Löwenherz - die Buchhandlung in Wien. Fachbuchhandlung mit schwulem und lesbischem Sortiment.
 
 

Thema: Gesellschaftsstudie



Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 weiter >
Kevin Guyan: Queer Data

Kevin Guyan: Queer Data

Using Gender, Sex and Sexuality Data for Action. UK 2022, 240 pp., brochure, € 37.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Bloomsbury
Data has never mattered more. Our lives are increasingly shaped by it and how it is defined, collected and used. But who counts in the collection, analysis and application of data? This book is the first to look at »queer data« - defined as data relating to gender, sex, sexual orientation and trans identity/history. The author shows us how current ... Weiterlesen

John-Pierre Joyce: Odd Men out

John-Pierre Joyce: Odd Men out

Male Homosexuality in Britain from Wolfenden to Gay Liberation. UK 2022, 368 pp. illustrated, brochure, € 29.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Manchester University Press
»Odd Men out« examines the transformation of homosexual men from odd to normal during the tumultuous decades of the 1950s and 1960s. Using new and original research, John-Pierre Joyce explores contemporary attitudes to gay men and the development of a gay identity. He considers the extent and limits of homosexual repression and liberation, and analyses the dilemmas posed by the ... Weiterlesen

Matthias Herzberg: Andersrum in die Chefetage

Matthias Herzberg: Andersrum in die Chefetage

Queer Karriere machen in der Männerwirtschaft. D 2022, 304 S., Broschur, € 17.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Lübbe
Für Menschen, die anders lieben, ist ein Outing im Job nach wie vor ein großes Wagnis. Im schlimmsten Fall kann es das Ende der Karriere bedeuten. Matthias Herzberg ist schwul - und hat einen langen Kampf um Anerkennung hinter sich. Er wurde aufgrund von Intrigen gefeuert, von Kollegen diffamiert und zwangsgeoutet. Heute führt er glücklich und erfolgreich sein eigenes Trainingsunternehmen. ... Weiterlesen

Julia Shaw: Bi

Julia Shaw: Bi

Vielfältige Liebe entdecken. Dt. v. Sabine Reinhardus. D 2022, 352 S., geb., € 25.70
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Hanser
Viele Menschen fühlen sich zu mehr als einem Geschlecht hingezogen. Und trotzdem bekennt sich kaum jemand dazu. Julia Shaw widmet sich in ihrem neuen Buch der größten sexuellen Minderheit - Menschen mit bisexueller Identität. Sie macht Bisexualität in Geschichte, Kultur und Wissenschaft sichtbar und zeigt anhand ihrer eigenen Identitätssuche, warum Bisexualität nach wie vor gesellschaftlich im Schatten steht. Dabei geht ... Weiterlesen

Moisés Lino e Silva: Minoritarian Liberalism

Moisés Lino e Silva: Minoritarian Liberalism

A Travesti Life in a Brazilian Favela. USA 2022, 240 pp., brochure, € 39.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
University of Chicago Press
A ethnography of the largest favela in Rio, where residents articulate their own politics of freedom against the backdrop of multiple forms of oppression. Liberalism mostly has promoted the freedom of privileged subjects, those entitled to rights-usually white, adult, heteronormative, and bourgeois - at the expense of marginalized groups, such as black people, children, lesbians, gays, transsexuals, and slum dwellers. ... Weiterlesen

Adam Zmith: Deep Sniff

Adam Zmith: Deep Sniff

A History of Poppers and Queer Futures. UK 2021, 180 pp., brochure, € 19.95
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Watkins
3, 2, 1... inhale, deep. From the Victorian infirmary and the sex clubs of the 1970s, poppers vapour has released the queer potential inside us all. This is the intriguing story of how poppers wafted out of the lab and into gay bars, corner shops, bedrooms and porn supercuts. Blending historical research with wry observation, Adam Zmith explores the cultural ... Weiterlesen

Susanne Roeßiger / Teresa Tammer / Katja Töpfer (H: Dinge und Sexualitäten

Susanne Roeßiger / Teresa Tammer / Katja Töpfer (H: Dinge und Sexualitäten

Körperpraktiken im 20. und 21. Jahrhundert. D 2021, 248 S. mit zahlreichen meist farb. Abb., Broschur, € 24.70
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Sandstein
Dinge und Sexualitäten sind insbesondere im 20. und 21. Jahrhundert untrennbar miteinander verbunden - angefangen bei der Verhütung von Krankheiten und Schwangerschaften über die Ermöglichung sexueller Interaktionen bis hin zur Stimulation. Doch welche konkreten Praktiken verbinden sich mit dem Gebrauch dieser Dinge, für welche Funktionen sind sie vorgesehen und inwiefern werden sie von ihren Nutzerinnen und Nutzern letztlich doch eigensinnig ... Weiterlesen

Maria Bühner / Rebekka Rinner / Teresa Tammer / Ka: Sexualitäten sammeln

Maria Bühner / Rebekka Rinner / Teresa Tammer / Ka: Sexualitäten sammeln

Ansprüche und Widersprüche im Museum. D 2021, 200 S., Broschur, € 31.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Vandenhoeck und Ruprecht
In allen Sammlungen und Museen finden sich Dinge, die mit Sexualität in Verbindung gebracht werden können. Es lohnt sich nach ihnen zu suchen. Sobald sich Museen mit Sexualitäten anhand von Objekten beschäftigen, stellen sich Fragen nach Repräsentation, Macht und Verantwortung. Wie können Museen dem Anspruch gerecht werden, möglichst viele Perspektiven aufzunehmen und abzubilden? Wie kann damit umgegangen werden, dass sich ... Weiterlesen

Stephan Baglikow / Kim Alexandra Trau (Hg.): Wurzeln - Bande - Flügel

Stephan Baglikow / Kim Alexandra Trau (Hg.): Wurzeln - Bande - Flügel

Familie als Ort der Sozialisation, Kontrolle und Emanzipation queerer Menschen. D 2021, 220 S., Broschur, € 22.62
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Männerschwarm - Edition Waldschlösschen
Queere Aktivistinnen haben jahrzehntelang intensiv über und für die Aneignung und Neudefinition des Konzepts der Familie gestritten. Die queere »Normalität« steht inzwischen für lange gewachsene eigene Wohn- und Lebensformen, Wahlverwandtschaften sowie vielfältige Regenbogenfamilien und Beziehungsmodelle. Damit ist die queere Emanzipationsgeschichte aber nicht auserzählt, sondern sie steht vor neuen Fragen und Herausforderungen: Ist die Regenbogenfamilie zunehmend eine heteronormativ geformte Vorstellung »richtiger« ... Weiterlesen

Franz X. Eder: Eros, Wollust, Sünde

Franz X. Eder: Eros, Wollust, Sünde

Sexualität in Europa von der Antike bis zur Frühen Neuzeit. D 2021, 536 S., Broschur, € 30.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Campus
Regiert der Sex die Welt? Und war das schon immer so? Wie gestalteten sich vor dem 18. Jahrhundert sexuelle Beziehungen vor, in und außerhalb der Ehe? Welche Probleme warfen Verhütung und Geschlechtskrankheiten auf? Wie ging man mit Prostitution und Pornografie um? Welche Möglichkeiten gleichgeschlechtlichen und queeren Begehrens und Handelns gab es in der Vormoderne? Dieses Buch gibt erstmals einen weitgespannten ... Weiterlesen

Michel Foucault: Die Strafgesellschaft

Michel Foucault: Die Strafgesellschaft

Vorlesungen am Collège de France 1972-1973. Dt. v. Andrea Hemminger. D 2021, 444 S., Pb, € 28.80
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Suhrkamp
Michel Foucaults in den Jahren 1972 und 1973 gehaltene große Vorlesungen »Die Strafgesellschaft« untersuchen die Beziehungen zwischen Recht und Wahrheit und wie beide sich verbunden haben, um zur Entstehung eines neuen Strafregimes beizutragen, das unsere Gesellschaften bis heute bestimmt. Sie sollten der Vorbereitung von Foucaults wirkmächtigem Buch »Überwachen und Strafen« dienen, entfalten aber eine ganz eigene Dynamik, die die gesamte ... Weiterlesen

Christopher Chitty: Sexual Hegemony

Christopher Chitty: Sexual Hegemony

Statecraft, Sodomy, and Capital in the Rise of the World System. USA 2020, 222 pp., brochure, € 49.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Duke University Press
In »Sexual Hegemony«, Christopher Chitty traces the 500 year history of capitalist sexual relations by excavating the class dynamics of the bourgeoisie's attempts to regulate homosexuality. Tracking the politicization of male homosexuality in Renaissance Florence, Amsterdam, Paris, and London between the 17th and 19th centuries, and 20th-century New York City, Chitty shows how sexuality became a crucial dimension of the ... Weiterlesen

Arash Guitoo: Die Geschichte der mann-männlichen Begierde in Iran von der Vormoderne bis heute

Arash Guitoo: Die Geschichte der mann-männlichen Begierde in Iran von der Vormoderne bis heute

D 2020, 320 S., geb., € 70.00
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Ergon
Ist die Homophobie in der iranischen Gesellschaft ein Importgut aus dem Westen? In den heutigen wissenschaftlichen Beiträgen zur Sexualitätsgeschichte der vorderorientalischen Gesellschaften wird diese Frage häufig mit einem »Ja« beantwortet, verbunden mit dem Hinweis auf die Verdrängung der lokalen Diskurse durch den westlichen Sexualitätsdiskurs während der imperialistisch-kolonialistischen Phase. Die vorliegende Studie ist eine kritische Auseinandersetzung mit dieser Annahme. Auf der ... Weiterlesen

Matt Brim: Poor Queer Studies

Matt Brim: Poor Queer Studies

Confronting Elitism in the University. USA 2020, 247 pp., brochure, € 49.95
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
Duke University Press
In »Poor Queer Studies«, Matt Brim shifts queer studies away from its familiar sites of elite education toward poor and working-class people, places, and pedagogies. Brim shows how queer studies also takes place beyond the halls of flagship institutions: in night school, after a three-hour commute, in overflowing classrooms at no-name colleges, with no research budget, without access to decent ... Weiterlesen

Vojin Sasa Vukadinovic (Hg.): Zugzwänge

Vojin Sasa Vukadinovic (Hg.): Zugzwänge

Flucht und Verlangen. D 2020, 432 S., Broschur, € 18.50
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Querverlag - Kreischreihe
Spätestens seit der so genannten Flüchtlingskrise 2015 sind die Bedrängnisse, denen LGBT-Individuen mit Fluchterfahrung ausgesetzt sind, unverkennbar. Berichte über ihre Unterbringung in Einrichtungen, in denen sie Peinigern preisgegeben sind, als auch von Anhörungen, in denen ihre sexuelle Orientierung angezweifelt wird, bezeugen, dass es sich hierbei um eine politische wie theoretische Herausforderung handelt. Vom ordinären rechten Hass wie vom projektiven linken ... Weiterlesen

Mark Gevisser: The Pink Line

Mark Gevisser: The Pink Line

The World's Queer Frontiers. UK 2020, 525 pp., pb., € 17.95
Kostenloser Versand ab 25 Euro Bestellwert.
Profile
Six years in the making, »The Pink Line« follows protagonists from nine countries all over the globe to tell the story of how LGBTQ rights became one of the world's new human rights frontiers in the second decade of the 21st century. From refugees in South Africa to activists in Egypt, transgender women in Russia and transitioning teens in the ... Weiterlesen

Sandra Altenberger / Katharina Lux u.a. (Hg.): Geschlecht und Geschlechterverhältnisse bewegen

Sandra Altenberger / Katharina Lux u.a. (Hg.): Geschlecht und Geschlechterverhältnisse bewegen

Queer/Feminismen zwischen Widerstand, Subversion und Solidarität. D 2020, 230 S., Broschur, € 41.20
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Geschlecht und Geschlechterverhältnisse befinden sich permanent in Transformationsprozessen - dies gilt sowohl für die Gegenwart als auch für die Vergangenheit. Die Beiträge des Bandes liefern hierzu multiperspektivische feministische Auseinandersetzungen und verhandeln Widersprüchlichkeiten von Widerständen, (Un-)Möglichkeiten subversiver theoretischer sowie praktischer Interventionen und Ambivalenzen solidarischer Bündnisse aus den unterschiedlichen Blickwinkeln der kritischen Geschlechterforschung. Dazu werden Ansätze der Queer Theory, der Bewegungsforschung, der ... Weiterlesen

Lea-Sophie Schiel: Sex als Performance

Lea-Sophie Schiel: Sex als Performance

D 2020, 370 S., Broschur, € 49.99
Kostenloser Versand innerhalb Europas.
transcript
Sind Live-Sex-Shows Pornografie auf offener Bühne oder anspruchsvolle Performance-Kunst? Lea-Sophie Schiel begibt sich auf ein bis dato nicht erforschtes Gebiet und weist anhand teilnehmender Beobachtung in Live-Sex-Theatern, Performancekunst, Live-Sex-Chats und auf Fetisch-Messen nach, dass Sex immer - egal ob auf der Bühne oder im Bett - eine Performance und damit das Produkt sozialer Zusammenhänge ist. Angesichts der aktuellen feministischen Auseinandersetzungen ... Weiterlesen

Seiten zu diesem Thema: < zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 weiter >
Warenkorb   |   Mein Konto  |   Derzeit nicht angemeldet
Zum Seitenanfang