Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Dandy«



Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 weiter >
Herman Bang: Hoffnungslose Geschlechter

Herman Bang: Hoffnungslose Geschlechter

Dt. v. G. Haefs. D 2013, 384 S., geb. , € 22.62
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Männerschwarm
William Hög ist der letzte Spross einer alten, berühmten Familie, er führt mit seinem Freund Bernhard Hoff ein recht dekadentes Leben. Als William erkennt, dass ihm ein bürgerliches Leben nicht gelingt, ermutigt ihn Hoff, das künstlerische Schattenreich als Rückzugsort zu wählen. Eine klassische, realistische Darstellung gesellschaftlichen Verfalls, die bei der Veröffentlichung 1880 als Provokation empfunden wurde. Dass William Hög im ... Weiterlesen

Nathaniel Adams and Rose Callahan: I am Dandy

Nathaniel Adams and Rose Callahan: I am Dandy

The Return of the Elegant Gentleman. D 2013, 288 pp. with numerous colour photographs, hardbound, € 40.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Gestalten
Even today, men who devote themselves to the finer things in life especially when it comes to fashion mostly arouse suspicion. Vanity is frowned upon and lavish grooming is generally deemed superficial or unmanly. Fortunately, a small but tenacious movement has been defying these social dictates for more than 200 years. Its adherents indulge in their love of quality clothing ... Weiterlesen

Nicholas Frankel (ed.): Oscar Wilde - The Picture of Dorian Gray

Nicholas Frankel (ed.): Oscar Wilde - The Picture of Dorian Gray

An Annotated, Uncensored Edition. USA 2011, 295 pp. illustrated, hardbound, € 39.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Harvard University Press
»The Picture of Dorian Gray« altered the way Victorians understood the world they inhabited. It heralded the end of a repressive Victorianism, and after its publication, literature had a different look. Yet the »Dorian Gray« that Victorians never knew was even more daring than the novel the British press condemned as »vulgar«, »unclean«, »poisonous«, »discreditable«, and »a sham«. Now, more ... Weiterlesen

Jana Revedin: Lysis

Jana Revedin: Lysis

Ö 2011, 435 S., geb., € 21.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Wieser
Dieser Roman einer österreichischen Autorin verknüpft die Schicksale fiktiver und authentischer Personen, die mit der Villa Lysis auf Capri verbunden sind. Der schwule französische Poet und Kunstmäzen Jacques d'Adelswärd Fersen ließ die Villa 1905 am Nordostzipfel von Capri für sich erbauen. Er widmet sie seiner Jugendliebe. In diesem kapriziösen Haus mit unglaublichem Ausblick auf das Meer lebt Fersen zusammen mit ... Weiterlesen

Laure Charpentier (R): Gigola

Laure Charpentier (R): Gigola

F 2010, OF, dt. SF, dt.UT, 102 min., € 14.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Pro-fun
Am Place Pigalle im Cabaret Féminin kommt die Pariser Halbwelt zusammen: darunter Transen und Prostituierte beiderlei Geschlechts. Inmitten dieses umtriebigen Ortes befindet sich Georgia, die sich selbst »Gigola« nennt. Sie besitzt einen unwiderstehlichen Charme und die geschliffenen Manieren eines Dandys. Ihr überragender Erfolg besteht darin einsame Millionärinnen wie lebenshungrige Straßenmädchen mit ihren sexuellen Dienstleistungen gleichermaßen zu beglücken. Nach außen wirkt ... Weiterlesen


Rupert Everett: Rote Teppiche 
und andere Bananenschalen

Rupert Everett: Rote Teppiche und andere Bananenschalen

Dt. v. Teja Schwaner. D 2009, 492 S., Broschur, € 19.48
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Kiepenheuer und Witsch
Eine Autobiografie, zugegeben, und naturgemäß eitel. Bei Rupert Everett ist das allerdings noch einmal übersteigert. Schon seine zarten Kindheitserinnerungen sind theatralische Übersteigerungen, sein Lebensweg eine Abfolge dramatisch-desaströser Ereignisse, die wenn auch nicht immer zum Erfolg, so doch meistens zu einem eroberten Mann führten. Scheinbar nebenbei lernt er Prominente kennen – und je bekannter diese heute noch sind, umso ätzender seine ... Weiterlesen

Elisa Glick: Materializing Queer Desire

Elisa Glick: Materializing Queer Desire

Oscar Wilde to Andy Warhol. USA 2009, 220 pp., brochure, € 29.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
How did the queer subject come to occupy such a central, and in many respects, contradictory place in the modern world of the early 20th century? What role has capitalism played in the development of modern gay and lesbian identities? This book focuses on the figure of the dandy to explore how and why gay and lesbian subjects became heroes ... Weiterlesen

Rupert Everett: Rote Teppiche und andere Bananenschalen

Rupert Everett: Rote Teppiche und andere Bananenschalen

Dt.v. Teja Schwaner. D 2009, 492 S., Broschur, € 19.48
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Rupert Everetts Autiobiografie beginnt mit der sorgenfreien Kindheit eines Upperclass-Sprösslings - von dort führt sie in eine wenig glorreiche, dafür recht kurze Internatszeit. Als junger Mann und schwuler Prince Charming startete er auf den Tanzflächen internationaler Clubs voll durch - erste Rollen auf der Leinwand katapultierten ihn dann nach Hollywood, wo er bis heute eine feste Größe ist. Doch seine ... Weiterlesen

Jean Echenoz: Ravel

Jean Echenoz: Ravel

Dt.v. Hinrich Schmidt-Henkel. D 2008, 110 S., Pb, € 8.12
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Wie immer hat er alles dabei: 60 Hemden, 20 Paar Schuhe, 75 Krawatten - außer in einer Luxuskabine begibt er sich nie auf Reisen: Maurice Ravel. 1928 reist er nach Amerika. Dort bespielt er die großen Häuser. Ein Auftritt folgt auf den anderen. Ein einziger Triumphzug. Jeder will den Maestro treffen. Ravel feiert Geburtstag mit Gershwin und besucht Charlie Chaplin ... Weiterlesen

Evelyn Waugh: Wiedersehen mit Brideshead

Evelyn Waugh: Wiedersehen mit Brideshead

Dt.v. Franz Fein. D 2008, 351 S., Pb, € 9.20
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Charles Ryder wird während des Zweiten Weltkriegs in Brideshead stationiert: auf dem herrschaftlichen Landsitz der katholischen Adelsfamilie Marchmain, auf dem er Jahre zuvor – mit Sebastian, dem Teddybären liebenden, schwulen Sohn des Hauses, befreundet – wundervolle Tage der Studentenzeit verbracht hat. Die Erinnerungen werden übermächtig und lassen Ryder melancholisch in die Vergangenheit abschweifen. Aus der Perspektive eines Nichtaristokraten und Außenseiters ... Weiterlesen

Evelyn Waugh: Brideshead Revisted

Evelyn Waugh: Brideshead Revisted

Film Tie-in. UK 2008, 324 pp., Pb, € 9.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
At the end of World War II, Captain Charles Ryder and his troops, looking for a billet, have just arrived at Brideshead, the now-dilapidated family castle belonging to Lord Marchmain, a place where Charles Ryder stayed for an extended period just after World War I, the home of his best friend from Oxford, the outrageous and obviously gay Lord Sebastian ... Weiterlesen

Melanie Grundmann: Der Dandy - Wie er wurde, was er war

Melanie Grundmann: Der Dandy - Wie er wurde, was er war

Eine Anthologie. D 2007, 199 S., geb., € 20.46
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Diese Textesammlung befasst sich mit der Entwicklung des Dandyismus. Durch eine Ableitung dieses Sozialtypus von seinen Wurzeln in der Antike räumt die Autorin mit dem gängigen Vorurteil auf, der Dandy sei ein originäres Produkt des 19. Jahrhunderts. Den Dandy - das wird in den zusammengestellten Texten deutlich - gab es schon immer. Und somit bietet dieses Buch eine erfrischende Abwechslung ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang