Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: Feminismus



Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 weiter >
Luise F. Pusch / Sookeé: Feminismus und Sprache

Luise F. Pusch / Sookeé: Feminismus und Sprache

insight/outwrite, Bd. 1. D 2021, 64 S., Pb, € 8.30
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Querverlag - insight/outwrite 1
Binnen-I, Unterstrich oder Sternchen? Feminismus bedeutet seit jeher auch Sprachpolitik. Gemeinsam sprechen Luise F. Pusch, Mitbegründerin der feministischen Sprachkritik in Deutschland, und Sookeé, Rapmusikerin und antifaschistische Queer-Fem-Aktivistin, über die Bedeutung von Sprache im feministischen Ringen um Wahrnehmung und Anerkennung, emanzipative Gegenstrategien zum generischen Maskulinum und maskulinistische Abwehrmechanismen. Moderiert wurde dieses Gespräch von der taz-Redakteurin Patricia Hecht.

Karin Stögner / Alexandra Colligs (Hg.): Kritische Theorie und Feminismus

Karin Stögner / Alexandra Colligs (Hg.): Kritische Theorie und Feminismus

D 2022, 500 S., Broschur, € 24.70
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Kritische Theorie und Feminismus - unter diesem Titel wird aus soziologischer, philosophischer und psychoanalytischer Perspektive das Spannungsverhältnis zwischen zwei Theorieparadigmen beleuchtet, die beide für Emanzipation einstehen. Die Beiträge, u. a. von Regina Becker-Schmidt, Seyla Benhabib, Nancy Fraser, Rahel Jaeggi, Sarah Speck und Barbara Umrath, beschäftigen sich mit Fragen von Subjektivität und Identität, Ideologie und Diskriminierung sowie von Arbeit und Körper. ... Weiterlesen

Annette Pehnt: Book Rebels

Annette Pehnt: Book Rebels

75 Heldinnen aus der Literatur. D 2021, 192 S., geb., € 22.70
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Hanser
Diese Frauen- und Mädchenfiguren aus der Literatur sind wahre Rebellinnen. Sie sind stark, beweisen Mut und gehen ihre eigenen Wege. Sie stehen zu ihren Schwächen, müssen gegen Rückschläge kämpfen und lassen sich dennoch nicht unterkriegen. Ihre Geschichten kann man in Büchern nachlesen. In einzigartigen Porträts werden diese literarischen Heldinnen vorgestellt: Von Iphigenie über Alice, Heidi und Pippi bis hin zu ... Weiterlesen

Ann-Kristin Tlusty: Süß

Ann-Kristin Tlusty: Süß

Eine feministische Kritik. D 2021, 192 S., geb., € 18.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Hanser
Plötzlich sind alle Feministinnen. Bloß kann von echter Gleichberechtigung keine Rede sein. Warum wirken überholte Strukturen fort? Wie lassen sie sich abwracken? Ann-Kristin Tlusty betrachtet die inneren und äußeren Zwänge, die das Leben von Frauen auch heute prägen: Noch immer wird ihnen abverlangt, »sanft« die Sorgen und Bedürfnisse der Gesellschaft aufzufangen. Jederzeit sollen sie dabei auf »süße« Weise sexuell verfügbar ... Weiterlesen

Marylène Patou-Mathis: Weibliche Unsichtbarkeit

Marylène Patou-Mathis: Weibliche Unsichtbarkeit

Wie alles begann. Dt. v. Stephanie Singh. D 2021, 432 S., geb., € 24.70
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Hanser
Über weite Strecken der Geschichte sind Frauen unsichtbar - erst recht in der Ur- und Frühgeschichte. Es sind immer Männer, die jagen, die Werkzeuge und Waffen erfinden, die Höhlenmalereien hinterlassen und als Erfinder zivilisatorischer Errungenschaften gelten. Frauen, so das gängige Bild, halten sich im Heim auf und damit: im Hintergrund. Marylène Patou-Mathis rückt dieses Bild gerade und zeigt: Es gibt ... Weiterlesen

Ciani-Sophia Hoeder: Wut und Böse

Ciani-Sophia Hoeder: Wut und Böse

D 2021, 240 S., geb., € 20.56
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Hanser
Zicken, Diven, Hysterikerinnen, Schreckschrauben: Frauen, die ihrer Wut freien Lauf lassen, haben schnell ihren Ruf weg. Mädchen werden zu stiller Eleganz erzogen, nicht zu Durchsetzungsfähigkeit. Doch weibliche Wut ist ein Geschenk, und wir müssen lernen, sie als solches wahrzunehmen. Das Frauenwahlrecht, #Aufschrei und der Women's March: Richtig eingesetzt, kann Wut zu einer mächtigen Waffe gegen persönliche und politische Unterdrückung werden ... Weiterlesen

Katja Lewina: Sie hat Bock

Katja Lewina: Sie hat Bock

D 2021, 220 S., Broschur, € 12.40
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
DuMont Buchverlag
Katja Lewina führt hier die feministische Debatte über weibliches Begehren fort und erforscht, wie viel Sexismus in unserem Sex steckt. Zugleich bietet ihr Buch aber auch Aufklärung, denn unser Wissen über weibliche Sexualität wird nach wie vor von Gerüchten, Mythen und Rollenklischees bestimmt. In »Sie hat Bock« nimmt sie populäre Zuschreibungen über weibliche Körper und Lust auseinander: Warum sollen Vulven ... Weiterlesen

Katja Lewina: Bock

Katja Lewina: Bock

Männer und Sex. D 2021, 220 S., geb., € 20.60
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
DuMont Buchverlag
Was ist los mit den Männern? Was wollen sie wirklich? Um das zu klären, braucht es Typen, die Klartext reden. Und Katja Lewina, die mit ihnen über ihre Männlichkeit spricht, über ihre Lust und ihre Bettgeschichten, ihre Komplexe und Ängste. Welche Rolle spielen dabei Sozialisierung und gesellschaftliche Erwartungen? Und vor allem: Was braucht es, um Männer endgültig aus den fiesen ... Weiterlesen

Christina von Braun: Geschlecht

Christina von Braun: Geschlecht

Eine persönliche und eine politische Geschichte. D 2021, 368 S., geb., € 24.70
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Propyläen
Es war eine ganze Generation von Frauen, die in der jungen Bundesrepublik plötzlich neue Rollen und Lebensentwürfe erprobte und gegen die patriarchalen Strukturen rebellierte. Was trieb sie an? Christina von Braun zeigt am Konfliktfeld »Geschlecht«, wie politische und persönliche Geschichte ineinander greifen. Sie begibt sich auf eine innere Reise, die sie aus dem Deutschland der Nachkriegszeit bis in die Gegenwart, ... Weiterlesen

Heike Kleen: Geständnisse einer Teilzeitfeministin

Heike Kleen: Geständnisse einer Teilzeitfeministin

Mein Verstand ist willig, aber der Alltag macht mich schwach. D 2021, 256 S., Broschur, € 12.40
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Rowohlt
Heike Kleen hält Gleichberechtigung für essenziell, sich selbst aber nicht gerade für eine Vorzeigefeministin. Sie fragt sich: Wieso stecke ich in der Teilzeitfalle? Wieso lächle ich auch dann, wenn mir nicht danach zumute ist? Und wieso rate ich meinem Sohn »Hau zurück!«, nachdem der sich hat vermöbeln lassen, obwohl ich toxische Männlichkeit ablehne? Wie Heike Kleen geht es vielen: Der ... Weiterlesen

Audre Lorde: Sister Outsider

Audre Lorde: Sister Outsider

»Nicht Unterschiede lähmen uns, sondern Schweigen«. Dt. v. E. Bonné und M. Kraft. D 2023, 284 S., Pb, € 12.40
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Hanser
Audre Lorde ist die revolutionäre Denkerin und Ikone des Schwarzen Feminismus. Sie wusste, was es heißt, als Bedrohung zu gelten: als feministische Dichterin, als Schwarze Frau in einer weißen akademischen Welt, als lesbische Mutter eines Sohnes. Viele »Formen menschlicher Verblendung haben ein und dieselbe Wurzel: die Unfähigkeit, Unterschiedlichkeit als eine dynamische Kraft zu begreifen, die bereichernd ist, nicht bedrohlich«. Lorde ... Weiterlesen

Naomi Alderman: Die Gabe

Naomi Alderman: Die Gabe

Dt. v. Sabine Thiele. D 2021, 464 S., Broschur, € 10.30
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Heyne
Frauen gehört die Zukunft- jedenfalls in Naomi Aldermans Science-Fiction Roman »Die Gabe«. Frau stelle sich einmal vor: Über Nacht entwickelt ein Mädchen eine erstaunliche Begabung - sie kann in ihrem Körper Strom erzeugen - und sie kann ihn nutzen, um andere zu verletzen, sie zu quälen oder gar um zu töten. Als immer mehr Frauen mit dieser neuen Macht ausgestattet ... Weiterlesen

Simon Volpers: Neue rechte Männlichkeit

Simon Volpers: Neue rechte Männlichkeit

Antifeminismus, Homosexualität und politik des Jack Donovan. D 2020, 208 S., Broschur, € 26.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Martapress
Der US-amerikanische Autor Jack Donovan ist eine der schillerndsten Figuren der internationalen Neuen Rechten. In seinen Büchern fordert er die Rückkehr auf den »Weg der Männer«, der über koalitionäre Gewalt und Frauenverachtung führt. Denn Donovan meint, die Welt werde beherrscht vom globalisierten Feminismus, dem sich mutige Männerbanden endlich entgegenstellen müssten. Ihre Aufgabe sei es, für den »eigenen Stamm« zu sorgen, ... Weiterlesen

Alice Schwarzer: Lebenswerk

Alice Schwarzer: Lebenswerk

D 2022, 480 S., Pb, € 14.40
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kiepenheuer und Witsch
In »Lebenswerk« berichtet Alice Schwarzer über die großen Themen ihres Lebens und ihrer Arbeit, durch die sie über Jahrzehnte ein ganzes Land geprägt hat und noch prägt: Ihre Kämpfe gegen Gewalt an Frauen und Kindern, gegen die Männerjustiz, das Abtreibungsverbot, Sexismus, Pornografie und Prostitution- und für eine Aufhebung der Arbeitsteilung zwischen Frauen und Männern sind legendär. Motto: »Die Hälfte der ... Weiterlesen

Emma: Ein anderer Blick

Emma: Ein anderer Blick

Feministischer Comic gegen die Zumutungen des Alltags. Dt. v. Julia Schäfermeyer. D 2020, 200 S., Farbe, Broschur, € 20.56
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Unrast
Mit ihren schnörkellosen Comics illustriert die französische Bloggerin Emma Alltagssituationen ebenso wie die großen gesellschaftlichen Fragen. Von Sexismus in der Arbeitswelt über häusliche Gewalt und die Anatomie der Klitoris: Emma widmet sich den unterschiedlichsten feministischen und sozialen Themen in einem Dutzend kleiner Geschichten, jede davon lehrreich, berührend und gleichzeitig humorvoll erzählt. Emmas Geschichten sind mal urkomisch, mal todernst, aber immer ... Weiterlesen

Joni Seager: Der Frauenatlas

Joni Seager: Der Frauenatlas

Ungleichheit verstehen - 164 Infografiken und Karten. D 2022, 208 S., Broschur, € 14.40
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Hanser
Auf einen Blick: Wie leben Frauen weltweit? Wie groß ist die Ungleichheit zwischen den Geschlechtern wirklich? Wo werden Fortschritte gemacht, wo gibt es Probleme? Joni Seagers »Frauenatlas« gibt umfassende Antworten in 164 Infografiken, basierend auf den wichtigsten Studien weltweit. Doppelt so viele Frauen wie Männer können nicht lesen und an dem Verhältnis hat sich über 20 Jahre lang nichts verändert. ... Weiterlesen

Virginia Woolf: Ein Zimmer für sich allein

Virginia Woolf: Ein Zimmer für sich allein

Dt. v. Antje Rávik Strubel. D 2020, 192 S., Pb, € 12.34
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Kampa
Neu übersetzter Klassiker des Feminismus. Hätte Shakespeare eine Schwester gehabt, ebenso begabt wie er, wie wäre es ihr ergangen? Welche Widerstände mussten Jane Austen oder die Brontë-Schwestern überwinden? Im Oktober 1928 hielt Virginia Woolf zwei Vorträge am ersten Frauencollege Großbritanniens an der Universität Cambridge. Ob ihnen bewusst sei, fragte Woolf ihre Zuhörerinnen, dass sie vielleicht »das am häufigsten abgehandelte Tier ... Weiterlesen

Liv Strömquist: Ich fühl's nicht

Liv Strömquist: Ich fühl's nicht

D 2020, 176 S., Broschur, € 20.60
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Avant-Verlag
Liv Strömquists neues Buch »Ich fühl's nicht« ist ein Plädoyer für eine von den Zwängen der Konsumgesellschaft befreite Liebe. Eine neue Gelegenheit für Strömquist, verliebte Verhaltensweisen im Zeitalter des Spätkapitalismus zu analysieren und sie zu hinterfragen: Wie können die Impulse des Herzens gemeistert werden? Was tun bei Liebeskummer? Warum enden Liebesgeschichten im Allgemeinen schlecht? Und warum flattern manche Leute unentwegt, ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang