Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Feminismus«



Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 weiter >
Anja Weckwert, Ulla Wischermann (Hg.): Das Jahrhundert des Feminismus

Anja Weckwert, Ulla Wischermann (Hg.): Das Jahrhundert des Feminismus

D 2006, 297 S., Broschur, € 25.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Anfang des vergangenen Jahrhunderts gehörte die »Frauenfrage« zu den brennendsten sozialen Fragen auf der politischen Tagesordnung. Die zentrale Rolle hierbei spielten die Frauenbewegungen. Sie machten Unrechtserfahrungen zum Thema, forderten die Gleichberechtigung der Geschlechter. In diesem Buch werden Entwicklungslinien, Erfolge und Misserfolge der feministischen Bewegungen analysiert. Debatten, die durch Feministinnen ins Laufen gebracht wurden, und feministisch orientierte Forschungsansätze werden hierin zusammengefasst ... Weiterlesen

Andrea Weiss: Paris war eine Frau

Andrea Weiss: Paris war eine Frau

Die Frauen von der Left Bank. D 2006, 236 S., Broschur, € 15.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Paris übte seit jeher eine mächtige Faszination auf Künstler aus aller Welt aus. Nicht anders erging es da einer Gruppe junger Künstlerinnen in den 20er und 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts: die Schriftstellerinnen Colette, Djuna Barnes, Gertrude Stein, die Verlegerin Alice B. Toklas und die Fotografin Gisèle Freund - alle zusammen bildeten sie eine verschworene Gemeinschaft von Frauen, in dem ... Weiterlesen

Rosa Reitsamer: Female Consequences

Rosa Reitsamer: Female Consequences

D 2006, 199 S., Broschur, € 15.42
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Feminismus. Antirassismus. Popmusik. Diese drei Schlagworte legen den Grundstein für »Female Consequences«, das Ergebnis eines überregionalen Projektes zum Thema Frauen in der Öffentlichkeit. Feministische Sichtweisen und Theorien zu Songtexten, Videoclips und Vermarktung weiblicher Popinterpretinnen werden hier auf ziemlich anschauliche Art und Weise dargestellt. Die zentrale Frage nach Gegenbewegungen gegen die Vorherrschaft von weißen Männern auf diesem Gebiet wird aufgerollt und ... Weiterlesen

Heide Göttner-Abendroth: Frau Holle - Das Feenvolk der Dolomiten

Heide Göttner-Abendroth: Frau Holle - Das Feenvolk der Dolomiten

D 2005, 350 S., broschur, € 25.65
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Schon in einigen Werken widmete sich die Autorin den weiblichen Gottheiten, in denen sie eine ansonsten untergegangene matriachale Ordnung fortbestehen sieht. In »Frau Holle«, das in der heutigen Sichtweise zum bloßen Kinder- und Hausmärchen heruntergekommen ist und seine ursprünglich spirituelle Bedeutung längst verloren hat, erzählt die Autorin den in ganz Mitteleuropa beliebten Mythos der Frau in den Wolken nach und ... Weiterlesen

Sylvia Plath: Die Glasglocke

Sylvia Plath: Die Glasglocke

Dt.v. Reinhard Kaiser. D 2005, 262 S., Pb, € 9.30
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
»Die Glasglocke« - einziger Roman der Schriftstellerin Sylvia Plath - schildert auf eindringliche Weise den schwierigen Prozess des Erwachsenwerdens im prüden Amerika der 1950er Jahre. Die ehrgeizige und talentierte Literaturstudentin Esther Greenwood hat ein Volontariat bei einer New Yorker Modezeitschrift gewonnen. Das ihr anerzogene Pflichtgefühl passt nicht zu der ungewohnten Freiheit in der Großstadt. Sie sehnt sich nach ersten sexuellen ... Weiterlesen

Ute Behning, Birgit Sauer (Hg.): Was bewirkt Gender Mainstreaming?

Ute Behning, Birgit Sauer (Hg.): Was bewirkt Gender Mainstreaming?

D 2005, 240 S., brosch., € 30.74
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
»Gender Mainstreaming« bezweckt, dass in allen politischen und administrativen Institutionen das Verhältnis zwischen den Geschlechtern Berücksichtigung finden soll. Es liegt auf der Hand, dass ein solches gleichstellungspolitisches Instrument in hohem Maße umstritten ist. Erstaunlicherweise haben die kontroversen Debatten über das Gender Mainstreaming noch nicht dazu geführt, dass die bisherige Anwendung dieses Prozesses evaluiert wurde. Die Beiträge des Bandes greifen neoinstitutionalistische ... Weiterlesen

Judith M. Glassgold, Suzanne Iasenza (eds.): Lesbians, Feminism, and Psychoanalysis

Judith M. Glassgold, Suzanne Iasenza (eds.): Lesbians, Feminism, and Psychoanalysis

USA 2004, 217 pp., brochure, € 23.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
This book examines recent changes in psychoanalysis that have opened a door for new perspectives on same-sex desire. Authors from a variety of disciplines and theoretical orientations combine feminism with psychoanalytic and postmodern theories to celebrate diversity in gender and sexual experience. This collection of lesbian-affirmative writings addresses transference and countertransference, gender subjectivities, privilege and racism, therapist homophobia, and violence ... Weiterlesen

Rolf Pohl: Feindbild Frau

Rolf Pohl: Feindbild Frau

D 2004, 553 S., geb., € 35.77
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Sexuelle Gewalt geht von Männern aus. Ihr liegen ambivalente, mitunter feindliche Einstellungen gegenüber Frauen zugrunde. Diese Tendenz ist für Männer in allen männlich dominierten Gesellschaften mit Zwangsheterosexualität typisch. Weiblichkeit und Frauen werden von Männern unterbewusst als Bedrohung empfunden und deshalb (insbesondere auch für sich selbst) abgewehrt. Herkömmliche Erklärungsansätze, wonach sexuelle Gewalt Ausdruck männlicher Macht seien, greifen zu kurz. Der Autor ... Weiterlesen

Djuna Barnes: Ladies-Almanach

Djuna Barnes: Ladies-Almanach

D 2003, 140 S., Broschur, € 10.18
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Wagenbach
Als der Ladies-Almanach 1928 erstmals - anonym - erschien, wusste gleich jedefrau und jedermann, dass es sich um eine Persiflage des Bohème-Kreises um die Amazone Natalie Clifford Barney handelte, und dass die Autorin, eine Lady of Fashion, niemand anderes sein konnte als Djuna Barnes, die dem illustren Gästekreis ihrer Freundinnen huldigte.

Frigga Haug (Hg.): Historisch-kritisches Wörterbuch des Feminismus. Bd.1

Frigga Haug (Hg.): Historisch-kritisches Wörterbuch des Feminismus. Bd.1

D 2003, 679 S. mit Reg., brosch., € 19.99
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Das historisch-kritische Wörterbuch des Feminismus ist als Nachschlagewerk gedacht, in dem die wichtigsten Debatten sowie einschlägige Literatur zu Begriffen aus der Frauenforschung und Emanzipationspolitik historisch-kritisch aufgearbeitet werden sollen. Band 1 reicht von Abtreibung über Frauenbewegung bis zur Hexenverfolgung. Für Seminare in Politikwissenschaft, Soziologie, Philosophie und Gender Studies wird das Wörterbuch bald zum unverzichtbaren Rüstzeug gehören. Die Mehrzahl der Einträge bezieht ... Weiterlesen

Sabine Doyé / Marion Heinz / Friederike Kuster: Philosophische Geschlechtertheorien

Sabine Doyé / Marion Heinz / Friederike Kuster: Philosophische Geschlechtertheorien

Ausgewählte Texte von der Antike bis zur Gegenwart. D 2002, 495 S., Pb, € 14.19
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Reclam
Philosophen haben nicht nur, zeittypische Klischees bedienend, über die Verschiedenheit von Männern und Frauen räsoniert, sondern dem Verhältnis der Geschlechter in ihren Systemen einen bedeutsamen Platz eingeräumt. Der Band sichtet die ganze Tradition der Geschlechterkonstruktionen von Platon und Aristoteles an, über Thomas von Aquin, Hobbes, Locke, Rousseau, Kant, Fichte, Hegel, Humboldt, Engels, Simmel, Freud, Horkheimer, Marcuse, bis zu aktuellen Entwürfen ... Weiterlesen

Helga Pankratz: Aus lesbischer Sicht

Helga Pankratz: Aus lesbischer Sicht

Glossen und Kommentare zum Zeitgeschehen. Ö 2002, 213 S., Broschur, € 17.90
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Milena Verlag
Die hier versammelten Kommentare, Glossen und kritischen Berichte der Autorin dokumentieren gesellschaftliche Veränderungen und auch Nicht-Veränderungen, die im Verlauf der 1990er Jahre in Österreich und Europa stattgefunden haben. Sie schreibt an gegen das Vergessen und Verleugnen, das Ausgeblendet-Werden und Unter-den-lila-Teppich-Kehren, gegen die »Verblödelung« und Entpolitisierung. Ihre Kritik auch innerhalb der »eigenen Reihen« richtet sich nicht gegen »die« Lesben und Schwulen, ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang