Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: Gesellschaftsstudie



Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
Jennifer Bloomer,  Beatriz Colomina (ed.): Sexuality and Space

Jennifer Bloomer,  Beatriz Colomina (ed.): Sexuality and Space

USA 1996, 390 pp., brochure, € 39.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Princeton University Press
»Sexuality And Space«'s interdisciplinary essays address gender in relation to architectural discourse and critical theory, focusing on the relationships between sexuality and space hidden within everyday practices. Contributors include Jennifer Bloomer, Victor Burgin, Beatriz Colomina, Elizabeth Grosz, Catherine Ingraham, Meaghan Morris, Laura Mulvey, Molly Nesbit, Alessandra Ponte, Lynn Spigel, Patricia White, and Mark Wigley. A milestone in the evolving discourse ... Weiterlesen

Sabine Hark: Grenzen lesbischer Identitäten

Sabine Hark: Grenzen lesbischer Identitäten

Aufsätze. D 1996, 194 S., Broschur, € 17.95
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Querverlag
Der Traum einer LesbenNation, einer Schwesterlichkeit, die von einer gemeinsamen Identität getragen wird, sollte die pulsierendste und sichtbarste lesbische Kultur dieses Jahrhunderts hervorbringen. Aber seit Mitte der Achtziger ist die Vision einer LesbenNation in weite Ferne gerückt. Die erste Welle lesbisch-feministischen Selbstbewußtseins führte nicht zu einer einheitlichen Gemeinschaft, sie ebnete vielmehr den Weg für eine weit komplexere Vorstellung dessen, was ... Weiterlesen

Rainer Guldin: Lieber ist mir ein Bursch

Rainer Guldin: Lieber ist mir ein Bursch

Zur Sozialgeschichte der Homosexualität im Spiegel der Literatur. D 1995, 214 S., Broschur, € 14.40
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Verlag rosa Winkel - Homosexualität und Literatur 8
Mit der Herausbildung spezieller Subkulturen in europäischen Metropolen des 18. Jahrhunderts entstand nach und nach ein eigener Typus: der »Homosexuelle«. Ausgrenzung reizt oder zwingt zur Grenzüberschreitung: wörtlich durch die Flucht in »wärmere« Zonen, sozial in der Liebe zwischen den Klassen und ideell in der Beschwörung klassischer Vorbilder. Romane und Gedichte, Briefe und Tagebücher belegen nicht nur, wie (und ob) mannmännliche ... Weiterlesen

Ulfried Geuter: Homosexualität in der deutschen Jugendbewegung

Ulfried Geuter: Homosexualität in der deutschen Jugendbewegung

Jungenfreundschaft und Sexualität im Diskurs von Jugendbewegung, Psychoanalyse und Jugendpsychologie am Beginn des 20. Jahrhunderts. D 1994, 360 S., Broschur, € 12.90
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Suhrkamp
Geuter, dessen Studie die Zeit von 1901 bis 1924 umspannt, versteht die intensive Auseinandersetzung mit Homosexualität in der Jugendbewegung vor allem als Ausdruck zeitgeschichtlich bedingter Adoleszenzkonflikte. Jungenfreundschaft und Sexualität im Diskurs von Jugendbewegung, Psychoanalyse und Jugendpsychologie am Beginn des 20. Jahrhunderts - mit Schwerpunkten bei Magnus Hirschfeld, Hans Blüher und Sigmund Freud.

Michel Foucault: Der Gebrauch der Lüste

Michel Foucault: Der Gebrauch der Lüste

Dt. v. Ulrich Raulff und Walter Seitter. D 1989, 327 S., Pb, € 22.70
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Suhrkamp - Sexualität und Wahrheit 2
»Im vorliegenden Band möchte ich einige allgemeine Züge hervorheben, die die Art und Weise charakterisieren, in der das sexuelle Verhalten vom klassischen griechischen Denken als Bereich moralischer Einschätzung und moralischer Optionen reflektiert worden ist. Ich gehe von dem seinerzeit gängigen Begriff des >Gebrauchs der Lüste< aus, um die Subjektivierungsweisen, auf die er sich bezieht, herauszuarbeiten. Indem ich jeweils von einer ... Weiterlesen

Magnus Hirschfeld: Berlins Drittes Geschlecht

Magnus Hirschfeld: Berlins Drittes Geschlecht

D 1991, 197 S., geb., € 16.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Männerschwarm - Bibliothek rosa Winkel 1
Hirschfelds Beschreibung der Berliner homosexuellen Subkultur ist ein einmaliges, spannendes Zeitdokument schwuler und lesbischer Geschichte und Lebensweisen in Deutschland überhaupt. Das mit zahlreichen historischen Fotografien aufwendig illustrierte Buch ist ergänzt durch eine weitere zeitgeschichtliche Reportage, Paul Näckes »Ein Besuch bei den Homosexuellen in Berlin« und ein erläuterndes Nachwort von Manfred Herzer.

Rolf Pingel, Wolfgang Trautvetter: Homosexuelle Partnerschaften

Rolf Pingel, Wolfgang Trautvetter: Homosexuelle Partnerschaften

D 1987, 127 S., Broschur, € 14.95
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
1987 - als dieses Buch in der Reihe »Sozialwissenschaftliche Studien zur Homosexualität« erschienen war - war von der Homoehe noch kaum die Rede - geschweige denn von ihrer Umsetzung. Die bis dahin umfangreichste Studie zum Thema Partnerschaften bei schwulen Männern in der Bundesrepublik Deutschland folgte einem ambitionierten sozialpsychologischen Ansatz und hielt einen strengen experimentellen Rahmen ein. Wie funktionieren Partnerschaften schwuler ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang