die Frage, ob diese sich nicht auch in aktuellen Hollywoodfilmen wiederspiegelt. Am Beispiel von Filmen wie »American Beauty«, »Magnolia« oder »Boys Don't Cry« analysiert die Autorin Konstruktion und Dekonstruktion von Männlichkeit und Gender im Genre des Melodramas. Gemeinsam ist allen diesen Filmen, dass die Grenzen zwischen den Geschlechtern zusehends ... Weiterlesen

Uta Fenske: Mannsbilder

Uta Fenske: Mannsbilder

D 2008, 348 S., Broschur, € 31.66
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
In »Rebel Without a Cause« (1955) geht es wie in keinem anderen Jugendfilm der 50er Jahre um Probleme der Männlichkeit - verkörpert in der von James Dean dargestellten Figur des Jim. Die Hollywoodfilme der Nachkriegszeit sind eine wahre Fundgrube für die Art und Weise, wie in den damaligen USA Männlichkeitsdiskurse transportiert wurden. Die damals kursierenden Männlichkeitsentwürfe weisen eine überraschende Vielfalt ... Weiterlesen

C.J. Pascoe: Dude, You're a Fag

C.J. Pascoe: Dude, You're a Fag

Masculinity and Sexuality in High School. USA 2007, 228 pp., brochure, € 18.29
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
High school and the difficult terrain of sexuality and gender identity are explored in this incisive ethnography. Based on 18 months of fieldwork in a racially diverse working-class high school, this book plumbs the dynamics of masculinity among high school boys and sheds new light on the complex interplay of masculinity, homophobia, sexuality, and the body, compelling us to rethink ... Weiterlesen

Jürgen Martschukat, Olaf Stieglitz (Hg.): Väter - Soldaten - Liebhaber

Jürgen Martschukat, Olaf Stieglitz (Hg.): Väter - Soldaten - Liebhaber

D 2007, 428 S., Broschur, € 33.72
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Die Geschichte des Mannseins in Nordamerika war laufend Veränderungen unterworfen. Anhand von Themenbereichen wie Arbeit, Ethnizität, Familie, Gewalt, Militär, Muskeln, Sexualität und Sport lässt sich dieser permanente Wandel exemplarisch darstellen. Die Männergeschichte ist nicht nur im Rahmen der Geschlechterforschung von Interesse, sondern eröffnet insbesondere auch für eine allgemeine Geschichte der USA neue Perspektiven. Die Beiträge verschiedener Historiker und Kulturwissenschaftler aus ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang