Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: »Feminismus«



Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 weiter >
Stefanie Schäfer-Bossert / Elisabeth Hartlieb (Hg.: Feministische Theologie - Politische Theologie

Stefanie Schäfer-Bossert / Elisabeth Hartlieb (Hg.: Feministische Theologie - Politische Theologie

Entwicklungen und Perspektiven. D 2012, 251 S., Broschur, € 30.79
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ulrike Helmer
Was ist das Politische in der Feministischen Theologie? In großer thematischer Streuung richten die AutorInnen dieses Bandes kritische Fragen an theologische, soziale und auch feministische Traditionen. Sie greifen in ihren Beiträgen geschlechterpolitische, postkoloniale, interkulturelle, interreligiöse, interdisziplinäre, biblische und spirituelle Themen und Aspekte zu dieser Fragestellung auf. Hier werden auch Positionen aus internationalen Kontexten - z.B. aus der Ökologiebewegung und von ... Weiterlesen

Birge Krondorfer u. Hilde Grammel (Hg.): Frauen-Fragen

Birge Krondorfer u. Hilde Grammel (Hg.): Frauen-Fragen

100 Jahre Bewegung, Reflexion, Vision. Ö 2012, 383 S. mit zahlreichen farb. Abb., Broschur, € 19.90
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Promedia
100 Jahre nach den ersten großen Frauendemonstrationen ist es an der Zeit, über die historische, gesellschaftspolitische, soziale und symbolische Bedeutung von Frauenbewegungen und Feminismen in Praxis und Theorie nachzudenken. Gegenwärtig geben Frauenbewegung, Gleichstellungsexpertisen und Gendertheorien sehr widersprüchliche Angebote und Zielvorstellungen zur Geschlechterpolitik ab. Die aktuelle Quotendebatte und das Gender-Mainstreaming laufen Gefahr, der neoliberalen Agenda von Individualisierung und Entpolitisierung der Frauenfragen ... Weiterlesen

J. Jack Halberstam: Gaga Feminism

J. Jack Halberstam: Gaga Feminism

Sex, Gender, and the End of Normal. USA 2012, 157 pp., brochure, € 19.95
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Beacon
The author makes sense of the tectonic cultural shifts that have transformed gender and sexual politics in the last few decades. This colorful landscape is populated by symbols and phenomena as varied as pregnant men, late-life lesbians, SpongeBob SquarePants, and queer families. So how do we understand the dissonance between these real lived experiences and the heteronormative narratives that dominate ... Weiterlesen

Carmen Birkle/ Ramona Kahl u.a. (Hg.): Emanzipation und feministische Politiken

Carmen Birkle/ Ramona Kahl u.a. (Hg.): Emanzipation und feministische Politiken

Verwicklungen / Verwerfungen / Verwandlungen. D 2012, 304 S., Broschur, € 25.65
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ulrike Helmer
Taugt die Idee der »Emanzipation« heute noch etwas? Wie hat sich die Idee im Laufe der Zeit verändert? Gibt es einen Zusammenhang zwischen den Geschlechterverhältnissen und einem sich wandelnden Emanzipationsgedanken? Die Artikel in diesem Band beleuchten diese Fragen in unterschiedlichen historischen und geografischen Kontexten. Sozial-, kultur- und geisteswissenschaftliche Analysen bringen den Wandel von Politiken und Institutionen, kulturellen Repräsentationen und Subjekten ... Weiterlesen

Julia Paulus, Eva-Maria Silies, Kerstin Wolff (Hg): Zeitgeschichte als Geschlechtergeschichte

Julia Paulus, Eva-Maria Silies, Kerstin Wolff (Hg): Zeitgeschichte als Geschlechtergeschichte

D 2012, 336 S., Broschur, € 41.02
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Campus
In der Zeitgeschichte herrscht die These einer fortschreitenden Emanzipation der Frauen seit den 1950er-Jahren vor. Bei genauerer Betrachtung ergibt sich freilich ein anderes Bild. Anhand von Themenfeldern wie »Beruf und Familie«, »Sexualitäten und Körper« und »Partizipation und Protest« wird in diesem Band die Gesellschaftsordnung der Bundesrepublik einer geschlechterhistorischen Analyse unterzogen. Dabei wird deutlich, dass sich gesellschaftlich tief verwurzelte Vorstellungen zu ... Weiterlesen

Anna Sieben und Julia Scholz: (Queer-)Feministische Psychologien

Anna Sieben und Julia Scholz: (Queer-)Feministische Psychologien

Eine Einführung. D 2012, 181 S., Broschur, € 17.37
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Psychosozial-Verlag
Queer-feministische Psychologien lassen sich gleichermaßen aus den politischen Anliegen des Feminismus und denen des Queer-Aktivismus ableiten. Ungleichheiten und Unterdrückung, sofern sie an das Geschlecht und/oder die Sexualität einer Person geknüpft sind, sollen überwunden werden. In diesem Gebiet der Forschung werden psychologische Theorien genutzt, um Macht, Normativität, Sexualität und Geschlechtlichkeit zu untersuchen. Gleichzeitig werden psychologische Ansätze (selbst-)kritisch auf ihren jeweiligen anti-emanzipatorischen ... Weiterlesen

Miriam Gebhardt: Alice im Niemandsland

Miriam Gebhardt: Alice im Niemandsland

Wie die deutsche Frauenbewegung die Frauen verlor. D 2012, 349 S., geb., € 20.55
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
DVA
Deutschland - einmal Avantgarde in Frauenfragen - hat sich inzwischen das Schlusslicht eingehandelt. In vielen zentralen gesellschaftspolitischen Fragen wie der Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder der Frauenquote ist Stillstand eingetreten. Die Autorin vertritt eine kontroversielle These, wie aus einer vielstimmigen, aufregenden und international führenden, deutschen Frauenbewegung ein programmatisch unbedeutender, organisatorisch unsichtbarer Feminismus werden konnte, der sich vielen Frauen entfremdet ... Weiterlesen

Audre Lorde: ZAMI - Eine neue Schreibweise meines Namens

Audre Lorde: ZAMI - Eine neue Schreibweise meines Namens

Eine Mythobiografie. Dt. v. Karen Nölle. D 2012, 325 S., Broschur, € 18.50
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Unrast
In »ZAMI« erschafft die afroamerikanische Schriftstellerin und Poetin Audre Lorde in der Mythobiografie eine neue Form des Schreibens, in der die verschiedenen Elemente von Autobiografie, Literatur, Mythologie und Historie miteinander verknüpft sind. Daraus eröffnen sich völlig neue Zugänge zu weiblicher Identität, die frau zuvor nicht bewusst waren. »Zami« ist auf der Karibikinsel Carriacou - der Heimat von Lordes Mutter - ... Weiterlesen

Ilhan Arsel: »Frauen sind eure Äcker«

Ilhan Arsel: »Frauen sind eure Äcker«

Frauen im islamischen Recht. D 2012, 394 S., Broschur, € 24.67
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Alibri
Der türkische Verfassungsrechtler Ilhan Arsel bemerkte den zunehmend stärker werdenden, islamischen Fundamentalismus in der Türkei bereits frühzeitig. In seinen Werken setzte er sich kritisch mit Religion und deren gesellschaftlichen Konsequenzen auseinander. Er stellt eine Verbindung vom Handeln Mohammeds über die daraus abgeleiteten religiösen Gesetze bis hin zum heute gültigen islamischen Wertesystem her. Für ihn gab es einen grundsätzlichen Widerspruch zwischen ... Weiterlesen

Edelgard Abenstein: Wir sind einfach unzertrennlich

Edelgard Abenstein: Wir sind einfach unzertrennlich

Berühmte Frauen und ihre beste Freundin. D 2012, 120 S. mit zahlreichen Fotos, geb., € 25.65
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Knesebeck
Dieses Buch zeigt, was berühmte Frauen mit ihrer jeweils besten Freundin verbunden hat - von der Freude, zusammen zu sein, von Seelenverwandtschaften, aber auch von Reibungspunkten, von gemeinsamen Erlebnissen, die verbinden, und ebensolchen Interessen, von der Stützhilfe, die Frauen im Leben anderer einnehmen. Dieser Lese- und Bildband portraitiert prominente Frauen und ihre Freundinnen - darunter Freundinnenpaare wie Greta Garbo und ... Weiterlesen

Ulrike Helmer: Muschiland

Ulrike Helmer: Muschiland

Exkursionen in eine kulturelle Intimzone. D 2012, 176 S., Broschur, € 15.37
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Ulrike Helmer
Seit Jahren angekündigt - nun ist dieses Buch einer Exkursion in eine Terra incognita trotz hypersexualisierter Zeiten endlich erschienen. Die Gestaltung des eigenen Körpers hat mit Intimrasuren, Piercings, Tätowierungen und Genitaloperationen nun auch die Slipregion erreicht. Damit einher gehen auch neue Schönheitsmaßstäbe, die für ganze Gewerbszweige das dicke Geschäft bedeuten. Mit Charlotte Roches Roman »Feuchtgebiete« tritt die Vulva plötzlich ins ... Weiterlesen

Natasha Walter: Living Dolls

Natasha Walter: Living Dolls

Warum junge Frauen heute lieber schön als schlau sein wollen. Dt. v. Gabriele Herbst. D 2012, 331 S., Pb, € 10.27
Kostenloser Versand ab 20 Euro Bestellwert.
Fischer Taschenbuch
Wenn man sich die Wunschvorstellungen heutiger junger Frauen anschaut, wird schnell offensichtlich, dass bei der Emanzipation etwas schiefgelaufen ist. Genau zu dieser Erkenntnis gelangte die Autorin auf Grund von Befragungen junger Frauen - mit zum Teil erschreckenden Antworten. Zwar glauben die meisten Befragten, ihr Leben und ihre Sexualität selbstbestimmt im Griff zu haben. Doch in Wirklichkeit reduzieren sich viele auf ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang